Stress mit Kumpels


Hey Leute ,

Ich bin ja jetzt vom Urlaub zurück und naja , was soll ich sagen?

Also mal genauer , ich bin mit n par Kumpels eine Woche campen und leider war ich dort aufm ziemlichen Egotrip. Und , naja , war ja klar was kommen muss: Ich wollte einfach nicht das machen , was die anderen machen und hab auch manchmal etwas ziemlich vermasselt. Jetzt herrscht praktisch Krieg zwischen denen und mir! Da ich grade in einer ultrasensiblen Phase bin , leg ich jedes Wort auf die Goldwaage und habe einen richtigen Hass auf diese Personen gekriegt. Die Leute sind mindestens ein Jahr jünger als ich und ich möchte mich auch nicht von denen unterkriegen lassen (ich meine Mitläufer spielen)! Dass es so *piep* wird , hätte ich nicht gedacht!!!

Ich habe auch mal auf meine innere Stimme gehört und die sagte: "Schließ Frieden mit den Leuten!"

Das habe ich auch ansatzweise versucht , aber die Leute sind ja selbst nicht einsichtig und die meinen dann , ich wäre egoistisch ...

Ich habe mir auch gedacht: "*piep* doch auf die Leute , sowat wollen Freunde sein?"

Vielleicht kennt ihr euch ja mit solchen Situationen aus und wisst ein par Ratschläge. Wäre nett!!
_________________
Denkt selber nach!
Ich wuerde sagen, lass ihnen die Zeit die sie brauchen um genau wie du festzustellen was ihr Egotripanteil war und im nachhinein werdet ihr vielleicht alle zusammen ueber euer etwas anders als gedachtes Abenteuer schlussendlich doch lachen .
Lass den Kopf nicht haengen.

Lieben Gruss
Ellen
Ja , ich denke , das ist eine gute Idee! Danke!!!
_________________
Denkt selber nach!
hey der_ding,

dass du selbst schreibst, du seist auf einem Egotripp gewesen, zeigt doch, dass du schon mal den ersten Schritt tun konntest: Einsicht.

Ich kenne das, jedes Wort auf die Goldwaage zu legen. Manchmal sieht man auch Dinge anders, Menschen anders, als sie tatsächlich sind und kann dann zeitweise unangemessen reagieren.

Vielleicht lädst du sie mal auf nen Drink ein, ganz "unverbindlich", um die Situation etwas aufzulockern...

Oder einfach zu einem Gespräch. Manchmal stellt sich dann heraus, wenn wirklich alle einsichtig sind, dass nicht unbedingt einer allein der Stimmungsverderber war und nicht allein die anderen die "besseren"
_________________
was mich nicht umbringt, macht mich stark
----------------------------------------------------
Nicht um meinen Bruder zu besiegen,
suche ich Kraft, sondern meinen
größten Feind, mich selbst.
der_ding hat folgendes geschrieben:
Hey Leute ,

Ich bin ja jetzt vom Urlaub zurück und naja , was soll ich sagen?

Also mal genauer , ich bin mit n par Kumpels eine Woche campen und leider war ich dort aufm ziemlichen Egotrip. Und , naja , war ja klar was kommen muss: Ich wollte einfach nicht das machen , was die anderen machen und hab auch manchmal etwas ziemlich vermasselt. ...



Hi der_ding,

wie sah den Dein "Egotrip" aus und was war das, was Du nicht mitmachen wolltest?


Liebe Grüße,

Herzlich
Hm , wie sah das aus ...

Erstmal wollte ich nicht hinter den anderen herlaufen , das geht mir nämlich ziemlich auf den Senkel , aber andererseits habe ich auch nicht vorgeschlagen , was wir machen können. Es war mir praktisch egal , ob ich mit irgendjemandem rumlaufe , oder nicht ...

Die Leute konnten gerne zu mir kommen , aber ich bin von mir aus , nicht zu denen gegangen. Irgendwie Gleichgültigkeit.
_________________
Denkt selber nach!
der_ding hat folgendes geschrieben:
Hm , wie sah das aus ...

Erstmal wollte ich nicht hinter den anderen herlaufen , das geht mir nämlich ziemlich auf den Senkel , aber andererseits habe ich auch nicht vorgeschlagen , was wir machen können. Es war mir praktisch egal , ob ich mit irgendjemandem rumlaufe , oder nicht ...

Die Leute konnten gerne zu mir kommen , aber ich bin von mir aus , nicht zu denen gegangen. Irgendwie Gleichgültigkeit.


Kann es sein, dass Du das Interesse an dem, was Deine Kumpels in erster Linie oder sogar ausschließlich beschäftigt, verloren hast?


Liebe Grüße,

Herzlich
Vielleicht . Bei denen geht was total anderes im Kopf ab, als bei mir (denke ich jedenfalls)! Der Fehler liegt vielleicht auch darin , dass ich die für ein bisschen dumm halte und ich denke auch , dass die mich für dumm halten! Ein bisschen komisch , ich weiss auch nicht ob das am Alter liegt. Ich weiss jetzt nicht ob das die Zeit ist , sich neue Freunde zu suchen
_________________
Denkt selber nach!
Ich bin grad auch erst aus dem Urlaub zurück. War ne Woche mit ner Freundin in Italien. Es is nicht so, dass wir uns total gestritten haben oder so, aber die hat mir auch ganz schön viele Dinge an den Kopf geworfen. z.B. dass ich zwar immer zuhör, und auch was dazu sage, aber wenn sie mich 2 Minuten später danach fragt ich einfach nichts mehr weiß. Also, dass mir meine Umgebung sche..egal ist, und dass ich auf nichts mehr reagiere, und dass ich keine eigene Meinung hab'. Und ich kann ihr nicht mal sagen, dass das alles nicht stimmt, denn im Prinzip is' es ja wahr.
Aber irgendwie haben wir uns wieder eingekriegt. Einfach mal versuchen auf den anderen ein bisschen zuzugehn. Klingt so nach nem uralten nervigen Spruch, funktioniert aber echt!
_________________
Das Heute gehört ihnen,
aber die Zukunft gehört uns!
Meine Meinung :
Ihr hättet euch gleich da draußen mal ordentlich prügeln sollen !
Danach ist meißtens alles wieder in Butter ! Kennt doch jeder aus der Schule - die Leute werden einsichtig und raufen sich wieder zusammen.
Es muß meißtens erst richtig schlimm werden, damit es wieder gut wird !
Was glaubst du, warum die Natur uns diese Veranlagung in die Wiege gelegt hat !? Wir sind auch nicht mehr als previligierte Tiere. Und bei denen klappt das ganz gut. Jeder muß erst seinen Platz in der Gruppe finden. Ich habe Erfahrung mit solchen "Outdoor-Abenteuertrips" und es ist immer dass gleiche ! Gerade auf solchen Touren geraten die Leute aneinander, was ganz natürlich und gut ist. Dadurch wird der zukünftige Zusammenhalt der Gruppe gestärkt und jeder kennt seine Rolle wodurch die Gruppe auch schneller und besser auf überraschende Situationen reagieren kann.
Nur nebenbei : Deshalb werden in modernen Armeen die Soldaten von der Grundausbildung bis in den Einsatz zusammenbelassen.
Vieleicht solltest du darüber mal mit deinen "Kumpels" reden. Nur über diese Grenzerfahrung werden auch Freunde draus. Warum und wiso ihr euch in die Haare bekommen habt, ist vollkommen egal und ihr solltet es vergessen ! Ich schlage nach ausführlichem Besäufnis eine Neuplanung einer Tour vor !