Auf ein Wort - Eine Reise zum Gipfel der Philosophie


Ein sehr zu empfehlendes Buch.

Online kostenlos unter
www.zurwahrheit.de

Im 3. Kapitel wird der "liebe" Gott erklärt.
Auch die Veden in Form der Bhagavad Gita werden erwähnt.
Der Autor geht davon aus, wie ja auch richtig, das Gott die Veden geschrieben hat.

Das macht die ganze Sache sehr interessant.

In diesem Sinne
habt viel Spass beim lesen
und wer sein bisheriges Weltbild halten möchte, sollte vielleicht doch nicht lesen...

Wichtig finde ich auch das im 2. Kapitel das Thema LEBENsmittel hinreichend entlarvt wird. Wasser - Salz - Mehl - Reis - etc.
Süchte werden beschrieben.

Alles in allem ein sehr gutes Buch.

meint
a-o-/ri
_________________
Mahatma Gandhi
"Kein Volk (Mensch) kann auf Dauer unterjocht werden, wenn es nicht irgendwie an seiner Unterjochung mitwirkt"
@aori

Zitat:
ES bleibt sich und somit seinen LEBENdigen, individuellen Ausdrücken (PERSÖNLICHKEITEN) immer treu, denn ES LEBT ausschließlich durch PERSÖNLICHKEITEN, lediglich Form und Beschaffenheit der Ausdrücke transformieren sich und passen sich somit dem, was ES individuell erLEBEN will, an.


Diese Erkenntnis ist nicht neu aber hier auch enthalten.

Es ist Gut!



Gruss
Nasruddin
Hallo,

Hab das Buch ebenfalls gelesen, es ist wirklich sehr lesenswert und nur zu empfehlen.

Gruss, Sky
Hallo,

ich finde, das dieses Buch noch einmal erwähnt werden sollte.

Gruss