Wissenschaft


Liebe Freunde,

Physik, Chemie und Biologie haben erstaunliche Fortschritte in den letzten 200 Jahren gemacht. Für einen einigermassen belesenen Menschen gehört angesichts des technischen Fortschritts also eigentlich nicht viel dazu, damit er "prophezeien" kann, das der Energiebedarf der Menschheit zukünftig durch Licht (Solarenergie, Solarzellen) gedeckt werden kann. Und wer 1977 die ersten Berichte über Laserchirugie gelesen hat, kann sich heute vorstellen, das Lichttechnik mehr und mehr in die Therapie einfliessen wird (die klassische Rotlicht-Bestrahlung von 1960 war hier der Anfang...). Ein wenig Talent a la Jules Verne macht vielleicht einen guten SF-Schriftsteller aus, an hand dessen im Roman aufgestellten Thesen man sich anregungsweise ergötzen kann, jedoch noch lange keinen ernstzunehmenden Propheten...
Hallo!
Mir ist das mit dem Anti-Christ Zeug alles ein bisschen zu einfach erklärt. Wer trifft den die Entscheidung darüber wer der Antichrist ist und warum??
Jede religion kann so unterschiedlich ausgelegt und interpretiert werden, wohin uns das führt wissen wir ja, mit einem kurzen Blick in die Geschichte.
Antichrist hat für mich mit typischen Schwarz-weiß Denken zu tun (sorry) und das ist immer gefährlich, sei es um es für seine eigene Zwecke zu missbrauchen oder um Vorurteile zu schüren
Seh ich genauso. Hab schonmal drüber nachgedacht , denn dieser 'Mystiker' meinte , dass der Anti-Buddha kommen würde und die Welt wieder in die Finsternis stürzt. Wirklich komisch , ich hab garnicht gemerkt , dass wir jemals nicht in der 'Finsternis' waren ...
_________________
Denkt selber nach!
Mal back to Spam..

Ich hab letzt bei Galileo gesehen (oder wars welt der wunder) eine fette computergrafik über das universum. Es wurde die Milchstrasse gezeigt, wie die im himmel zu sehen ist. Da hat man direkt eine sehr gute vorstellung über das universum, natürlich nicht in den richtigen dimensionen aber so ca...

Ich finde das ganze wissenschaftliche wahnsinnig interressant, vor allem da sich mein blickfeld seit meinem gläubigwerden sich sehr geändert hat. Stellt euch nur mal die ereignisse an den ersten sekunden des universums vor, diese gewaltige energie die auseinander geht!

Oder die explosion einer supernova. Die kann man sich ja leider nicht wirklich aus der nähe ansehen... *g*.. Aber gewaltig, das raubt einem dem atem!

Gruss
_________________
Selbst eine Reise von tausend Meilen beginnt mit dem ersten Schritt.

-Laotse-
Das ist wirklich heftig. Ich hab mal gelesen , dass ein Komet auf den Jupiter eingeschlagen ist und der Feuerball größer als die Erde war.
_________________
Denkt selber nach!
Ja! Wissenschaft ist schon unglaublich faszienierend. Besonders die Astronomie. Ich wünsch mir das der Tag kommt an dem auch Normalos sich eine Flug ins All leisten können.
Die Wissneschaft ist wirklich sehr interessant. Ich habe eben, in einem Magazin, über Gödel und die mögliche Zeitreise gelesen. Das ist echt krank. Nun behauptet er, dass man in die Vergangenheit reisen, seine eigene Vergangenheit beeinflussen und somit die Gegenwart verändern kann. Daraus entstehen dann viele Paradoxon , denn wenn er seine eigenen Vergangenheit beeinflusst , dann ist er in der Zukunft nichtmehr so , wie er eigentlich sein 'sollte', um in die Vergangenheit zu reisen.

Jetzt mal etwas fiktives von mir: Stellt euch mal vor ihr wart in eurem ersten Leben eine Frau , nun sterbt ihr und nach dem Tod reist ihr in die Vergangenheit und diese Frau (die ihr mal wart) wird schwanger und bekommt dich. Dann hast du dich praktisch selbst geboren. Das ist richtig übel. Wie der absolute Anfang dann ausgesehen haben soll , weiss ich nicht. Allerdings wäre das kranke daran , dass du dich selber immer mehr schwängerst und gebärst , dass du hier mit dir selber sprichst ...

Mir schauderts vor diesem Gedanken.

Es gibt ein par passende Zitate aus "Terminator" dazu:

"Soll ich dir von deinem Vater erzählen ? Mein Gott, das ist schwierig! Wird es deine Entscheidung, ihn hierher zu schicken beeinflussen, wenn du weißt, dass er dein Vater ist? Schickst du Kyle nicht, so würdest du nicht mal existieren. Also man kann wirklich verrückt werden, wenn man darüber nachdenkt. Aber ich glaube, ich werde dir von ihm erzählen. Ich schulde ihm das! Vielleicht hilft es dir, wenn du... du weißt, dass... wir uns, in den wenigen Stunden, die wir leider nur hatten, wie ein Leben lang geliebt haben."



"Die Zunkunft ist nicht vorherbestimmt.Wir selbst sind unseres Schicksals Schmied."


"Die Zukunft ist noch nicht geschrieben. Wir alle sind unseres eigenen Schicksals Schmied. Ich wünschte, ich könnte das glauben."


Naja , das letzte passt nicht wirklich.
_________________
Denkt selber nach!
Das erinnert mich komischerweise an das Möbiusband. Wo beide Seiten die gleichen sind:


_________________
Denkt selber nach!
Jap, mit den Zeitreisen, das ist wohl ein noch interressanteres thema.

Ich persönlich glaube dass es den Menschen niemals gelingen wird, in der Zeit zu reisen. Genau wegen diesem Paradoxon. Es gibt noch die Theorie der ständig entstehenden paralleluniversen, die halte ich aber für bescheuerter. Wie bei einer fetten speicherplatte. Wird das original ständig kopiert dh., jede abzweigung in der programmierung lässt das programm sich selbst kopieren wird die ausdehnung explosionsartig. Und ruckzuck ist der speicher voll. Ob das raum-zeit gefüge an sich eine speicherkapazität hat, lässt sich wohl nicht rausfinden, unlogisch isses für mich alle mal...



is aber wohl keine wissenschaft.. oder?

Gruss
_________________
Selbst eine Reise von tausend Meilen beginnt mit dem ersten Schritt.

-Laotse-
Zitat:
Wird das original ständig kopiert dh., jede abzweigung in der programmierung lässt das programm sich selbst kopieren wird die ausdehnung explosionsartig.


Hehehe , das klingt echt verwirrend , aber die 'Wissenschaftler' (?) können damit den freien Willen beweisen.
_________________
Denkt selber nach!