Abgetrennter Hundekopf was bedeutet dieser Traum


Ich würde gerne wissen was dieser ängstliche Traum wohl bedeutet, hoffe das einer von euch eine Antwort weiss.bei Google ließ sich nichts finden.

Ich lag im Bett und meine Freundin lag links von mir im Bett. Ich sah kurz zu Ihr und in dem Moment holte sie eine kleine Frischhalte-Box heraus. In der Box war ein abgetrennter Hundekopf undzwar genau so einer http://www.tz-online.de/media/image.....kw16_teil2/hund_475px.jpg

Ich sagte zu meiner Freundin was das soll und das sie es entsorgen soll.
Sie öffnette kurz die Box und da kam ein wenig Rauch raus.Ich habe die box wieder verschlossen und entsorgt.In meinem Inneren (im Traum)sagte ich: ich habe Angst.Ich stand aus dem Bett auf und sagte laut:was für Angst ich brauche vor nichts Angst zu haben und dann sagte meine Freundin.Was machst du denn da Heute kommen Geschenke für den Hund.

Ich bin eben vor lauter schrei aufgewacht.
Was kann es denn bedeuten?
Ich sollte Hinzufügen ich habe im realen Leben nicht so eine Angst vor Geistern oder Köpfen oder Friedhöfen also kann es an sowas nicht liegen.

Danke euch im Vorraus

LG Ugur
Nun ich weiß ja nicht wie dein momentaner Lebensweg ausschaut, von daher sag ich einfach mal drauf los

Hund kann auch ein schimpfwort sein, du treuloser Hund, zum Beispiel.
Ein Kopf (abgetrennt) ist etwas gewalttätiges.
Der Kopf ist in einer Schachtel (verschlossen) du öffnest es und etwas Rauch kommt raus.
Könnte für enthülung stehen oder das etwas stinkt und raucht.
Dann, die Geschenke kommen heute (für den Hundekopf)
Geschenke haben eigendlich immer etwas positives an sich, aber sie können auch für etwas anderes stehen. Ein Geschenk ist im regelfall eingepackt, also könnte etwas enthült werden, was du vielleicht nicht enthüllen willst?
Danke für deine Hilfe und deine Antwort.

Ja deine Punkte die du ansprichst sind sehr bedeutend.Ich kann mich mit dem was du sagst identifizieren.
Nachdem traum kann ich diese Hunde nicht mehr sehen,ich meine im realen Leben obwohl die nichts dafür können.Ich glaub es liegt daran das ich einen neuen Lebensabschnitt angefangen habe und mit dem alten nichts mehr zutun haben will.
Vielen dann du hast mir echt weiter geholfen.

LG Ugur
Büüde ^^

L.G Gaja
Falls es dir hilft, in der Mystik Symbolisiert ein Hund das Ego/den Willen des Menschens.
Hallo Stat!

Nun mag ich mich, wenn Du es erlaubst, auch noch an dem Traum versuchen. Er ist ungeheuer ausdrucksstark. Man sollte Dir für diesen Traum gratulieren. Der bringt echt was rüber.
Aber die Frage ist letztlich nicht, wer die richtige Deutung hat, sondern in wieweit der, der den Traum geträumt hat, bereit ist, zu sehen, zu erkennen und zu fühlen, was der Traum rüber bringt.
Bist Du bereit, für einen wertvollen Impuls in Deinem Leben, einen Impuls, der Dich echt weiter bringen kann, auch vorübergehend zu leiden?
Nein, nein, ich will Dir nicht weh tun. Aber nach meiner Erfahrung tut es meistens weh, wenn man einen Traum tatsächlich wirken und arbeiten lässt.
Weiterentwicklung hat ihren Preis. Und es stellt sich immer die Frage, wie viel sie uns wert ist. Mich betrifft das genauso.

Klar, der abgetrennte Hundekopf ohne Rumpf weist darauf hin, dass der Hund zuvor zerrissen, zerteilt, getötet wurde. Ob das ein Akt der Grausamkeit oder ein Unfall war oder ob der Hund schon tot war, als der Kopf vom Rumpf getrennt wurde, diese Fragen kannst Du Dir beantworten, indem Du Deine Phantasie, Deine Intuition befragst.

