Papst Benedict XVI.


Hallo @ll,

kürzlich ist mir nachts (es war kurz vor dem aufstehen, schlief aber tief und fest) ein kurzer Traum "erschienen", in dem folgendes geschah:

Wir saßen in einer etwa 15 m² große Küche, zu meiner linken saß Papst Benedict XVI und rechts aber eher gegenüber 2 weitere Personen, waren glaube ich auch Geistliche Würdenträger.

Die Küche ist einfach eingerichtet gewesen, sah Küchenmöbel die weiß lackiert waren und etwa aus den Jahren um 1920 stammen konnten.

Wir aßen Cremesuppe -wahrscheinlich mit Zwiebel gekocht- und als in den Tellern nur noch recht wenig Suppe geblieben ist sagte der Papst: "Den Rest können wir ruhig ausschlürfen" und hob seinen Suppenteller zu seinen Mund hinauf.

Hm - war das nun einfach so dahingesagt, oder war das eine Entscheidung ex cathedra
Hallo Wu,

ich habe es wirklich geträumt. Was denkst Du, was will mir dieser Traum sagen?
Hi Magellan -

da hab' ich echt keine Ahnung - was er mir evtl. sagen würde, wäre vielleicht, dass
der Papst auch nur ein Mensch ist, für den kein anderer aufs WC gehen kann...
- und dass Ratzinger (ich glaube mich vage erinnern zu können) aus recht kleinen
Verhältnissen im ländlichen Bayern stammt
Hallo Wu,

ja klar, jedenfalls ist dieser Traum wirklich angenehm gewesen. Was mich wundert ist jedoch die Tatsache, dass am Tag davor oder in den tagen zuvor nicht bezüglich Papst konfrontiert wurde. Und wieso kommt dann ausgerechnet so ein Traum zustande?
Schön.
ich habe kurz nachdem der papst gewählt worden ist geträumt das er gestorben ist! es stand groß in der Bild zeitung 'Papst Benedikt ist tot' oder so in der art war schon ein ziemlich krasser traum!
oft bedeuten träume was völlig anderes als man glaubt.......da wundert man sich nur noch
also man kann nicht 100 % sicher sagen was der traum bedeutet.........vielleicht ein richtiger traumdeuter.......wär aber voll interessant zu erfahren was dein traum mit dem papst und den schlürfen zu bedeuten hat

Wir haben etwas von unseren Alpträumen,
wenn wir sie in ein Archimedes - Notizbuch
"glücklich" phantasieren können.



Gruß Gunter------------ Salat!!! Immer noch Salat .
_________________
Say Salalddiet read Dr.Atkins. Bewußte Kreativität ist wichtiger als Intelligenz. Kreativität ist Addition.
Ich träumte Anfangs auch von ihm, es ging darum das ein Täufling einen Namen brauchte, und er bekam den Namen Benedikt, und wurde vom Papst persönlich getauft.