Ab mit uns! Gemeinsam ins Paradies ;)


Bismillah

as salam alaikum wr wb



YALLAH, ab mit uns!Gemeinsam ins Paradies


Der Weg ins Paradies! Wie gelang ich ins Paradies? Was muss ich alles dafür tun? Und welche Stufe kann ich höchsten erreichen ?

Der Prophet Muhammad (s) saß einmal zu Hause und ging danach in die Moschee. Seine Gefährten saßen dort und erwähnten Allah (swt). Der Gesandte (s) fragte sie: „Ist Allah (swt) der einzige Grund warum ihr hier sitzt?! Die Gefährten sagten: “Ja, oh Gesandter Allahs!“ Muhammad Allahs Segen und Friede auf ihm erwiderte, dass er sie nicht gefragt hat, um ihre Absicht in Frage zu stellen, sondern um ihnen mitzuteilen das Allah (swt) sie gerade bei seinen Engeln erwähnt und ihnen sagt: „Seht wie meine Diener gerade sitzen, nur um mich zu erwähnen!“ Zum Schluss sagt Allah (swt) zu den Engeln: „Oh meine Engel, ich mache euch zu Zeugen, das Ich (swt) diesen Diener vergeben habe!!!“

Subhanaaalllahhhh man muss sich einmal vorstellen, man begeht viele Sünden und aufgrund einer bestimmten Zeit, die man Allah (swt) einzig und allein widmet, verzeiht Er (swt) dir all deine Sünden!! Allahs Barmherzigkeit ist sooooooo groß, dass wir alle davon profitieren können, aber nur wenn wir es wollen!!!!!!!

Um den Weg ins Paradies zu verdeutlichen, erläutern wir es in vier Punkten:

Erstens: Das wir alle Menschen, Wohlstand und Glückseligkeit suchen und anstreben. Jeder Mensch sei es Muslim oder Ungläubiger will in jeder Hinsicht glücklich sein und würde in manchen Situationen alles dafür tun. Der Mensch macht sich was vor, in dem er die Glückseligkeit mit Geld oder andere materiellen Sachen sucht.


Zweitens: Was wir sehr oft vergessen ist, dass es in diesen Leben keine vollkommene und durchgehende Glückseligkeit gibt. Allah (swt) hat vorgeschrieben, dass alles egal welchen Maß es erreicht hat, irgendwann untergehen wird. Nach dem Leben kommt der Tod, nach der Jugend kommt das Alter, nach der Gesund kommt die Krankheit. Jede Medaille hat ihre zwei Seiten!! Und alles was bergauf geht, erreicht irgendwann den Gipfel und es geht wieder Berg ab!! Hast du Geld? Macht? Schönheit?

So wisse, dass der Tag gewiss kommt, an dem alles futsch ist und es nur noch heißt: „Ich war schön!“ „Ich war reich!“ „Und ich war mächtig!“

Drittens: Wo ist die Glückseligkeit? Der einzige Ort in dem es die vollkommene und durchgehende Glückseligkeit gibt, ist das PARADIES!! Man kann auf dieser Erde alles besitzen, doch irgendwann ist alles vorbei und man kommt sich vor, als hätte man nie etwas genossen oder besessen!

In einem Hadith berichtet der Prophet Muhammad (s), das Jamul Qiyama (der Jüngste Tag) jemand in die Hölle kommt, einmal rein getan wird und wieder raus. Dann wird er gefragt: „Hast du jemals was genossen?“ Er wird sagen: „Wallahy es ist so, als hätte ich niemals im Leben was genossen!“ Auf der anderen Seite, wird jemand der ins Paradies kommt, dann gefragt, wenn er einmal ins Paradies eingetaucht und wieder raus gebracht wird: „Hast du jemals eine Last erlebt? Er wird sagen: „Es ist so, als hätte ich niemals irgendwelche Anstrengungen gehabt!“

Lasset uns einmal das Paradies betreten und uns vorstellen wir wären darin, um zu sehen was es dort alles gibt! Wenn wir uns einmal das Paradies verinnerlicht haben, so wird jeder danach sagen: „Ich will diese Welt (Dunia) nicht!!“ „Ich will ab heute nur noch Allah (swt) dienen, um ins Paradies einzutreten.“ Bevor wir das Paradies betreten werden, müssen wir jedoch über den Sirat. Al Sirat ist eine Brücke unter der das Höllenfeuer Dschanam ist. Und alle, sei es gute oder schlechte, sei es Gläubige oder Ungläubige, müssen diese Brücke überqueren.

Allah (swt) sagt im heiligen Koran: „Und einige schaffen es gar nicht und fallen in Dschanam rein.“ Wer rein fällt, wird von ihrer Flamme gezehrt und er wird schreien: „Oh Allah lasse mich zurück, damit ich gutes tue.“ Allah(swt) wird antworten: „Seid darin ruhig und redet nicht.“

Die Strafe in Dschanam wird so schlimm sein!!

Allah(swt) sagt im heiligen Koran, sobald unsere Haut abgebrannt, Er uns eine neue Haut geben wird, damit wir die Strafe schmecken.


Und was passiert wenn wir es schaffen, diese Brücke zu überqueren und das andere Ende erreichen?? Allah (swt) sagt im heiligen Koran: „Wer vom Höllenfeuer ferngehalten wird und ins Paradies geführt wird, der ist der Sieger.“ Also wer das andere Ende erreicht ist gerettet!!! Während die Ungläubigen runter fallen, kommen alle Gläubige am anderen Ende an. Bevor sie das Paradies betreten werden, gibt es noch zwei Sachen. Als erstes gibt es die Abrechnung unter den Gläubigen, wenn alle dann sauber sind, müssen sie über eine zweite Brücke, die direkt ins Paradies führt und von der auch keiner fallen wird oder kann Alhamdulilah! Wenn alle Gläubige, dann vor dem Paradies stehen, stellt sich die frage: „Wer macht das Paradies auf??“ Alle Muslime stehen davor und wollen endlich rein. Ich meine Alhamdulilah, wir haben die schwere Phase bestanden, wenn wir natürlich wahre Gläubige in diesen Leben waren und jetzt stehen wir vor dem Paradies (Jannah) und wollen rein, aber wir haben keinen Schlüssel hmmm was tun?

Die Gläubigen werden in diesen Zustand, zu Musa (a.s) gehen und zu ihm sagen: „Oh Musa, mach bitte das Tor auf, wir wollen endlich ins Paradies!“ Er (a.s) wird antworten: (laisu laha, laisu laha) „Ich bin nicht dafür, ich bin nicht dafür.“ Dann gehen sie zu Ibrahim (a.s) und Er wird sagen: (laisu laha, laisu laha) „Ich bin nicht dafür, ich bin nicht dafür.“ Dann gehen sie zu den besten der Propheten Muhammad (s) und Er (s) wird sagen: „(ana laha, ana laha) Ich bin dafür gedacht, ich bin dafür gedacht.“ Der Prophet Muhammad (s) sagt: „ Ich bin der erste der an der Tür klopft!“ Der Wächter des Paradieses wird fragen: „Wer ist da?“ Der Prophet (s) wird antworten: „Muhammad!“ Der Wächter Namens Ridwan wird das Tor öffnen und zu Muhammad (s) sagen: „Allah (swt) hat mir befohlen, nur Dir die Tür zu öffnen!“

So Liebe Brüdern und Schwestern die Tür ist auf, so lasst uns mal reinschauen um zu sehen, wie sie von innen aussieht. So, dass wir uns danach entscheiden, was wir bereit sind zu tun oder was wir bereit sind zu opfern.

