was tun wir für gott ?


wir erwarten alle ,dass gott uns beschützt,uns hilft ,wir beklagen uns , dass er unglück, tod , krieg ,zerstörung zulässt wenn wir soviel von ihm wollen was tun wir eigentlich für ihn ?
_________________
liebe mich am meisten ,wenn ich es am wenigsten verdiene,denn dann hab ich es am nötigsten
Das stimmt so sicherlich nicht. Es gibt genug Leute die sich und ihrer Umwelt Gutes tun. Gott ist immer so wie wir sind. Treiben wir Krieg und machen uns das Leben zu Hölle so sind wir selber schuld. Es ist unsinnig die Schuld an einem Gott abzuschieben.

Anders herum. Lieben wir uns selber und unsere Mitmenschen, pflegen höflichen Umgang miteinander und Helfen uns in der Not - so wird die Welt zum Himmel. Auch hier wiederum ist ein Gott relativ überflüssig.

Man darf natürlich beten und hoffen - kann sehr hilfreich fürs Ego sein.
Zitat:
Anders herum. Lieben wir uns selber und unsere Mitmenschen, pflegen höflichen Umgang miteinander und Helfen uns in der Not - so wird die Welt zum Himmel. Auch hier wiederum ist ein Gott relativ überflüssig.


Das sehe ich eigentlich auch so. Aufjedenfall möchte ich mein Leben eher 'gottlos' leben. Auf eigenen Beinen stehen , meine eigenen Regeln entwerfen und verwerfen , meine eigene Wahrheit finden.
_________________
Denkt selber nach!
Peace

Um mal die Frage zu beantworten, dafür, dass Gott dir Körper gegeben hat, eine willen, eine Seele, ein platz zum leben, Luft zum atmen, ist das mindeste, was man tun sollte (finde ich), dass man an ihm denkt und dass man ihm preist! Dass man ihm für das Leben dankt!

Gruss
_________________
Selbst eine Reise von tausend Meilen beginnt mit dem ersten Schritt.

-Laotse-
Ich dachte , meine Eltern haben mir meinen Körper gegeben .

Und wenn ich den Willen von Gott bekommen habe , was bin dann ich?
_________________
Denkt selber nach!
Elisha hat folgendes geschrieben:
Peace

Um mal die Frage zu beantworten, dafür, dass Gott dir Körper gegeben hat, eine willen, eine Seele, ein platz zum leben, Luft zum atmen, ist das mindeste, was man tun sollte (finde ich), dass man an ihm denkt und dass man ihm preist! Dass man ihm für das Leben dankt!

Gruss


Hallo Elisha,

ich meine, irgendwo gelesen zu haben, dass du Muslim bist und möchte deshalb auf den Koran verweisen.

Laut Koran tun wir alles, was wir tun, nur für uns selbst. Selbst wenn wir Gott preisen oder beten, werden allein wir selbst es sein, die den Nutzen davon tragen. Gott ist von allem unabhängig. Ob die Menschheit glaubt oder nicht, ob sie Frieden schafft oder Krieg, beeinflusst in keinster Weise die Existenz oder das Dasein Gottes. Ausschließlich wir selbst ziehen Nutzen aus unseren guten Taten bzw. Schaden aus unseren schlechten Taten.

Gruß Ines
_________________
Sure 24, Vers 35: Gott ist das Licht der Himmel und der Erde.
Hallo Ines,

ja und nein - was könnten wir denn 'für Gott tun' - außer ihn lieben
Es ist allerdings so - selbst mir als Mensch wäre eine 'Liebe' zu wenig,
die ich durch Lohnversprechen und Strafandrohungen erst 'erzwingen'
müsste - wieviel mehr dann erst für Gott...
Es gibt keinen Gott!.... wie du ihn dir vorstellst.
Du must auf dich selbst hören, auf dein inneres... dort ist Gott zuhause.

_____________________________

„Das einzige, was ich weiß, ist, dass ich nichts weiß.“(Sokrates)
Hallo Sixpack,

da gebe ich Dir recht - was wir haben, sind nur Vorstellungen von Gott, und
was wir von Anderen bekommen können, sind nur weitere Vorstellungen.
Erfahren können wir nur in uns selbst.
Diese Seite ist komisch:

http://www.kriya-meditation.de/Traum.html
_________________
Denkt selber nach!

Forum -> Gott