Wenn es....


Okay , hier ist was:

Zitat:
1997 stieg in San Diego eine Halloween Feier. Die Jugendlichen (13 - 15 Jahre alt) tranken keinen
Alkohol, nahmen keine Drogen und waren praktisch die ganze Zeit unter der Aufsicht der Eltern des
Veranstalters. Zur Mitternacht sammelten sich die Jugendlichen zum Glaeserruecken. Alle waren
erstaunt, dass dies TATSAECHLICH funktionierte ...



http://www27.brinkster.com/can2000/pano/glaeserwarnung.html


Dann noch Beiträge aus einem anderem Forum:

Zitat:
Hey Leute ich bins mal wieder,
ich habe schon einen Eintrag, aber ich erzähle euch nochwas.

Als ich einmal bei meiner besten Freundin geschlafen habe, (die in einem Holzhaus wohnte) kamen wir auf die Idee, Gläserrücken zu spielen,( ganz geheuer war mir das natürlich nicht!) so dann haben wir ein Holztisch genommen halt wie das alles so ging, wir haben ein Glas genommen.
Dann fing es an: Wir rifen ein Geist, und es war mit erfolg, wir fragten ihn ob er gut oder böse sei, da sagte er gut. Naja ich dachte mir weiter nichts. Wir stellten ihm eine Frage und die lautete: Kannst du uns in einer viertelstunde mal anrufen? aufeinmal schiebte sich das glas wie verrückt, ich konnte gar nicht mehr denken. der geist antwortete mit ja. meine freundin fragte mich ob ich schieben würde und dann sagte ich nein. eine viertelstunde später... kamen 7 anrufe auf meiner freundin ihrm handy!! und dann ging ich dran, es war eine komisch stimme, und die sagte, ja ich mache euch angst, so richtig rau! meine freundin riss mir das handy aus den händen, uns sagte das er uns keine Angst machen kann! mir liefen schon ein wenig die tränen. dann hörten wir auf mit dem gläserrücken wir haben das licht angemacht und die fenstern geöffnet damit der geist verschwindet.

wir dachten uns nichts weiter dabei aber dann kam das schreckliche:

Ich saß auf dem bett meiner freundin, und sie stand am fenster (der rolladen war unten!!) dann ging ich zu ihr ans fenster, und dann kams! sie hat den rolladen hoch gemacht und schrie fast wie am spieß und machte so schnell wie möglich den rolladen wieder runter. ich fragte sie skeptisch was los war da sagte sie ängstlich: Da draußen stand ein mann an der laterne mit einer maske mit einer weißen oder schwarzen hose und irgendein hemd und hätte als hochgeschaut!! dann hab ich zu ihr gesagt das sie den rolladen hochmachen soll, und sie wollte nicht! dann machte ich dann halt selber denn rolladen hoch, um mich selber zu überzeugen. da war nichts!! gar nichts!! da meinte meine freundin: der kann doch nicht innerhalb von 5 secunden weg sein!! der stand doch eben noch da!! ich hab mir nur gedacht scheisse, was machen wir jetz. wir schauten auf die uhr und wir hatten 23:50 uhr.

auf einmalkams: von meiner freundin ihr handy piepste also wusste ich gleich eine sms und der spuck is vorrüber aber dann. EINE SMS OHNE ABSENDER!!!!! Sie hat mich ängstlich angeguckt, und dann hab ich das handy genommen, und habe gelesen da stand drin: ICH WERDE EUCH DAS LEBEN ZUR HÖLLE MACHEN!! und viel mehr das weiss ich jetzt leider nicht mehr, zuletzt stand drin: IHR HÖRT MEHRERES UM 24:00 UHR VON MIR! wir liefen runter zu ihren eltern ins wohnzimmer und warteten ab bis es 12 uhr war.
es war 24:00 uhr. wir machten uns sehr langsam auf den weg nach oben, keiner von uns beiden traute sich hochzugehen, ich habe nur zu ihr gemeint, hoffentlich is in deinem zimmer nichts runtergefallen oder kaputtgegangen!
dann aber gingen wir zügig nach oben , wir hatten zwar angst aber wir ...



http://www.allmystery.de/themen/mt6640




Zitat:
^^ das war eine party, mehr brauch ich glaub ich net zu sagen. *fg*

naja, wir haben den geist gefragt, woher er kommt und so und er hat auch geantwortet. irgendwann wurde es uns dann zu unheimlich und wir hörten auf. meine freundin hat dann angefangen zu schreien und hat gesagt, sie habe gehört wie er (der geist) was in ihr ohr geflüstert hat. (weiß net, ob das stimmt, sie ist ne ziemlich große schwindlerin) jedenfalls haben wir dann wieder die musik aufgedreht usw. etwas später ist jemand zur toilette gegangen und hat gesagt, der spiegel wäre zerbrochen. das war er dann auch. wir rannten natürlich alle hoch um nachzusehen ...


http://www.allmystery.de/themen/mt6640-1


und und und ...


Echt unheimlich! Hab auch von Fratzen gehört. So n Typ hat seine Freundin beim Gläserrücken angeguckt und sie hatte plötzlich einen Bart und war total verschrumpelt.
_________________
Denkt selber nach!
Hi!

Danke fuer deine antwort!