Der Prophet Muhammad (s) sagte: „Wahrlich die Ware von Allah (swt) ist teuer, wahrlich die Ware von Allah(swt) ist das Paradies (al Jannah)“.

Wer das Paradies erreichen will, muss vieles dafür tun und vieles dafür aushalten. Aber nun zurück ins Paradies, wir stehen davor und wollen rein, schönes Gefühl oder?? Alleine die Vorstellung!! Subhanaalllahhh.

Der Prophet Muhammad (s) sagte, dass die breite des Tores so groooooooß ist, wie die Strecke zwischen Mekka und Damaskus.


Das sind ca. 3000km/h. sooo groß ist der Eingang und der Prophet Muhammad (s) sagte auch, dass die Muslime trotzdem drängeln werden, um endlich ins Paradies zu gelangen.

Also 3000km/h breit und die Leute werden dennoch drängeln!!! So viele Menschen kommen ins Paradies und hier wenn die Leute reingehen wird Allah (swt) zu ihnen sagen: „Geht darin in Frieden ein. Dies ist der Tag der Ewigkeit, sie haben darin was immer sie begehren und wir haben weit aus mehr!“ Subhanaaallaaaaahhhh


So, jetzt sind wir endlich im Paradies!!!!

Der Prophet Muhammad (s) sagte: „Die erste Gruppe, die ins Paradies hinein geführt wird, wird soooo schön strahlen, wie der Mondschein in der Nacht des Vollmondes!!!

Das muss man sich einmal vorstellen, so eine Ausstrahlung wie der Mondschein in der Nacht des Vollmondes!! Das Beste ist, dass diese Gruppe gemeinsam mit dem Propheten das Paradies betreten wird. Und Er (s) wird jeden von uns zeigen wo sein Palast ist. Stell dir mal vor, du bist endlich drin. Was wird wohl das erste sein, was du machen wirst???Ist es nicht ein schönes Gefühl, alleine davon träumen zu dürfen und zu wissen, dass dies alles zu erreichen ist ?!

Viele fragen sich jetzt: „Aber wie?“ Die Antwort ist leicht: Wenn wir Allah (swt) fürchten, den Koran und die Sunna befolgen!!! Wenn wir über das Paradies reden, merken wir, je mehr wir darüber reden, desto mehr versetzen wir uns darin. Und diese Dunia wird für uns kleiner, dreckiger, wertloser und verachtender.


Der Prophet Muhammad (s) sagte in einen Hadith: „ Diese Welt ist verflucht und verflucht ist was in ihr ist. Alles in dieser Welt ist verflucht, bis Dhikru Allah (Gedenken Allahs) und was damit zusammen hängt und die Gelehrten und der, der Wissen anstrebt.“


Bis auf diese vier Sachen, ist alles in dieser Welt verflucht.

Denn in einen anderen Hadith sagte der Prophet Muhammad (s): „ Diese Welt (Dunia) ist das zu Hause für jemand, der kein zu Hause besitzt. Und Vermögen für jemand, der kein Vermögen hat. Und für sie sammelt jemand, der kein Verstand hat.“

Was heißt das alles, was redet die da, fragen sich bestimmt jetzt die meisten hihi?!
Alsooo das heißt: „Die Leute, die sich hier auf dieser Welt sicher fühlen und alles tun um in dieser Welt zu verweilen und das Jenseits vergessen, dass sind jene die kein zu Hause im Jenseits haben, höchstens im tiefen und dunklen Höllenfeuer.“ Und Vermögen, die kein Vermögen haben, das heißt: „Jemand der nicht für das Paradies arbeitet, hat automatisch kein Vermögen!“ Und er versucht sich hier in diesen Leben sein Vermögen zusammeln und zu suchen.


Wie groß muss nun die Freude sein, wenn wir zum ersten Mal mitbekommen, dass wir ins PARADIES DÜRFEN! Ya Allah, ins Paradies, endlich ins Paradies, man wie lange, habe ich auf diesen Tag gewartet! Ich meine wir freuen uns schon, wenn wir wissen, dass wir unser Abi oder unsere Führerscheinprüfung bestanden haben (neues Kind, Klamotten etc.), wie groooooooß muss dann die Freude sein, zu wissen, ich komme ins Paradies!!! Ich hab’s geschafft!!!!!!!!! Ich gehöre zu den glücklichen Menschen!!!!!!!!

Allah (swt) sagt: „Und wer sein Buch in die rechten Hand bekommt, der wird sagen, hier liest mein Buch.“
(walain likuli humasatin lumasa….)

Dieser wird vor Freude mit seinen Buch vor anderen angeben. Er wird zu ihnen sagen, hier liest mein Buch, dass ich auf meiner rechten Hand erhalten habe. Er wird sooooo glücklich sein, dass er zu allen geht und sagt hier liest mein Buch, jetzt habe ich es endlich geschafft!!! Und damit sich dann die Bewohner des Paradieses nicht fremd vorkommen, wird sie Allah(swt) mit dem Paradies vertraut machen. So, dass sie genau wissen, wo was ist. Zum Beispiel, gehst du an einen Palast vorbei und du weißt sofort, dies ist der Palast vom Propheten (s), dies ist der Palast von Khadidscha (r), dies ist der Palast von Abu Bakr (r), dies von dem und dies von dem und dem

Jetzt wollen wir etwas von der zweiten Gruppe hören. Der Prophet Muhammad (s) sagte: „Die zweite Schar wird eine Ausstrahlung haben wie der größte Stern.“

Subhanaaaalllahhh, wie der größte Stern, dass muss man sich ebenfalls mal vorstellen. Sooo sehr wird diese Gruppe strahlen, la illaha illah lah Muhammad rasullu Allah !! Und die letzte Gruppe die reinkommen wird, sind die, die zu viele Sünden begangen haben. Also liebe Brüder und liebe Schwestern, mit welcher Gruppe willst du ins Paradies?? Mit welcher wollen wir ALLE rein ???????

Im Paradies brauchst du sogar kein Deo Rexona, weil der schweiß, wie der Prophet Muhammad (s) sagte in Form aus Misk aus unserem Körper ausscheiden wird.

Vielleicht fragen sich jetzt viele: „Aber im Paradies gibt es doch keine Ibadah (Gottesdienst)?“ Jaaaa, das stimmt!!!! Aber die Atmung ist etwas, was jemand nicht willkürlich macht, man sogar nicht daran denkt, wenn man es macht!!!!! Also wird dieses Tasbih keine Last für uns sein. Allah (swt) hat das Paradies sooo perfekt gemacht, dass wir automatisch Tasbih machen!!!

