grausamer Tod einer Maus


Ich halte mir vier Wüstenrennmäuse als Haustiere, und letzte Nacht hatte ich einen ziemlich erschreckenden Traum - nämlich hatte jemand meine Lieblingsmaus mit einem Nagel durch die Brust an der Wand aufgehängt. Als ich sie fand, lebte sie noch, starb jedoch kurze Zeit später in meiner Hand bei dem Versuch, sie zu verarzten. In dem Traum kamen noch mehr Tiersymbole vor (u.a. Füchse) jedoch schien mir nur diese Szenerie wirklich relevant zu sein. Allerdings dachte ich während ich die tote Maus hielt "Morgen früh wache ich bestimmt auf und alles ist wieder gut". Das war es zum Glück auch tatsächlich
Würde mich über Deutungsansätze und Ideen sehr freuen

Grüße
Lillian Lo
_________________
Kannst du nicht allen gefallen durch deine Tat und dein Kunstwerk, mach es wenigen recht - vielen gefallen ist schlimm

Friedrich Schiller
Ja nun,
sind es ganz gewöhnliche Verlustängste, die mir diesen Traum eingeben, oder steckt hinter der Symbolik womöglich doch etwas mehr... hat denn keiner eine Idee...

Für die, die es interessiert, hier ein kleines Bild von Rennmäusen die meinen sehr ähnlich sehen

Ich hoffe ja ich falle niemandem auf die Nerven... es war nur so ein unangenehmes Gefühl, das dieser Traum verursachte...

Alsdann
Lillian Lo
_________________
Kannst du nicht allen gefallen durch deine Tat und dein Kunstwerk, mach es wenigen recht - vielen gefallen ist schlimm

Friedrich Schiller