Salsabíl


Salsabíl

Kommt in der symbolischen Beschreibung des Paradieses im Qur'án, 76:18, vor, wonach »Salsabíl« der Name einer Quelle daselbst ist. Der Name soll sich auf die feine Beschaffenheit und die Bekömmlichkeit beziehen. In den Tablets Bahá'u'lláhs erscheint Salsabíl im Zusammenhang mit mehreren Begriffen, so z.B. Salsabíl der liebenden Güte Gottes, Salsabíl des Beweises, Salsabíl der Erkenntnis Gottes. Salsabíl siehe auch Kawthar.