Subhaaaaaaaanaaalllahhhh, wenn du ihre Düfte riechst, wenn du ihre glanzvollen Farben siehst, wenn du all dies siehst, dann schwebst du wirklich im siebten Himmel und du sagst Subhanaaallah, Alhamdulilah, Allahu Akbar, La illaha illah lah, al Cannah, al Cannah!!!! Wenn wir InschaAllah alle rein dürfen, dann werden wir sehr große Augen machen und Allah (swt) dafür ständig danken.

Allah (swt) sagt im heiligen Koran: „Ihr ruf darin wird sein, Subhanaallah, ihr Gruß Salam und ihr letzter ruf Alhamdulilah“. Allah (swt) sagt im heiligen Koran: „Und Wir wollen alles hinwegräumen, was an Groll in ihren Herzen sein mag..“ (7:4)

Das Übel in unseren Herzen wird entnommen, so dass 100% Frieden zwischen allen herrscht. Also keine Eifersucht zwischen den Frauen mehr

Wenn wir vor dem Paradies stehen werden und gerade rein wollen, ruft uns Allah (swt) zu: „Oh ihr Bewohner des Paradieses!“ Wie schön ist es von den Barmherzigen gerufen zu werden Er (swt) wird rufen: „Oh ihr Bewohner des Paradieses, euch sind heute vier Sachen.“.

Das heißt, wenn wir das Paradies betreten, bekommen wir noch vier Sachen mit, als wäre es nicht Geschenk genug, in sein Paradies eintreten zu dürfen. Subhanaaallah, oh Allah (swt) was ist die erste Sache die du uns geben wirst??? Die erste Sache ist, ihr sollt ewig gesund sein und niemals krank werden. Subhanaaalllahhh Die zweite Sache ist, ihr sollt ewig dort verweilen und niemals sterben. Oh Allah(swt) was ist die dritte Sache, die du uns mitgeben willst?? Ihr sollt darin glücklich sein und alles bekommen und niemals darin trauern. Oh Allah (swt) was ist die vierte Sache, die du uns mitgeben willst?? Ihr sollt ewig jung sein und niemals alt werden. Im Paradies werden wir alle jung sein und niemals alt werden. Gibt es schöneres als das man ewig jung bleibt????


Und jetzt kommt das Beste für heute hehe!! Hört genau zu liebe Schwestern, hihi aber bitte nicht umfallen!!!
Die letzte bitte an euch, lasst euch jetzt nicht sofort von euren Männern scheiden !!
Dennnnnnn tatatatata…. Eure Männer im Paradies, werden alle sooooooooooo schööööönnnnn sein, wie der Prophet Yusuf (a.s) dessen Schönheit einige Frauen sooooooo blendete, dass sie sogar ihre eigenen Finger anschnitten und es noch nicht einmal bemerkten.

Subhanaaalllaaaaaaaaahhh, solch einen hübschen Mann werden wir alle bekommen…TAKBIR!!!! ALLAHU AKBAR!!!! Das muss man sich erstmal durch den Kopf gehen lassen hehe:-) Subhanaalllahhhh Ya Allah, also einatmen und ausatmen . Also halten wir alles fest: „Ewig jung, perfekte Schönheit, Waschbrettbauch, Sixt pack, dein Körper mit Vollausstattung. Niemals krank werden, niemals sterben, durchgehend glücklich sein, ständig satt sein und alles was man bestellt ist sofort da.“

Allah (swt) sagte: „Im Paradies gibt es Dinge, die noch kein Auge gesehen hat, kein Ohr gehört hat und die sich kein menschliches Gehirn vorstellen kann.“

Im Paradies brauchst du dir nur etwas vorzustellen und es ist sofort da. Wenn du zum Beispiel einen fetten Vogel vorbei fliegen siehst und du willst ihn, wird er für dich sofort gegrillt. Auf einer Goldtablette mit den aller besten hammer harten Soßen, mit den besten Gewürzen, und auch noch den besten Salaten. Wenn du unter einen Traubenbaum liegst, brauchst du die Traube nur anzuschauen, psst psst zu machen und sie kommt direkt in deinen Mund. Und sie wird von alleine in deinen Mund zergehen, ohne dass du kauen brauchst. Ist das nicht schön ???

Wir wissen, dass es drei verschiedene Menschen am Jüngsten Tag gibt, die erste Gruppe ist die, die sofort das Paradies betreten wird und ewig darin bleibt, das sind die Gläubigen von unsere Ummah, seien es die Personen zum Beispiel die Musa (a.s) gefolgt oder Isa (a.s) gefolgt sind. Die zweite Gruppe ist die, die ewig ins Höllenfeuer kommt, dass sind die Glaubensverweigerer, die Ungläubigen die den Prophet zu ihrer Zeit nicht gefolgt sind. Dann gibt es eine dritte Gruppe, dass sind Muslime, die aber zu viele Sünden begangen haben, dass sie zuerst ins Höllenfeuer kommen ihre Strafe absetzen müssen und erst später das Paradies betreten. Und der letzte Muslim, der das Höllenfeuer verlässt und das Paradies betreten darf, ist derjenige der die meisten Sünden unter den Muslimen gemacht hat.

Abdullah Ibn Mas’ud (r.a) berichtet: Der Gesandte Allahs (s) sagte:
Ich kenne den letzten Höllebewohner, der die Hölle verlassen wird und ins Paradies als letzter eintreten wird: Er wird kriechend aus der Hölle herauskommen und Allah (swt) wird ihm sagen: „Geh und betrete das Paradies“. Wenn er dort ankommt, kommt es ihm so vor, als ob das Paradies schon voll wäre. Er kehrt (zu Allah) zurück und sagt: O mein Herr. Ich habe es (das Paradies) voll aufgefunden“. Allah (swt) der Erhabene antwortet ihm: „Geh und betrete das Paradies. Dort wirst du zehn Mal so gut wie auf der Erde leben“. Der Diener sagt daraufhin: „Machst Du dich über mich lustig, obwohl du der Herrscher bist?“ Abdullah ibn Mas’ud sagte: „In dem Augenblick lachte der Gesandte Allahs Friede sei mit ihm, bis seine Eckzähne zu sehen waren und sagte: Dies ist die Stufe des niedrigsten Paradiesbewohners.“ In einen anderen Hadith sagte der Prophet Muhammad (s): „Die niedrigste Stufe im Paradies, ist für jemand der 100Jahre braucht um sein Reich, reitend zu überqueren.“ Soviel für den niedrigsten Muslim, so groß ist Allah (swt) im vergeben
.

Das alles für den Muslim, der die niedrigste Stufe hat? Was ist dann mit dem, der die höchste Stufe im Paradies hat? Derjenige der die höchste Stufe erreichen wird, sind die Diener die Allah (swt) auserwählt hat und zu denen Allah (swt) besondere Liebe hat. Es sind diejenigen dessen Würde Allah der Erhabene mit seiner eigenen Hand angepflanzt hat!!“ Allaaahhuuu Akbaarrrrr für diese Diener kümmert sich Allah (swt) selbstständig um ihr Wohlergehen und lässt nicht wie bei anderen seine Engel arbeiten.

