Das Lange Heilungsgebet


Dieses Gebet wurde von Baha'u'llah mit besonderer Wirkkraft ausgestattet und wird für die Kranken und Bedrückten gesprochen.

"Er ist der Heiler, der Genügende, der Helfer, der Allvergebende, der Allbarmherzige.

Ich rufe Dich an, o Erhabener, o Getreuer, o Herrlicher! Du der Genügende, Du der Heilende, Du der Beständige, o Du Beständiger!

Ich rufe Dich an, o Herrscher, o Erhebender, o Richter! Du der Genügende, Du der Heilende, Du der Beständige, o Du Beständiger!

Ich rufe Dich an, o Unvergleichlicher, o Ewiger, o Einziger! Du der Genügende, Du der Heilende, Du der Beständige, o Du Beständiger!

Ich rufe Dich an, o höchst Gepriesener, o Heiliger, o Helfender! Du der Genügende, Du der Heilende, Du der Beständige, o Du Beständiger!

Ich rufe Dich an, o Allwissender, o Allweiser, o Größter! Du der Genügende, Du der Heilende, Du der Beständige, o Du Beständiger!

Ich rufe Dich an, o Gnädiger, o Erhabener, o Verordner! Du der Genügende, Du der Heilende, Du der Beständige, o Du Beständiger!

Ich rufe Dich an, o Geliebter, o über alles Geschätzter, o Bezaubernder! Du der Genügende, Du der Heilende, Du der Beständige, o Du Beständiger!

Ich rufe Dich an, o Mächtigster, o Erhaltender, o Starker! Du der Genügende, Du der Heilende, Du der Beständige, o Du Beständiger!

Ich rufe Dich an, o Herrscher, o Selbstbestehender, o Allwissender! Du der Genügende, Du der Heilende, Du der Beständige, o Du Beständiger!

Ich rufe Dich an, o Geist, o Licht, o Offenbarster! Du der Genügende, Du der Heilende, Du der Beständige, o Du Beständiger!

Ich rufe Dich an, o Du, dem alle sich ständig zuwenden, o Du, allen offenbar, o Du, allen verborgen! Du der Genügende, Du der Heilende, Du der Beständige, o Du Beständiger!

Ich rufe Dich an, o Verborgener, o Siegreicher, o Schenkender! Du der Genügende, Du der Heilende, Du der Beständige, o Du Beständiger!

Ich rufe Dich an, o Allmächtiger, o Beistand, o Verberger! Du der Genügende, Du der Heilende, Du der Beständige, o Du Beständiger!

Ich rufe Dich an, o Gestalter, o Genüger, o Entwurzelnder! Du der Genügende, Du der Heilende, Du der Beständige, o Du Beständiger!

Ich rufe Dich an, o Emporsteigender, o Versammler, o Erhebender! Du der Genügende, Du der Heilende, Du der Beständige, o Du Beständiger!

Ich rufe Dich an, o Vollender, o Unbeschränkter, o Freigebiger! Du der Genügende, Du der Heilende, Du der Beständige, o Du Beständiger!

Ich rufe Dich an, o Wohltätiger, o Verhindernder, o Schöpfer! Du der Genügende, Du der Heilende, Du der Beständige, o Du Beständiger!

Ich rufe Dich an, o höchst Erhabener, o Schönster, o Gabenreicher! Du der Genügende, Du der Heilende, Du der Beständige, o Du Beständiger!

Ich rufe Dich an, o Gerechter, o Gnädiger, o Freigebiger! Du der Genügende, Du der Heilende, Du der Beständige, o Du Beständiger!

Ich rufe Dich an, o alles Bezwingender, o ewig Seiender, o Allwissender! Du der Genügende, Du der Heilende, Du der Beständige, o Du Beständiger!

Ich rufe Dich an, o Herrlichster, o Altehrwürdiger der Tage, o Großmütiger! Du der Genügende, Du der Heilende, Du der Beständige, o Du Beständiger!

Ich rufe Dich an, o Wohlbehüteter, o Herr der Freude, o Ersehnter! Du der Genügende, Du der Heilende, Du der Beständige, o Du Beständiger!

Ich rufe Dich an, o Du, freundlich zu allen, o Du, barmherzig mit allen, o Wohlwollender! Du der Genügende, Du der Heilende, Du der Beständige, o Du Beständiger!

Ich rufe Dich an, o Du Zuflucht aller, o Schutz für alle, o Allbewahrer! Du der Genügende, Du der Heilende, Du der Beständige, o Du Beständiger!

Ich rufe Dich an, o Du Helfer aller, o Du von allen Angeflehter, o Belebender! Du der Genügende, Du der Heilende, Du der Beständige, o Du Beständiger!

Ich rufe Dich an, o Entfaltender, o Zerstörender, o Du Gütigster! Du der Genügende, Du der Heilende, Du der Beständige, o Du Beständiger!

