3 nächte traum (bitte helft mir)


ich möchte euch mal was fragen

also ich habe jetzt schon 3 nächte von einem bekannten geträumt den ich aber vielleicht ein mal im jahr sehe.
ich war mir eigentlich sonst sicher das ich nicht in ihn verliebt bin aber seid diesen träumen weiß ich gar nichts mehr.

könnt ihr mir vielleicht helfen und mir sagen was diese träume zu bedeuten haben? ich muss dazu sagen ich habe einen freund und bin auch mehr wie glücklich mit ihm und deswegen beschäftigt mich das auch so und will unbedingt wissen was ich tun soll

ich wüd mich freuen wenn ihr mir weiter helfen könnt
naja und am ende des monats fahr ich auch wieder zu diesem kumpel ich weiß nicht wie ich mich verhalten soll
bitte helft mir
mir kann wohl keiner helfen oder?
meine freundin meinte ich soll erstmal abwarten wenn ich da bin was passiert, aber ist das der richtige weg? kann es dann nicht schon zu spaät sein?
Hallo Vera,
du solltest erst mal beschreiben, was genau dein Bekannter in den Träumen getan oder gesagt hat, das dir dieses komische Gefühl gibt? Wenn jemand in unseren Träumen vorkommt hat das alleine mitunter nicht viel zu sagen, es kann einfach bedeuten dass uns diese Person im Augenblick gerade beschäftigt, auch wenn es uns im Moment nicht ganz bewusst ist.
Also beschreibe deinen Traum bitte genauer, dann kann dir sicher auch geholfen werden.

Grüße
Lillian Lo
_________________
Kannst du nicht allen gefallen durch deine Tat und dein Kunstwerk, mach es wenigen recht - vielen gefallen ist schlimm

Friedrich Schiller
also der traum war ziemlich kurz weil ich vom lärm meiner schwester wach geworden bin

also... ich war auf dem wem von der schule nach hause, mit dem typen
naja und dann sind wir so durch die straßen gelaufen und gelaufen
und irgendwann mussten wir uns trennen weil er halt in eine andere richtung musste wie ich
wir haben uns nur tief in die augen geschaut und geküsst
dann standen wir da noch so 3 min. oder so
Hmm... ich bin ja kein Spezialist für Traumdeutung, aber ich würde sagen, dass du unterschwellig das Gefühl hast, dass ihr beide - dein Bekannter und du - euch von einem gemeinsamen Ausgangspunkt (Schule) aus nach einem längeren gemeinsamen Weg und einem Moment in dem ihr euch wirklich nahe wart (Kuss) auseinanderdriftet (mussten wir uns trennen weil er halt in eine andere richtung musste)... Aber ich würde es natürlich willkommen heißen, wenn sich hier noch ein echter "Profi" im Traumdeuten zu Worte melden würde
Allgemein: Das was wir in unseren Träumen sehen, liebe Vera, ist meist in Symbolen verschlüsselt, die direkt gesehen mit der Realität herzlich wenig zu tun haben - vielmehr haben sie eine untergründige Botschaft, die es zu entschlüsseln gilt. Das bedeutet, weil man sich im Traum wie ein Liebespaar verhält, muss das nicht unbedingt der Realität entsprechen.

Alsdann,
Lillian Lo
_________________
Kannst du nicht allen gefallen durch deine Tat und dein Kunstwerk, mach es wenigen recht - vielen gefallen ist schlimm

Friedrich Schiller
mhh ok
danke dir