100 Jahre musst du reiten, damit du dein Reich verlässt! Und die höchste Stufe, gibt es für die, die Allah (swt) jeden morgen und jeden Abend sehen können, weil sie direkt unter den Thron von Allah (swt) wohnen. Wie schön muss das sein ? Allah (swt) jeden Tag sehen zu dürfen?!! Ihn anzuschauen und niemals genug von seiner Herrlichkeit zu bekommen?? Subhanaaallah!!!!!

Einmal fragten die Gefährten den Propheten Muhammad (s) nach der Bauart der Paläste im Paradies? Der Prophet (s) antwortete: „Ein Baustein aus Gold und der andere aus Silber. Und ihr Zement ist aus Moschus (Misk), seine Böden sind aus Perlen und Saphiren und seine Erde ist aus Safran. Wer es betritt, wird reich versorgt und ist nie mehr unglücklich, er ist ewig und stirbt nicht, weder wird seine Kleidung jemals abgetragen sein, noch wird seine Jugend vergehen.

Maaaaschaaaaaaaaallah Maschaaaaaaaaaaaaaaaallah, tabaraka lah.
Kompletter Palast aus Gold und Silber und die Krönung al Misk (Moschus) dazwischen!! Wisst ihr, wie man solch einen Palast zusätzlich bekommt ??? Wollt ihr auch so einen Palast im Paradies haben InschaAllah?!

Der Prophet Muhammad (s) sagte in einen Hadith: „Wer jeden Tag zusätzlich 12 Rakat betet, den baut Allah (swt) einen Schloss im Paradies.“


12 Rakat zusätzlich außer den Pflicht-Gebeten. Diese 12 Rakat sind zwei vor dem Subeh (Morgengebet), vier vor dem Duhur (Mittagsgebet) und zwei danach, zwei nach dem Maghreb und zwei nach dem Ischaa (Abendgebet). Soooooo wenig braucht man zu tun, um von Allah (swt) noch zusätzlich ein Schloss im Paradies zu bekommen.

Subhanaaalllahhhhh, wallahy wir müssen so wenig tun und kriegen soviel von Allah (swt) sovieeeeeeel, obwohl er es nicht nötig hat …la illaha illah lah!!!! So ein schöner Palast der glänzt, ohne poliert zu werden und wunderschön duftet. Alle Arten von Moschus.

Wie schön das riecht erkennen wir an einen Hadith vom Propheten Muhammad (s) worin er sagt: „Das Geruch des Paradieses, kann man aus einer Entfernung von 500 Jahren riechen.“

Bei der Schlacht von Uhud haben sich die Muslime zurückgezogen, nachdem 69 Sahabis des Propheten Muhammad (s) sich seinen Befehl widersetzt haben und die Schlacht nach einem klaren Sieg, doch noch verloren ging. Nur ein Sahabi hat sich, anstatt zurück zu ziehen, sich den Kufar (Ungläubigen) gewidmet.

Es war Anas ibn al Naddar(r)!! Said ibn Muad (r) war überrascht und fragte ihn: „Ja Anas, wohin gehst du?“ Anas (r) atmete tief ein und aus und antwortete: „Al Cannah, wallahi ich kann sie riechen, al Cannah und das Haus Gottes (er atmete dabei tief ein und aus) ich kann sie riechen!!!!!

Wie schön muss das sein, wenn man es riechen kann??!!! Allah Allah…yaaa salam….Al Cannah…Lasst euch mal das Wort Cannah (Paradies) auf der Zunge zergehen, wahrlich wird uns das Wasser aus dem Mund laufen!!!!!! Oder versuchen wir mal das Paradies zu riechen;-) Yallah, atmen wir mal alle zusammen tief ein und aus!!! Riecht jemand von uns das Paradies???

Ein anderer Gefährte des Propheten (s) hat in der Schlacht Badr einen Vortrag über das Paradies gehört, er hatte einige Datteln in der Hand gehabt. Er sagte: „Wallahi, das Leben ist zu lang!“ Er warf diese Datteln auf den Boden und ging in die Schlacht. Er kämpfte bis er fiel!! Dieser hatte nach dem Vortrag des Propheten (s) das Paradies gerochen und wollte sofort dahin.
Über solche Leute hat der Prophet (s) gesagt, dass sie Paläste bekommen, deren Bausteine aus Gold und Silber sind und das Zement aus Misk. Der Boden besteht aus Perlen und ihr Dach ist der Thron von Allah (swt). Das heißt man ist Allah (swt) ganz nah, da Allah (swt) über seinen Thron Erhaben ist.


Es gab mal eine schöne Geschichte, wo jemand sich bei einer Schlacht gedrückt hatte. Er hat nicht den Mut gehabt dorthin zu gehen und mitzukämpfen. Seine Frau war sehr stark und sie hatte ihn auf Grund seines Verhaltens immer „Ya Jaban“ übersetzt heißt das „Oh Feigling!“ und so hat sie ihn, ihr ganzes Leben genannt. „Feigling steh auf“, „Feigling komm Essen“, „Feigling mach dies, Feigling mach das!!!“
Das waren Frauen die gewusst haben, was es für eine Stufe ist und nicht so gedacht haben, dass sie keine Zeit mehr von ihren Männern bekommen werden
. Nein Schwester, das Paradies ist ganz anders!!

Allah (swt) sagt uns im heiligen Koran, dass unser Verstand begrenzt ist, um diese Sachen zu verstehen.

Wenn das nur ein Schatten EINES Baumes ist, wie groß ist dann das Paradies selbst?????!!!!!! Stell dir mal vor lieber Bruder, du bist im Paradies, in deinen Palast. Auf einmal bekommst du dann Besuch vom Propheten(s) und seinen Gefährten. Du hast volle Bude und schmeißt eine Party mit dem aller leckersten Essen, Früchten und den besten Getränken. Und ihr lacht alle gemeinsam.

Der Prophet Muhammad (s) und Abu Bakr Siddiq schlagen dir auf die Schulter und sagen: „Gieß mal noch ein Schluck ein Abdullah oder Abdel Aziz oder Bilal.“ Dann berichten sie dir von der Schlacht Badr was dort alles geschah und dann sagst du: „Oh Allah, ich will das sehen!“ Dann kriegst du eine Leinwand und du kannst die Schlacht sehen. Während der Film läuft, sagt dir zum Beispiel Umar ibn al Khattab(r): „Pass mal auf Bilal oder Abdel Aziz, was ich in den Sekunden mit den Feind Gottes machen werde.“ Und wenn die Szene fertig ist, sagt dir dann Umar ibn al Khattab: „War ich gut??“ Und du Abdel Aziz antwortest ihm: „Hammer, Hammer, Hammer.“ Und Umar(r) wird dann sagen: „Weil ich so gut war, lasst die Szene noch mal laufen!“

Und stell du dir vor liebe Schwester, bei dir im Palast ist Khadidscha, Aisha, Ummu Habiba, Zeinab, Safiya und viele andere. Ihr seid gemeinsam im Palast, ihr isst und trinkt, ihr lacht miteinander und redet über die Welt wie es war. Du hörst aus erster Quelle, wie der Prophet Muhammad (s) zu seinen Frauen war. Und ihr fängt gemeinsam an zu kichern „kikikikikiki!“

Ist das Paradies nicht schön??? Alleine nur die Vorstellung, bereitet mir persönlich Gänsehaut!!!


fortsetzung folgt inschaallah
.
inschaallah fortsetzung....


