wer bekommt Gnade am Himmelstor


liebe frosti,
ich habe geschrieben, wirf dein anliegen auf den herrn.
vielleicht war der ausdruck "herr" nicht passend.
heilender finde ich auf die "GÖTTLICHE MUTTER":
GOTT SCHUF DIE MENSCHEN NACH SEINEM EBENBILD. also mann und frau. im hebräischen hat gott anscheinend gar keinen artikel. also kein DER gott. so habe ich es mir sagen lassen.
bei großem leid kann viel leichter zur göttlichen mutter beten, als zu einem HERRGOTT:

Fühl dich geschützt und geborgen und eingehüllt von der sanftesten liebe.
all das leid das frauen angetan wurde, mädchen angetan wurde , wird nicht ungesühnt bleiben!
Wenn quälende gedanken und gefühle auftauchen, schenke sie IHR!
Das heißt, gib sie wirklich ab.
dieser tag ist dein tag, niemand soll dich weiterhin "BEHERRSCHEN":
LIEBE GRÜSSE
KATHARINA