Qayyúmu'l-Asmá'


Qayyúmu'l-Asmá'

arabisch : »Ewiger der Namen«, Kommentar zur Súrih von Joseph (Qur'án 12), die erste Offenbarungsschrift des Báb, in der die Leiden vorausgesagt werden, die Bahá'u'lláh von Seinem ungläubigen Bruder zu erdulden haben werde. Das erste Kapitel wurde in Gegenwart von Mullá Husayn offenbart, als der Báb in der Nacht des 23. Mai 1844 in Shiráz Seine Sendung erklärte, Bahá'u'lláh bezeichnet es im Kitáb-i-Íqán als »das erste, größte und mächtigste aller Bücher« in der Offenbarung des Báb.