Die schönste Liebe zwischen Mann und Frau gibt es nur im Paradies.

Der Prophet Muhammad (s) sagte: „Wenn eine Frau ihren Palast betretet, wird durch ihre Schönheit und ihrer Ausstrahlung der ganze Palast noch zusätzlich strahlen bzw. beleuchtet.“

Und wenn sie mit ihren Mann redet, vergisst er alles andere im Palast. Wie schön wirst du sein liebe Schwester? Das durch ein Wort das du sagst, dein Mann alles andere im Paradies vergisst?! Er vergisst alles, was in ihr ist...subhanallah und wie glücklich musst du sein lieber Bruder, wenn du so eine schöne Frau in deinen Palast hast ?!

Der Prophet Muhammad (s) sagte: „Jeder Bewohner des Paradieses erhält zwei Frauen von Hur- el3in.“

Und jetzt haltet euch fest liebe Brüder, bitte auch ihr nicht umfallen:
Ihre Schönheit ist sooooooo überwältigend, dass man durch das Fleisch den inneren Schenkel sehen kann. Als transparent, beleuchtend, sooo schön, du kannst durchschauen und von dieser Schönheit bekommst du beim Eintritt lieber Bruder ein doppeltes Paket!!!
Jetzt halt dich wieder fest Bruder, ich verrate dir eine Sache, wenn du mir versprichst dich nicht von deiner Frau auf der Stelle scheiden zu lassen hehe . Es gibt jemand, der im Paradies ganze 72 bekommt!! Jetzt möchtest du wohl gerne wissen wer das ist??!!

Der Prophet Muhammad (s) sagte: „Eine Frau von Khowil 3in, wenn solch eine Frau nur ein teil ihres Zeigefingers in die Welt setzen würde, dann würden wir auf den Mondlicht und Sonnenlicht verzichten können!!!“

Subhanaaalllah soooooooo wunderschön sind die Frauen, dass wenn man sie anguckt nie wieder weg schaut. Oder wenn man wegschaut, man merkt das 40 Jahre vorbei gegangen sind und von dieser Schönheit gibt es 72 für ein Schaheed!!!!!!!

Jetzt denken sich die Schwestern, wie gemein ist das! Und was ist mit uns Frauen??

Liebe Schwester, ich erzähle dir eine Sache die viele Brüder nicht wissen, doch wenn sie das wissen würde, würden sie dich noch mehrrrrrr lieben und dich noch viellll mehr unterstützen, damit er aus dir die beste Gläubige macht .
So jetzt hört ganz genau zu Schwesterlein, du weißt dass jeder Muslim von Hur-el3in träumt. Und über ihre überwältigenden Schönheit, jedoch vergisst dein Mann dabei, dass du liebe Schwester nochhhhhh vieeeeellllllllll schöner sein wirst als Hur-el3in!!!!!!!!!!!!Und über sie stehen wirst!! Auch wenn dein Mann 72 bekommt, du wirst trotzdem die Schönste und Number One sein!!! Alle noch am Leben ???

Hier auf der Welt gibt es viel Neid, aber im Paradies wird es so was nicht geben.

Und wenn du liebe Schwester, wenn du für deine Schönheit und trotzdem noch eine Bestätigung brauchst, du brauchst sie einfach hehe, so kannst du wenn du willst und Allah (swt) ist in der Lage, einen sprechenden Spiegel verlangen und dann kannst du auch diesen Fragen: „Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist die schönste im ganzen Palast??“ Und der Spiegel wird antworten: „Du liebe Aisha, du liebe Safiya, du liebe Umaymah, du liebe Mariam oder wie du auch immer heißt, du bist die schönste im ganzen Palast!!“ Es gibt 72 wunderschöne Frauen in diesem Palast, DOCH du bist die SCHÖNSTE im ganzen Palast!!“ Yaa Subhanaaalllah all diese Schönheit und Allah (swt) legt noch eine drauf. Der Prophet Muhammad (s) sagte: „ Im Paradies gibt es einen Markt, den die Gläubigen jeden Tag besuchen. Durch die Schönheit und den Glanz der Früchte und die Düfte wirst du liebe Schwester noch schöner werden. Wenn du dann dein Palast betretest wird dann dein Mann sagen: „Huhhh, wer bist du denn?“ Und du wirst antworten: „Ich bin deine Frau.“ Er wird sagen: „Du bist ja vieelll schöner geworden!!“ Und du wirst ihn antworten: „Und du mein lieber Mann, du bist auch schöner geworden!“

Das muss man sich einmal reinziehen. All diese Schönheit sei es bei Mann oder bei Frau, und jeden Freitag werden beide nach dem Marktbesuch noch schöner!!

Gibt es eine schönere Liebe, als seinen Partner die ganze Zeit über anzustarren?? Dabei die ganze Zeit zu lächeln und seine oder ihre Schönheit zu bewundern!! Subhanaaalllah, dies ist Liebe pur mit Vollausstattung.

Allah (swt) sagt: „Wahrlich die Bewohner des Paradieses sind heute beschäftigt und freuen sich am Genuss. Sie und ihre Gattinnen liegen im Schatten auf Ruhebetten gestützt. Früchte werden sie darin haben, und sie werden bekommen, was immer sie (auch) begehren. (36:55-57)

Im Paradies wirst du beschäftigt sein! Womit wirst du dich beschäftigen? Morgens um 6h aufstehen um mal eine rauchen zu gehen? Oder ständig die Gebete verrichten? Neiiiiiinnnn, du wirst mit deinen Mann beschäftigt sein. Mit hammerharten Essen, alle Arten von Früchten, mit allen Arten von Getränken, mit allen Arten von Freizeitbeschäftigungen und unter anderen wirst du alle Schwestern besuchen und von allen besucht werden. Du wirst nur faulenzen. Oh Allah (swt) soviel für deine Diener!! Hast du noch mehr???

Allah (swt) sagt im heiligen Koran: „Für die Gläubigen sind darin Becher aus Wasser das nicht faulig wird.“


Wasser, nicht wie unser Wasser, das durch die Kläranlage geht und nachdem jeder Art und Dreck darin war und wenn es gesäubert wird, vielleicht noch jemand der eine Gehaltskürzung bekommen hat, noch reinspuckt! Also, wissen wir nicht was wir hier auf der Erde trinken! Wir glauben, dass es reines Wasser ist, aber Allahu A3lem was da drin ist. Das Wasser im Paradies, nur das Wasser alleine im Paradies schmeckt besser, als alles süße zusammen auf der Erde.
ya Subhanaaallah!! Allahu Akbar!! Oh du al Karim, gib uns bitte noch mehr!Und Becher von Milch deren Geschmack sich nicht ändert. Ya Saaalaaammm, hast du für uns noch mehr?
Und Becher von geläutertem Honig! Ya Malik gib uns bitte noch mehr, denn du weißt wir bekommen nie genug Und sie werden Gewänder aus feiner grüner Seide und aus Brokat tragen. Sie werden mit silbernen Spangen geschmückt sein! Ya Latif (oh du Edler) gib uns bitte noch mehr. Eine Sache werden wir bekommen, noch eine und noch eine und noch eine. Alles was wir uns vorstellen, bis wir glauben, dass wir alles bekommen haben. Aber eine Sache fehlt liebe Geschwister! Eine Sache wird fehlen, aber wir werden sie bekommen.

