90-60-90


Im 16. und 17. Jahrhundert entsprachen die Rubensfrauen dem Schönheitsideal, doch heute: das komplette Gegenteil!

Was haltet ihr davon?
Findet ihr molligere Frauen viel attraktiver oder eher die Dünnen, die schon lange den Laufsteg erobert haben?
Oder lieber doch so ein Zwischending?

glG
Zwischending^^
Extreme sind meist nur vorübergehend unterhaltsam
Zwischending, würde ich mal auch sagen
Ich selbst muss mich eher ans Essen ranhalten, um nicht mit dem BMI unter 20 zu rutschen.
Aber bei Frauen ist mir das relativ egal.
Nur mit einer Magersüchtigen könnte ich nicht.
Sieht so zerbrechlich aus.
Wenn sie einen BMI von 26 aufwärts hat, so ist das auch noch o.k.
Da hat man wenigstens mal was zum anfassen.
@Martin:

Du auch? Bin ich wohl nicht die einzige... Unter 20 ist gut, ich versuch nicht unter 18 zu rutschen! Jetzt rate doch mal, wer gegen Übergewicht kämpft: meine Mutter. Die ist den ganzen Tag mit nix anderem beschäftigt. Und mein Freund. Der auch. Beide erzählen mir andauernd, wieviel und was sie gegessen haben und dass das ja viel zu viel sei und bla bla blaaa. Die merken auch nicht, dass mich das nicht interessiert.
Andererseits ertappe ich mich bisweilen dabei, wie ich automatisch jammere, dass ich ja was essen muss und dass ich schon wieder das Essen vergessen habe...

Bak tu topik:
Ich find ganz dünne Männer furchtbar. Zu dick darf auch nicht sein, aber besser etwas dicker als zu dünn. Frauen find ich in allen Facetten toll, aber die Garderobe muss passen. Eine dicke Frau mit entsprechender Ausstrahlung kann in passender Kleidung 100mal schöner sein als eine dünne Schranze in geschmacklosen Fetzen.


LG
@Lisken
Dito! (bezüglich Spam ^^)
Mein BMI liegt aufgerundet bei 24.


Wenn ich ehrlich bin, mag ich's schon eher wenn etwas auf Reserve vorhanden ist ^^
Wirkt auf mich irgendwie gesünder.
Aber man kann's natürlich auch übertreiben
Keine Ahnung, wie lang/gross/dick mein BMI ist...aber ich wette, er ist genau richtig, fühlt sich sich jedenfalls super an
@Nebu:

Dann rechne mal: http://www.bmi-rechner.net/
Ach nein, was zählt ist nur Ausstrahlung. Wer schaut denn da noch als Mann auf die Kleidung der Frauen. Egal ob sie schwarze Zähne hat. Wichtig ist die innere Haltung.