Ich habe ein bisschen geforscht, wir muslime glauben an die Dschinn, dass sind wesen aus Feuer, die mit den Menschen auf der Erde existieren.

Ich fínde es wohl sehr wahrscheinlich, dass diese diejenigen sind, die beim Glässerruecken antanzen und unsinn treiben, denn diese können sehr wohl böse sein..

Falls es dich interressiert, hier eine sehr gute erklärung:
http://www.maroczone.de/nuke/module.....file=viewtopic&t=8663

Grussel
_________________
Selbst eine Reise von tausend Meilen beginnt mit dem ersten Schritt.

-Laotse-
Achso ist das mit den Dschinn!
Aber es ist halt wieder eine Sache des Glaubens! Ich halte nicht wirklich was von der Bibel , dem Koran usw. , weil alles noch so mystisch und ... ähem, unwirklich (?) beschrieben wird ...

Aber hey , ich bin eh nur ein "Unwissender"!

PS.: Bitte fass das nicht als Beleidigung auf!
_________________
Denkt selber nach!
Ich kann mich erinnern, was mein Religionslehrer in der Schule dazu meinte -
er sagte sinngemäß:
Zitat:
Also wenn wir mal annehmen, dass da wirklich ein Geist beschworen wird -
einer aus dem Himmel wird sich wohl nicht als Antrieb für ein Wasserglas
hergeben - woher also kann der dann sonst noch kommen...


Ganz so würde ich's heute nicht mehr sehen, aber es hat eine gewisse Logik
Hi

@der_ding

keineswegs, das ist doch sehr schön formuliert! Beleidigungen sind echt was anderes..

Gruss
_________________
Selbst eine Reise von tausend Meilen beginnt mit dem ersten Schritt.

-Laotse-
Liebe Freunde
Die Frage ob es Jesus gab? Ist für mich durch mehrere Heilige Schriften belegt.

Das Neue Testament

Der Koran

Die Schriften des Bab

Die Schriften Bahà’u’llàhs

In all diesen Schriften wird an der Existenz und der hohen Stufe von Jesus nicht der geringste Zweifel gelassen.

Alles Liebe
_________________
"Die Erde ist nur ein Land und alle Menschen sind seine Bürger"
Bahà'u'llàh
Die Person Jesus hat es sicher gegeben und das ein Jesus gekreuzigt würde ist auch sehr wahrscheinlich da es zu dieser Zeit das übliche verfahren war mit Verbrechern und Verrätern so umzugehen, oder mit denen die man dafür hielt. Ob dieser Jesus Gottes Sohn war bzw. ist… na ja da teilen sich die Meinungen…

Und ob es Geister gibt oder nicht…. Na ja was genau verstehst du unter Geister? Also ich bin fest davon überzeugt das es einen Geist in meinen PC gibt der nur die Aufgabe hat mir das leben am Pc schwer zu machen
Hi zusammen.

Dass es Jesus gegeben hat, kann Dir jeder Historiker belegen und genauso auch, dass diese Person vor etwa 2000 Jahren sehr viel Aufsehen erregt hat. Die Tatsache, dass er Gottes Sohn war, bleibt für die Masse unbewiesen und so ist er für Juden und Moslems nichts weiter, als ein Prophet, der Wunder bewirken konnte.
Zu dem Thema Geister kann dir leider niemand beweisen, dass es sie gibt, da die moderne Psychologie die Phänomene der Bessenheit wissenschaftlich zu verstehen glaubt und in die Schublade "Neurosen" steckt.
Trotzdem wird weiterhin in christlichen Kreisen Austeibung praktiziert und sie funktioniert auch.

Wer Beweise von Gottes Existenz will, muss sich auf ihn einlassen. Jeder bekommt seinen auf ihn zugeschnittenen Beweis, der mit großer Wahrscheinlichkeit für niemand anderen Gültigkeit hat.

Gruß
Broti
Hi Broti,

dass es Jesus gegeben hat, ist historisch wahrscheinlich, aber nicht belegbar.
Dass er damals viel Aufsehen erregt hätte, kann man nicht behaupten. Die
zeitgenössische Geschichtsschreibung erwähnt die Christen (die manchmal
mit den Juden gleichgesetzt werden), und dass die sich 'auf einen gewissen
Christos berufen, der in Judäa hingerichtet wurde...'

Zitat:
Wer Beweise von Gottes Existenz will, muss sich auf ihn einlassen.
Jeder bekommt seinen auf ihn zugeschnittenen Beweis, der mit großer
Wahrscheinlichkeit für niemand anderen Gültigkeit hat.

Guter Punkt. D'accord
Gerade dieses Jahr habe ich viele Fernsehberichte über die historische Figur Jesus sehen können, sowohl auf den öffentlich rechtlichen, als auch im Privatfernsehn (Gallileo, FocusTV, etc). Auch wenn ich zugeben muss, dass ich gerade keine historische Beweisquelle nennen kann, habe ich doch im Kopf, wie des öfteren erwähnt wurde, dass die Existenz Jesus von Nazaret schon lange als historisch bewiesen gilt. Auch bei Wikipedia wird Jesus keinesfalls als Mythos bezeichnet. Es wird lediglich immer wieder davon Abstand genommen, dass er der Messias sei.

Aber wie gesagt kann ich mich jetzt auch auf keine historischen Quellen stützen.