Allah (swt) wird zu uns rufen und fragen: „Oh meine Diener/in seid ihr mit mir zu frieden? Seid ihr zufrieden mit dem was ich euch alles vorbereitet habe?


ALLAHU AKBAR, Allah (swt) unser Schöpfer der uns alles gegeben hat und noch alles geben wird.

Und Er (swt) wird uns noch fragen: „Ob wir mit ihm zufrieden sind?!!“

Ya SubhanaAllah Wie glücklich muss man sich fühlen, diese Frage von Allah (swt) gestellt zu bekommen?!!!!!


Wir InschaAllah werden sagen: „Ya Allah, wie sollen wir nicht zufrieden sein?? Und du hast unser Gesichter Weiß gemacht, strahlend Weiß und du hast uns dein Paradies bewohnen lassen.“ Allah (swt) wird sagen: „Oh meine Diener, bittet mich, ich gebe euch noch mehr. Oh meine Diener, ich bin heute zufrieden mit euch und ich werde niemals wütend auf euch sein!!“ Dann wird ein Engel rufen: „Oh ihr Bewohner des Paradieses, oh ihr Bewohner des Paradieses! Allah (swt) will das ihr in besucht.“


„…….Sein Thronschemel umfasst die Himmel und die Erde und ihre Behütung beschwert ihn nicht. Er ist der Erhabene und Allgewaltige.“ (2:255)


Und Allah (swt) wird zu uns sagen: „Friede sei mit euch.“ Und wir werden antworten: „Allahumma anta salam wa minka salam tabarakte jadal jalali wal Ikram.“ „Oh Gott, Du bist der Friede, und Frieden geht aus von Dir, du bist der Segen und die Erhabenheit über uns, Erhaben seiest du!“ Allah (swt) wird dann fragen: „Wo sind meine Diener die mir gefolgt sind, obwohl sie Mich nicht gesehen haben.“ Und du wirst sagen: „Oh Allah, ich war das!! „Hier ich, ich, ich.“ Allah (swt) wird sagen: „Heute ist der Tag der Vermehrung und ich gebe noch mehr. Oh meine Diener, bittet was wollt ihr?“ Und sie werden sagen: „Oh Allah, wir wollen das du Zufrieden mit uns bist!“ Allah (swt) wird sagen: „Wenn ich nicht mit euch zufrieden wäre, hätte ich euch mein Paradies bewohnen lassen?! Fragt mich noch mehr.“ Und dann werden allllee Bewohner einstimmig sagen: „Oh Allah, zeige uns dein Gesicht!“

Dann nimmt Allah(swt) sein Gewand weg und wir schauen in sein Gesicht. Es wird das schönste sein, was wir jeeeee gesehen haben!!! An jenem Tage werden Gesichter strahlend sein und sie schauen zu ihrem Herrn.

Wenn die Gläubigen schon bei der Schönheit ihrer Frauen alles vergessen was im Paradies ist, obwohl im Paradies eine Sache schöner ist als die andere, was ist dann bei der Schönheit von Allah (swt)?! Werden wir an andere Sachen noch denken können ?

Ist es nicht das schönste, was wir jemals bekommen könnten? Den Schöpfer, den Barmherzigen, den Milden, den Mächtigen, den Vergebenden, den Allwissenden, den Allsehenden, den Gerechten, den Gütigen, den Weisen, den Liebenden, den Ruhmreichen, den Lobenswerten, den Ewigen, den Einzigartigen, direkt ins Gesicht zu sehen, ohne Gewand!!

Der Hadith geht noch weiter, Allah (swt) wird jeden von uns einzeln ansprechen. Stell dir vor, Er(swt) wird dich mit deinen Namen rufen. DICH?!!! Und er wird dir sagen: „Oh mein Diener Bilal, oh meine Dienerin Fatima, ich bin zufrieden mit dir, bist du auch mit mir zufrieden??


Ehrlich, was sagt man dazu??? Wenn Allah (swt) uns fragt: „Ya Abdi (Diener) bist du zufrieden mit mir?“ Und dann wirst du, wie es im Hadith steht: „Dein Kopf senken, weil du dich vor Allah (swt) schämen wirst, du wirst dich schämen „Ja“ zu sagen.“

Subhanallah, Was muss das für ein Gefühl sein, wenn Allah (swt) von dir hören will, dass du mit ihm zufrieden bist?! Und Allah (swt) wird vorher schon alle zufrieden machen, dass jedem nur eine Antwort übrig bleibt.

Danach wird dich Allah (swt) fragen: „Oh mein Diener, oh mein Diener Umar, oh meine Dienerin Khadischa kannst du dich an diese und jene Sünde erinnern? Kannst du dich daran erinnern, wir du die Gebete vernachlässigt hast? Kannst du dich daran erinnern, wie du mir nicht gehorcht hast? Kannst du dich daran erinnern, wie du deinen Mann, deiner Frau nicht gehorcht hast? Kannst du dich an dies und an dies und an dies und an dies und AN DIES UND AN DIES erinnern? Allah Allah!! Der Prophet Muhammad(s) sagte, der Diener wird langsam verzweifelt und sagt: “Ya Allah, hast du mir nicht all diese Sünden vergeben?“ Und Allah(swt) sagt: „Mit meiner Barmherzigkeit, hast du diese Stufe hier erreicht!!!“ Subhanaaaaaaaallah so sollst du heute alles bekommen, was du begehrst, dann wirst du sagen: „Dies und noch dies und noch dies und noch das und gib mir noch das und davon noch. Bist du alles aufzählst, was du dir jemals gewünscht hast!“ Und wenn du fertig bist und glaubst alles aufgezählt zu haben, dann sagt Allah (swt) zu dir: „Oh mein Diener Abdel Aziz, wolltest du nicht noch das? Und du hast noch das vergessen zu erwähnen und das hast du vergessen. Und wenn du mich nicht danach gefragt hättest, so hätte ich dir trotzdem dies alles gegeben.“

Allah (swt) sagt im heiligen Koran: „Sie haben darin, was immer sie begehren und wir haben weit aus mehr.“

Liebe Brüder, Liebe Schwestern dies war ein kurzer Einblick ins Paradies. Al Jannah ist unser wahres zu Hause, darum sollten unsere Herzen nicht zu sehr an diesem Leben hängen! Wir sollten alles tun, um wieder in unser wahres und warmes zu Hause al Jannah zurück zu kehren. Die Liebe des Paradieses muss tief in unsere Herzen sein. Dies können wir nur verwirklichen, wenn wir unsere Herzen von dieser Welt befreien, denn das Herz ist ein Rohplatz nur für eine Sache „Al Jannah“ oder „Dunia“!!! Die Liebe des Paradieses muss in unseren Herzen so stark verankert sein, dass das Herz zittert wenn es das Wort al Jannah (Paradies) hört.