Ich rufe Dich an, o Du meine Seele, o Du mein Geliebter, o Du mein Glaube! Du der Genügende, Du der Heilende, Du der Beständige, o Du Beständiger!

Ich rufe Dich an, o Du Durstlöschender, Erhabener Herr, o Du Kostbarster! Du der Genügende, Du der Heilende, Du der Beständige, o Du Beständiger!

Ich rufe Dich an, o Größtes Gedenken, o Hehrster Name, o Altehrwürdiger Weg! Du der Genügende, Du der Heilende, Du der Beständige, o Du Beständiger!

Ich rufe Dich an, o höchst Gepriesener, o höchst Heiliger, o Geheiligter! Du der Genügende, Du der Heilende, Du der Beständige, o Du Beständiger!

Ich rufe Dich an, o Loslösender, o Berater, o Retter! Du der Genügende, Du der Heilende, Du der Beständige, o Du Beständiger!

Ich rufe Dich an, o Freund, o Arzt, o Du Fesselnder! Du der Genügende, Du der Heilende, Du der Beständige, o Du Beständiger!

Ich rufe Dich an, o Herrlichkeit, o Schönheit, o Freigebiger! Du der Genügende, Du der Heilende, Du der Beständige, o Du Beständiger!

Ich rufe Dich an, o Vertrautester, o innigst Geliebter, o Herr des Morgenlichtes! Du der Genügende, Du der Heilende, Du der Beständige, o Du Beständiger!

Ich rufe Dich an, o Entflammender, o Erleuchtender, o Freudenbringer! Du der Genügende, Du der Heilende, Du der Beständige, o Du Beständiger!

Ich rufe Dich an, o Herr der Großmut, o Mitleidvollster, o Barmherzigster! Du der Genügende, Du der Heilende, Du der Beständige, o Du Beständiger!

Ich rufe Dich an, o Beständiger, o Lebenspender, o Ursprung allen Seins! Du der Genügende, Du der Heilende, Du der Beständige, o Du Beständiger!

Ich rufe Dich an, o Du alles Durchdringender, o Allsehender Gott, o Herr der Rede! Du der Genügende, Du der Heilende, Du der Beständige, o Du Beständiger!

Ich rufe Dich an, o Du - offenbar, doch verborgen, o Du - unsichtbar, doch bekannt, o Betrachter - von allen gesucht! Du der Genügende, Du,der Heilende, Du der Beständige, o Du Beständiger!

Ich rufe Dich an, o Du, der die Liebenden tötet, o Gott der Gnade für die Sünder! Du der Genügende, Du der Heilende, Du der Beständige, o Du Beständiger!

O Genügender, ich rufe Dich an, o Genügender! O Heiler, ich rufe Dich an, o Heiler! O Bestehender, ich rufe Dich an, o Bestehender! Du ewig Beständiger, o Du Beständiger!

Heilig bist Du, o mein Gott! Ich flehe Dich an bei Deiner Großmut, welche weit die Tore Deiner Gnadengaben auftut und den Tempel Deiner Heiligkeit über dem Throne der Ewigkeit errichtet, bei Deinem Erbarmen, durch das Du alle erschaffenen Dinge an die Tafel Deiner Gaben und Wohltaten ludest, und bei Deiner Gnade, durch die Du Antwort gabst in Dir selbst mit Deinem Worte »ja« um aller willen, die im Himmel und auf Erden sind, zur Stunde, da Deine höchste Gewalt und Hoheit enthüllt ward, am Morgen, da die Macht Deiner Herrschaft offenbar ward. Und wieder flehe ich Dich an bei diesen schönsten Namen, bei diesen edelsten und höchsten Eigenschaften, bei Deinem höchst erhabenen Gedenken, bei Deiner reinen, unbefleckten Schönheit, bei Deinem verborgenen Licht im verborgensten Zelte, und bei Deinem Namen, der jeden Morgen und Abend in das Gewand des Leides gehüllt ist, beschütze den Träger dieser gesegneten Tafel und den, der sie spricht, und den, der ihr begegnet, und den, der an dem Haus vorübergeht, in dem sie aufbewahrt ist. So heile denn durch diese Tafel jeden Kranken, Leidenden und Bedürftigen von aller Trübsal und Pein, von allem Kummer und Elend. Lenke durch diese Tafel jeden, der auf die Pfade Deiner Führung und auf die Wege Deiner gnädigen Vergebung zu gelangen sucht.

Du bist wahrlich der Machtvolle, der Allgenügende, der Heilende, der Beschützer, der Gebende, der Mitleidvolle, der Großmütigste, der Allbarmherzigste"
Baha'u'llah
Danke Deas!

(Du weisst schon, wieso!)
_________________
* Mein Herz ruft ALLAH ALLAH,
mein Nefs schreit yallah yallah ....*

* Der Heuchler sucht nach Fehlern;
der Gläubige nach Entschuldigungen.*