luzides träumen


was hat dass zu bedeuten? man ist halbbewusst aber dass traumgeschehen hat einen noch im griff, dass ist dass merkwürdigste was es gibt, weil man bewusster seine träume hinterhergeht was ja normalerweise nicht ist und dass ist total merkwürdig, dass man dass garnicht in worte fassen kann. man fühlt es "ist", aber es ist ein traum, was man aber durch dass nur halbe bewusstsein nicht weis, boa, wenn mans nur in worte fassen könnt. weiß jemand was ich mein?
_________________
manchmal muss man erst die dunkle seite kennen um die gute seite der macht zu schätzen
Hallo CybaWurm

Ja kenn ich , ist so wie wenn man sich in zwei Welten oder auch drei gleichzeitig bewegt und sich
allen gleichzeitig bewusst ist.
Ich kenne das auch!!! Du hast Recht, es ist kaum in Worte zu fassen!!!!

Letztens, da habe ich mich in meinen Zimmer umgeschaut.. bewusst und der fehrnseher lief... im Traum... es kribbelte am ganzen Körper, es kam mir vor als würde etwas mit mir geschehen. Ich habe es echt gespürt, aber im Traum… Als ich aufwachte, sah ich dass der Fernseher an war.

Ein anderes Mal schwebte ich über meinen Bett. Und wurde am Ende gegen die Decke gedrückt.. ich musste mich abstützen!! Auch hier fühlte sich mein Körper extrem seltsam an. Als würde irgendeine Art von Energie durch mich fliesen. (diese Träume wiederholen sich).

Hat sonst einer mal ähnliche Erfahrungen gemacht?