Weltraumtourismus


Habe gestern abend einige Abschnitte einer Dokumentation über Weltraumtourismus im Fernsehen gesehen. Schon toll, was sich die Menschen so alles ausdenken. In ca. 20 Jahren wird es wohl die ersten Hotels im All geben, jedenfalls arbeitet u.a. das größte japanische Bauunternehmen an der Realisierung ...

Grüße & Ciao,

Herzlich
Ja, ist echt cool. Man müsste wirklich in der Zukunft leben. 2045 ist sicher alles so wie in Star Wars
Lieber Herzlich
Lieber Deas,

tja, nach der ersten Mondlandung hiess es auch: "...in 20 Jahren siedeln wir auf dem Mond, in 30 Jahren auf dem Mars....."

Die Menschheit sollte erstmal auf der Erde ihre Probleme in den Griff kriegen, bevor sie sich in`s Weltall aufmacht.
Ja, 'Weltraumtechnologie' kann auch hilfreich sein zum Lösen mancher Probleme hier
'herunten' - aber dass ein paar Millionäre im Orbit oder auf dem Mond urlauben können,
hilft dem Menschen sicher nicht weiter...
Kolonien auf dem Mond, rofl.....hat man unheimlich viel von da zu Siedeln....
_________________
Wer nichts für andere tut, tut nichts für sich selbst.
-Goethe
Hi all,

spielt es wirklich eine so große Rolle, WAS wir tun? Ist nicht vielmehr vorrangig, zu fragen, in welchem Geist wir es tun? Ich meine, ist der Geist des Menschen entwickelt, also hat sich aufgrund seiner Erziehung und seiner Selbsterziehung seine Geistigkeit in ausreichendem Maße entwickelt, wird er auch die entsprechenden Werke tun - und dabei die Dinge unterlassen, die ihm schaden. Ob dabei nun ein Hotel im Weltall herauskommt oder nicht - wie wollen wir das absehen?


Grüße & Ciao,

Herzlich
Hi Herzlich -

leider sind auch in diesem thread einige postings verlorengegangen, wo dieses Thema
schon angesprochen wurde. Wenn z.B. ein Hotel im Weltall bedeutet - und nach dem
dzt. Stand der Technik sieht es so aus - daß die Umwelt- und Luftverschmutzung durch
den 'Zubringerverkehr' extrem gesteigert würde, dann macht es sehr wohl was aus
ob und nicht nur in welchem Geiste wir das tun...