latein überstezung


Als Hirte erlaube mir dir zu dienen mein Vater dir deine Macht reichte uns durch deine Hand dieses verbindet uns durch ein Heilieges Band wir warten durch ein meer von Blut gib uns dafür Kraft und mut ..................................

Ich brauche diesen text alles in Latein wer kann mir behilflich sein ? Ich danke euch im vorraus für eure mühen endoxos
Ad Endoxem:

Absolut gräßliches, falsches und unverständliches Deutsch, aber es sollte wohl so heißen:

Als Hirte erlaube mir,
zu dienen mein Vater dir.
Deine Macht reichst du uns durch deine Hand,
diese verbindet uns wie ein heiliges Band.
Wir waten durch ein Meer aus Blut.
Gib uns dafür Kraft und Mut.

Für mein bescheidenes Latein ist das aber schon zuviel. Hier indessen dieser Vers in der Universal-Sprache Volapük von Pfarrer Schleyer:

Äs galedan dalolös obe,
o Fat oba, dünön ole,
Nämi olik gevol obes me nam ola,
kel yumon obes äs tan saludik.
Vadobs da mel binädöl me blud.
Nämi pro atos e kuradi givolös.
Nicht nur das Deutsch ist gräßlich, der ganze Text ist voll daneben...waten durch ein Meer aus Blut...
Das machen sie aber doch so gern!

Es handelt sich um ein Zitat aus dem Film Der blutige Pfad Gottes.
In der Stadt Boston wird unter den Verbrechern endlich einmal aufgeräumt. Zwei von Gott Berufene killen alles, was irgendwie mit der Mafia zu tun hat, und andere Übeltäter. Gott konnte nicht mehr mitansehen, wie es hier unten zugeht. Zweifellos von Al Qaida inspiriert, jedoch unter der Leitung Gottes, nicht Allahs! Ein Kultfilm unter Jugendlichen, wie ich gelesen haben.

Hier der Trailer zum Film, einfach Schwachsinn!
http://www.myvideo.de/watch/829854/.....utige_Pfad_Gottes_Trailer

Und hier das fromme Gebet im Film:
http://www.youtube.com/watch?v=YNby6FFJsF4
Ich entschuldiege mich für mein schlechtes Deutsch ich bin nur ein Mensch aus Fleisch und Blut und Grieschicher staatsbürger ich bitte um verstäntnis und der text habe ich nicht von diesem film sondern aus einer alten überlieferung danke!
Hallo Endoxos,

ich habe den Text im Internet wiedergefunden, und da stammt er aus dem genannten Film. Jetzt würde mich interessieren, aus welcher alten Überlieferung du diesen Vers hast.

OK, griechischer Staatsbürger, dir sei dein Deutsch verziehen. Ich kann ja überhaupt kein Griechisch, also muss ich ganz still sein.
mein großvater hat ein altes buch das in arameisch geschrieben ist und da stand der text drin
Naja schon ein komischer Zufall...

@Fipps, auch wenn ich dir zustimme, dass der Film sinnlos brutal ist und teilweise auch etwas schwachsinnig, so enthält er jedoch auch eine ziemlich ernste Fragestellung.
Hallo Tobias,
den Film habe ich nicht gesehen, nur den Trailer und die Passage mit dem Gebet samt Todesschuss als Amen. Daher kann ich zu der "ziemlich ernsten Fragestellung" nichts sagen. Dass jemand den Vers auf Latein haben wollte, hat mein linguistisches Interesse geweckt, das ich dann zwar nicht mit Latein, aber immerhin mit Volapük befriedigt habe.
Hier meine kleine Volapük-Website: Wir wollen Volapük lernen

Würde mich allerdings sehr wundern, wenn da jemand allen Ernstes Volapük lernen wollte. Aber es muss ja auch solche Käuze geben.

Gruß, Fipps
Naja selbst Esperanto kränkelt so vor sich hin...