Es gibt ein deutsches Sprichwort das besagt: „Das verliebte Flugzeuge im Bauch haben.“ Wir müssen das Paradies weit aus mehr lieben, vieeeeel mehr,dass wir nicht Flugzeuge, sondern Raketen/Atombomben in unseren Bäuchen verspüren!!.

Allah (swt) hat uns elf Möglichkeiten gegeben um uns von unseren Sünden zu reinigen!! Wenn wir vor ihm stehen und rein sind. Denn ins Paradies kommen nur diejenigen die keine Sünden haben.Elf Möglichkeiten!! Vier in dieser Dunia, drei im Grab und vier im Jenseits.

Sollten diese elf Möglichkeiten nicht ausreichen, damit all unsere Sünden gelöscht sind, so weiß ich nicht was diese Leute gemacht haben, denn es müssen Leute gewesen sein, die Tag und Nacht ihre Zeit damit verbracht haben, sich mit Sünden bei Allah (swt) zu bedanken!!!

Die erste Möglichkeit von den vier auf dieser Erde ist al Tauba, al Tauba ist die aufrechte Reue und diese hat vier Vorraussetzungen. Die erste Voraussetzung ist, dass du mit dieser Sünde sofort aufhörst. Die zweite ist, dass du deine Sünden bereust. Die dritte ist, dass du dir vornimmst nie wieder diese Sünde zu begehen. Und die vierte ist, Leute gegenüber die Ungerecht warst zu entschädigen.

Die Zweite Möglichkeit die uns Allah (swt) gegeben hat, ist al-Istighfar. Was ist der unterschied zwischen al-Istifar und Tauba? Tauba ist, für die Sünden die uns bekannt sind. Istifar machst du auch für die Sünden, die du nicht kennst! Das Geheimnis steckt in al-Istifar.

Allah (swt) sagt: „Und Allah bestraft sie nicht, wenn sie ihn um Vergebung bitten.“

Dritte Sache ist, als Hasanat.

Ein Mann kam zum Propheten Muhammad(s) und sagte: „Ich habe eine Frau ein Kuss gegeben.“ Der Prophet(s) wurde rot und wütend und dann sandte
Allah(swt) diesen Vers herunter:
„Und folge einer schlechten Tat, eine gute Tat und sie wird erlöschen.“

Liebe Geschwister, alles was gut ist, ist unter Hasanat zu verstehen! Al Hadsch ist Hasanat, das Fasten, das Gebet, Koran lesen, alles was uns Hasanat bringt ist unter diesen Punkt zu berichtigen.

Der Vierte Punkt womit auch unsere Sünden vergeben werden, sind die Katastrophen die uns treffen!!

So wisse, wenn dich irgendwas trifft, dass es von Allah(swt) ein Geschenk ist und sage sofort immer: ALHAMDULILAH!!!! Wenn diese vier nicht reichen, dann muss man aber wirklich sehr schlimme Sachen gemacht haben.


So ist Allah(swt) barmherzig und hat noch drei im Grab gesetzt.

Die Erste ist das Totengebet.

Der Prophet Muhammad(s) sagte, wenn jemand stirbt und 40 Muslime die Allah (swt) nichts beigesellen, dass Totengebet verrichten, den vergibt Allah (swt) seine Sünden.

Die zweite Möglichkeit wie Allah (swt) uns im Grab unsere Sünden verzeiht sind die Zustände, die Dunkelheit, die enge, die Würmer die deine Leiche essen, mit all dies werden unsere Sünden verziehen.

Die dritte Sache sind die Hasanat die nachkommen.

Der Prophet Muhammad(s) sagte: “Wenn der Mensch stirbt, wird sein wirken endgültig unterbrochen, außer in drei Fällen:

1) Bei einer dauerhaften Spende
2) Bei einen Nachkommen der für ihn Bittgebete macht
3) Bei Wissen was für andere nützlich ist!“


Wenn du hier nach noch Sünden hast, dann ist Allah (swt) noch barmherzig und gibt uns noch vier Möglichkeiten am Jüngsten Tag.

Die erste Möglichkeit ist, sind die Zustände am Jüngsten Tag. Das du auferstehst, diese Fitna, all diese Anstrengung, all diese Last unter der Sonne, über den Sirat (Brücke), die Abrechnung, über die Hölle zu gehen, all dies reinigt dich noch von deinen Sünden.

Die zweite Sache ist, das stehen vor Allah (swt) wenn er mit dir abrechnet und dir sagt: „Mein Diener warum, warum hast du das gemacht? Was soll ich jetzt mit dir machen mein Diener?
Schon alleine vor Allah(swt) zu stehen, tropfen die Sünden von uns herunter!!!!!! Subhaaaanaaalllaaahh

Die dritte Sache ist, die Fürsprache des Propheten Muhammad(s), wenn du immer noch Sünden hast, dann wird der Prophet sagen: „Allah bitte diesen Diener, und den Diener und bitte noch den Diener.“

Und wenn das alles noch nicht gereicht hat, dann kommt noch Allahs endgültige Vergebung.

Allah(swt) wird sagen: „Die Propheten haben Fürsprache gelegt, die Gläubigen und mein Prophet Muhammad(s) und ich soll auch nicht Fürsprache legen, dann wird Allah (swt) vergeben.

Und wer hier nach noch Sünden hat, muss in die Hölle um zu büßen!

Ich hoffe, dass dieser Vortrag bei einigen etwas gewirkt hat.

Das Leben ist zu kurz und wir sollten alle unsere Zeit ausnutzen um Allah (swt) einzig und allein zu gehorchen und zu dienen InschaAllah! Hört euch mal diesen Hadith an. Wer diese Sache praktiziert, nicht mehr und nicht weniger macht, ihn ist das Paradies dann sicher InschaAllah!

Abu Huraira, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete:
Ein Wüstenaraber kam zum Gesandten Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, und sagte: „O Gesandter Allahs, nenne mir eine Tat, welche, wenn ich diese begehe mich ins Paradies bringt!“ Da sagte der Prophet: „Du dienst Allah und stellst Ihm nichts an die Seite, du verrichtest das Pflichtgebet, zahlst die vorgeschriebene Zakah und fastest im Ramadan!“ Der Mann entgegnete: „Ich schwöre bei Dem, in Dessen Hand mein Leben ist, dass ich nichts mehr und nichts weniger als dies tun werde!“ Als der Wüstenaraber weg ging, sagte der Prophet, Allahs Segen und Heil auf ihm: „Wen der Blick an einen Menschen erfreut, der zu den Bewohnern des Paradieses gehört, der soll diesen Mann anschauen!“ Subhanaaalllahhh...

