Arm ist, wer den Tod wünscht, ärmer, wer ihn fürchtet...


Ursprungsthema: Zitate und Sprüche zum Thema Tod, Teil I
Beitrag von: Andrea


Andrea hat folgendes geschrieben:

Jeder Augenblick des Lebens ist ein Schritt dem Tode entgegen.
Corneille, Pierre

Arm ist, wer den Tod wünscht, ärmer, wer ihn fürchtet.
Unbekannt

Der Tod ist nichts Schreckliches.
Nur die fürchterliche Vorstellung vom Tode macht ihn furchtbar.
Epiktetos

Die Geburt ist der Eingang, der Tod der Ausgang.
Unbekannt

Ein schönes Sterben ehrt das ganze Leben.
Italien

Der Tod bedeutet die Tilgung jeglichen Schmerzes, und er ist die Grenze,
über die unsere Leiden nicht hinausgelangen; er gibt uns wieder jenen
Zustand der Ruhe zurück, dem wir vor unserer Geburt angehörten.
Seneca
Schöne Sprüche und ausserdem: Hi , ein neuer , zusätzlicher Administrator. Alles Gute!
_________________
Denkt selber nach!
*lol*!! Ist ja "nur" n Roboter ...

Leider kann man die Nachricht nichtmehr löschen.
_________________
Denkt selber nach!