Und warum wird er in einer Frischhaltebox aufbewahrt? Wohl eben weil er frischgehalten werden soll. Warum? Wozu?
Deine Freundin im Traum will diesen Hundekopf offenbar, im Gegensatz zu Dir, nicht schnellstens entsorgen, sondern dafür sogen, dass er möglichst lange erhalten bleibt, vielleicht als "Souvenir", vielleicht zur - mahnenden? - Erinnerung an irgendetwas, das zumindest sie sehr wichtig findet. Sie will nicht, dass das vergessen wird, sondern will es Dir vor Augen und unter die Nase halten.
Warum ein Hund, warum gerade so eine Art von Hund?
Was fällt Dir ein zu eben dieser Hunderasse? Wo ist Dir ein solcher Hund schonbegegnet, was denkst Du über dieser Art von Hunden, was fühlst Du im Hinblick auf sie?

Und der Rauch! Wo Rauch ist, da ist eine Glut. Irgendwas glimmt, glüht, kokelt da?
Wo ist die Glut in deinem Leben?
Du willst diesen Hundkopf in der Frischhaltebox schnellstens wegschaffen, ent-sorgen? Was ist mit Deiner Neugier? Warum willst Du im Traum gar nicht wissen, woher dieser Hund stammt, wem er gehörte, wer ihn getötet hat oder wieder er sonst gestorben ist?
Du fragst zwar im Traum Deine freundin: "Was soll das?", aber das ist wohl eher eine retorische Frage, keine, die ernsthaft auf Antwort drängt.
Und Du verbirgst im Traum Deine Angst, verbirgst sie vor Deiner Freundin. Es ist, finde ich merkwürdig, wenn einer einen toten Hundkopf in der Frischhaltedose vor die Nase gesetzt kriegt, und dann so relativ emotionslos reagiert, wie Du im Traum. Du zeigst Dich kaum schockiert oder entsetzt, oder wenn, dann kommt das in Deiner Schilderung kaum rüber! Du willst das Ding - und damit auch all die heftigen Emotionen und Gefühle, die es in Dir weckt - nur möglichst schnell wieder los werden, willst den "Fall" gar nicht aufklären! Wie kommt das?
Ich wills nicht übertreiben - und Du kannst alles, was ich da geschrieben habe, getrost ignorieren, wenn es Dir zu heftig sein sollte.
Fest steht: Du kannst, wenn Du all den Fragen, die der Traum aufwirft, intensiv und mit voller Neugier nachgehst und nicht locker lässt, bis Du befriedigende und befreiende Antworten hast, NUR GEWINNEN!

Nur Mut, es lohnt sich!

Friedemann
Hallo Friedemann,

Zuerst möchte ich mich für dein Feedback und deine Mühe bedanken.
Ich muss zugeben dein Text hat mich sehr beeindruckt und überrascht. Meine Freundin hat deinen Text vor mir gelesen und hat mir (unter die Nase gerieben das du recht hast ) Ich bin jemand der Probleme verdrängt und ohne den Versuch sie zu lösen aufgibt und sich verzieht, momentan mache ich schwere Zeit mit meiner Familie durch und ich ignoriere so viel ich kann, meine Freundin sagt mir dauernd ich müsse mich den Dingen stellen und versuchen Probleme aus dem Weg zu räumen und nicht vor ihnen davon rennen.

Aber von alleine wäre ich nicht darauf gekommen als sie mir deinen Text vorgelesen hat habe ich gefragt ob du irgendwelche Prophetischen Eigenschaften hast =)

Vielen Dank du hast mir geholfen
Hallo Statquo,

freut mich, dass meine Traumgedanken Dich berührt haben. Prophet bin ich keiner, aber ich kenne mich selbst ein klein wenig. Und wenn wir im Hinblick auf unsere Träume unsere Phantasie ein bisschen spielen lassen und wirklich begreifen wollen, dann fangen sie an, uns Geheimnisse zu verraten - die eigentlich keine Geheimnisse sind.

Wünsch Dir weiter viel Mut, Dich selbst lieben zu lernen, Deine Freundin wird davon nur profitieren!

Friedemann
Der Hund zeigt im Traum unsere Freunde und wie Sie sich verhalten ( www.Traumdeutung.expert) Videeo Traumdeutung Hund : http://youtu.be/G0WtJy9Lbks
Es könnte ja sein, dass du deiner Freundin etwas erzählen sollst, das du vor ihr verheimlicht hast, weil du nicht Stunk wolltest.