Liebe Geschwister, wir sollten diese Dinge praktizieren, die Uns für das Diesseits und das Jenseits Nutzen bringen, damit Wir am Ende nicht zu den Bereuenden gehören; damit Wir nicht zu den Menschen gehören, die sagen werden:
„Oh hätte ich bloß die mir von Allah auferlegten Pflichten erfüllt und die mir verbotenen Dinge unterlassen.“ Oh hätte ich auf meine Eltern gehört, oh wäre ich nicht lieber in die Moschee gegangen, anstatt in die Disco.“ Oh hätte ich, oh wäre ich….“

Im Koran sagt Allah (swt):“.. An diesem Tage vergessen Wir sie, wie sie die Begegnung an diesem Tage vergaßen und wie sie Unsere Zeichen zu leugnen pflegten. „ (7:51)

Wir sollten Allah (swt) aus vollem Herzen lieben und dienen!! Dafür verspricht er uns das Paradies, das Paradies liebe Geschwister, das Paradies!!! AL JANNAH!!!! Auch wenn es sich manchmal um kleine gute Sachen handelt! Denn im heiligen Koran sagt Allah (swt):

„Und wer das Gewicht eines Samenstäubchens an Gutem tut, wird es sehen, und wer das Gewicht eines Samenstäubchens an Schlechtem tut, wird es sehen." (Sura99, Vers 7/8 )

Und falls jemand zu viele Sünden begangen hat und die Person sich denkt, ach mir kann keiner mehr helfen, ich habe zu viele Sünden begangen, ich werde nie ins Paradies kommen! Nein lieber Bruder, liebe Schwester! ZWEIFELT NICHT AN ALLAHS BARMHERZIGKEIT!!

Denn Allah (swt) sagt im heiligen Koran: „O meine Diener, die ihr euch gegen eure eigenen Seelen vergangen habt, verzweifelt nicht an Allahs Barmherzigkeit; denn Allah vergibt alle Sünden; Er ist der Allverzeihende, der Barmherzige.“


Oh Allah, gib uns Gutes im Diesseits und im Jenseits und schütze uns vor der Strafe des Feuers. Amin!

"Er ist Allah, außer Dem kein Gott ist; Er ist der Kenner des Verborgenen und des Sichtbaren. Er ist der Allerbarmer, der Barmherzige." (59:22)

Alles Gute kommt von Allah (swt) und alles Schlechte vom Schaytan. Also falls ich Fehler gemacht habe Möge Allah (swt) mir vergeben Amin.


Ich bete zu ALLAH (subhanahu wa ta´ala), dass ER diese Arbeit annimmt und mit Baraka erfüllt.

Wenn etwas Gutes an diesen kleinen Vortrag ist, dann kommt dies von ALLAH. Und sollten Fehler hierin sein, dann bitte ich ALLAH um Vergebung, denn auch ich bin nur ein Mensch und begehe Fehler.

Subhanallah wa alhamdulilah wa la ilaha ilalah.
.

Djumana
Hallo Djumana

Ich habe mit Genuss deine Vorstellung vom Paradies gelesen und deine Begeisterung ist wirklich ansteckend. "Lieben" ist das lebendigste Gebet von Allen.
Danke fuer diesen Geistigen Ausflug ins Paradies.

Lieben Gruss
Ellen
Ich dachte hinter dem Thread verbirgt sich ein Reiseangebot
Naja - ist's ja im Prinzip auch - wenn auch nicht für Alle, und ohne Rückfahrt...
Hallo Djumana,
Ich habe mir beim Lesen auch schon vorgestellt, wie es wohl ist. Eigentlich Schade, dass man sonst nie wirklich über das Paradies redet. Ist jedenfalls bei mir so. Ich habe mir ab jetzt auch vorgenommen 12 Rekat mehr als sonst zu beten.

Insallah kommen wir alle ins Paradies.
Liebe Freunde

Der Bericht über das gemeinsame Paradies hat mir auch ganz gut gefallen. Sinngemäß sagt er für mich aus, dass wir von Gott in der nächsten Welt unendlich viel mehr geschenkt bekommen als wir uns in den kühnsten Träumen vorstellen können. Soooooooooooooooo toll ist Gottes Liebe zu seinen Kindern. In dem Bericht hatte ich aber das Gefühl, als ob ausschließlich Muslime, also Menschen die sich ganz zu Gott hinwenden in das Paradies gelangen Könnten. Möglicherweise glauben das auch viele Menschen, auch von anderen Religionen (dass nur die eigene Religion ins Paradies führt).
Daher mein Vorschlag
Weil ich mir sicher bin, dass unendlich viele Muslime und auch unendlich viele Andersgläubige bei Gott darum bitten werden, dass letztendlich alle Menschen ins Paradies kommen dürfen, wird Gott der Alliebende, der Immervergebende, das Paradies für alle Menschen öffnen und noch unvorstellbar vieles mehr.

Alles Liebe
_________________
"Die Erde ist nur ein Land und alle Menschen sind seine Bürger"
Bahà'u'llàh
Hallo Robinson,

mir ist beim Lesen aufgefallen, dass in diesem Bericht auch Juden und Christen
in den Genuss des Himmels kommen, sonst aber nur von 'Ungläubigen' die Rede
ist, die ins Höllenfeuer gehören... Auch wenn's mich persönlich nicht betrifft,
hat sich mir automatisch die Frage gestellt "Und was ist mit denen, die nach
Ansicht der Schreiberin
'Sektenanhänger' sind? (z.B. Baha'i)"
Was mit den Anhängern der nichtabrahamitischen Religionen, und was mit den
Anhängern keines oder des 'falschen' Gottes oder gar keiner Religion

Die Begeisterung der Schreiberin in allen Ehren, aber dieser Hintergrund und
die konkreten Vorstellungen lassen mir diese Art von Himmel weder erwachsen
noch sehr sympathisch erscheinen. Da scheint mir Nebulös\' Meinung reifer und
näher an der Nächstenliebe zu sein...
Tja, lieber Wu...

da nach meinem Vertsändnis der Bibel grundsätzlich ALLE Menschen Gottes Kinder sind, müssten sie auch einen Platz im Paradies erlangen - egal welchem Glauben sie anhängen... Ohnehin ist nach dem Bahaì-Verständnis der Begriff Paradies mit Gottesnähe und Hölle mit Gottesferne gleichzusetzen - und die Gottesnähe ist nicht an eine spezifische Religion gebunden. Also werden wir uns hoffentlich alle demnächst ....so in ein paar Jährchen ..."neben Gottes Thron" wiederfinden...
Ja, lieber Thomas -

da muss es dann aber ein ganz schönes Gedränge geben - vielleicht halte ich's doch
eher lieber mit Nietzsche:
Zitat:
Wenn man frei mich wählen ließe,
wählt' ich gern ein Plätzchen mir
mitten drin im Paradiese:
gerner noch - vor seiner Thür!

Ich seh's ja im Prinzip nicht unähnlich, aber im Sinne dieses Texts ist's eben nicht

Warning: touch(): Utime failed: Operation not permitted in /www/htdocs/w0103691/includes/template.php on line 159