Alkoholsucht


@astrella,
Zitat:
Ich bin irgendwie nicht suchtanfällig.

Ich muss mich da schon manchmal ordentlich selbst disziplinieren, was aber auch ganz gut klappt.
Zitat:
Alkohol schmeckt mir nicht,

Ich trinke sehr gerne Wein, zu passenden Gelegenheiten auch in ordentlicher Menge. Und ab und an was gutes rauchen - da sag ich auch nicht nein.
Zitat:
geben andere weltliche Laster half heiraten

Aha. Gegen was hilft denn heiraten?

Zitat:
Sitzt du da nicht nachts hellwach im Bettchen?

Ich kann auch nachts um 3 Kaffe trinken und mich dann ohne Probleme ins Bett legen. Dass Kaffe wacht macht, habe ich noch nie so richtig bemerkt. Vielleicht bin ich aber einfach auch zu sehr daran gewöhnt.
Zitat:
Du musst ja aufgedreht sein wie ein tasmanischer Teufel

Ich würde mich als ziemlich ruhig bezeichnen, da kann ich noch so viel Kaffe in mich reinschütten.
Zitat:
Gut ich rauche auch, aber dafür mag ich kein Kaffee.

Auf Kaffe und Zigaretten zu verzichten würde mir echt schwer fallen. Als Alleinherrscher in meinem Büro habe ich auch dort die Freiheit, nach Lust und Laune zu rauchen.
Interessant, was ich so bei euch so lesen bekomme...!

Ok, Kaffe habe ich mir abgewöhnt, morgends zur Zeitung einen selbgemachten Cappu, das war es dann.

Je nach Situation des Tages ein paar Zigaretten und abends auch mal Wein... Tja, und 3-4 ltr Wasser im Laufe des Tages...

Habe auch schon mal den Verdacht gehabt, alkoholsüchtig zu sein. Aber dann aus dem Gedanken heraus zwei Wochen nicht alkoholisches zu trinken, war kein Problem, nur de erste Schluck danach hat mich dann umgehauen. Seitdem lasse ich diese Kuren...

Gruß