schlimmster und intensivster traum meines lebens


letzte nacht hatte ich solch einen schlimmen traum, dass ich als ich von meinem eigenen schreien aufwachte mir selber gesagt habe, dass ich dringend einen psychiater aufsuchen sollte. hilft mir jemand diesen zu interpretieren?
also, ich war in einem ganz dunklen raum in dem zwei betten waren. sie waren zueinander in einer L-Form gestellt und es war alles sehr altmodisch und irgendwie dreckig so wie im 18. Jahrhundert. Ich war selber geistig sehr irritiert und habe immer sehr schnell geredet und war sehr unruhig. im anderen bett lag meine magd die auf mich aufpassen musste. aber sie mochte mich ueberhaupt nicht und hat mich auch kaum beachtet. als ich einmal aufstand und rumredete bin ich aus dem zimmer gerannt und habe gesehen wie die magd in mein bett gekrochen ist. also ich zurueck ins zimmer ging wollte sie einfach nicht aus meinem bett raus und als ich sie gepackt habe um sie rauszuzerren war sie ploetzlich eine verstellte puppe.
ich war so beaengstigt in meinem traum, dass ich mich selber so wahnsinnig gemacht habe bis ich laut schreite. und da habe ich mich selber aufgeweckt. und der schrei war ganz komisch... ganz hoch.
bitte hilft mir ich verstehe das ueberhaupt nicht ich habe sonst nie albtraeume.
vielen dank
Hallo Lealu
Also ich bin keine Psychologin und auch nicht Professioneller Traumdeuter.
Meine Deutung entspricht dem was ich gefuehlmaessig empfinde wenn ich dein Traumbild durchlese. Vielleicht faellt dir beim Lesen meiner Deutung auch noch eine eigene Deutung ein.

Es sieht so aus als befaendest du dich zur Zeit in einer Art Transformationsphase.Der dunkle Raum
beschreibt das Unbewusste . Du scheinst dich im Moment mit vergangenen Gedankenstrukturen aueinanderzusetzen(Altmodisch und verstaubt?)
Die Magd im Traum ist ein Teil von dir Selbst, da sie auf dich aufpassen musste, und sie dich anscheinend nicht mag , kann es darauf hindeuten,
dass du nicht immer auf deine Innere Stimme hoerst. Da sie in dein Bett gekrochen kam, zeigt dass sie da ist auch wenn du sie nicht wahrnehmen willst.Wir reagieren immer wie verstellte Puppen , wenn wir entgegen unsere eigenen Gefuehle und Gedanken handeln. Hab einfach etwas mehr Vertrauen in deinen Inneren Ratgeber und folge die Naechste Zeit verstaerkt deiner Intuition.

Ich hoffe diese Deutung hilft dir dein Gemuet zu beruhigen .
Lieben Gruss
Ellen