Ich denke ich sterbe....


Hallo, ich brauche hilfe...ich hab angst zu sterben.. es ist komisch ich kann es nicht beschreiben.
Es kam ganz plötzlich ich lag im Bett und aufeinma hatte ich den Gedanken " was is wenn du stirbst? was ist wenn dein freund stirbt"? Schau ich einen Film wo jemand zb von einem Krokodil gefressen wird (hört sich komisch an) dann denke ich nein stelle ich mir mir vor das dass auch mit meinem freund passiert. Und dann bekomm ich herzrasen und fange bitterlich an zu weinen. Es kommt nicht nur beim Fernseh schauen es kommt auch wenn ich in der Ubahn/Bahn sitze an etwas denke und dann schleicht sich ganz langsam der Gedanke ich sterbe oder mein Freund. Es kommt auch nur bei mir und meinem freund vor... Das ist das was mir angst macht.
Ich habe keine Angst IRGENDWANN mal zu sterben...aber jetzt habe ich so angst das mein freund oder ich sterben....Wieso ist das so? Wieso denke ich sowas? Wovon kommt das?
Das geht mittlerweile schon über ein halbes jahr so... eigentlich fing das erst dann richtig an als rauskam das ich früher von meinem Opa vergewaltigt wurde... kurz nachdem das rauskam fing das an das denken...
Komischerweise ist das nur bei mir und meiem freund so das ich sowas denke... Und auch seid dem das ist behandele ich mein freund echt mies... mache ihn immer an... und ka... ich kann nicht mehr
Ich habe angst zum psychater zu gehen weil ich nicht weiss wie ich mich ausdrücken soll... Besonders hervor heben möchte ich das ich denke WEIL ICH SOWAS DENKE das es wirklich geschieht... hilfe... [/b]
_________________
Ich habe große Angst vorm Sterben.Aber ich verhindere dadurch nicht meinem Tod sondern ich behindere mein Leben.
Liebe Sandriiii

Du brauchst professionelle Hilfe, ein kindlicher Missbrauch ist ein äußerst schwerer start ins Leben.
Du musst wissen, dass Du nicht unnormal bist, sondern dass Du auf dieses schwere Ereignis adäquat reagierst.

Es sind verborgene Ängste, die nun erneut aufflammen. Du hast bereits als Kind Todesängste durchlitten und die bilden einen neurotischen anteil in Dir. Bestimmte Ereignisse, lassen sie wieder aufleben.

Vielleicht liest Du mal "Gespräche mit Gott" von Walsch. Vielleicht spricht es Dich an. Das gibts als Fernleihe in der Bibliothek.

Und scheue Dich nicht davor, die Telefonseelsorge anzurufen. Die Psychologische Beratungsstelle hinzuzuziehen. Zu einem Neurologen zu gehen.

Nein, Du bist nicht verrückt. Du reagierst adäquat.

Aber es kann sich verbessern. Trau Dich!
Hi Sandriiii,

ja, du hast ganz schön wirre Gedanken
Bei meinem Ex habe ich mir auch vorgestellt, was wäre, wenn er plötzlich sterben würde- und da sind mir auch fast die Tränen gekommen.
Dass du dich mit dem Tod auseinandersetzt, ist natürlich ganz normal. Wäre auch komisch, wenn es dich kalt lassen würde. Daher denke ich, deine Trauer ist berechtigt, da wir ja nicht wissen, was nach dem Tod kommt.

Was aber komisch ist, ist deine Wut. Woher kommt die?
Hat das was mit deinem Opa zu tun oder mit deinem Freund, hast du mal mit deinem Freund darüber geredet?
Beschäftigt dich das mit deinem Opa sehr?
Und von wem hast du das erfahren?
Hat das was mit deiner Todesangst/wut zu tun?

Wenn du dir diese Fragen nicht beantwortden kannst und dein Zustand sich nciht verbessert, würde ich dir wirklich raten, zum Psychiater zu gehen.
Ich denke, der wird wissen, was mit dir los ist, erzähl ihm einfach, was du hier aufgeschrieben hast.
Danke für eure Einträge..Aber ich hab so angst das dass wirklich geschieht weil ich sowas denke. Ich bin zwar nicht Uri Geller der weiss was morgen passiert aber trotzdem.
_________________
Ich habe große Angst vorm Sterben.Aber ich verhindere dadurch nicht meinem Tod sondern ich behindere mein Leben.
naja aber wir müssen ja alle angst haben, weil das mit uns allen geschieht eines tages ^^
Es mag sich ja lustig anhören, aber es ist so schlimm 24 stunden diese Gedanken zu haben.
_________________
Ich habe große Angst vorm Sterben.Aber ich verhindere dadurch nicht meinem Tod sondern ich behindere mein Leben.
und was sagt dein psychiater dazu?
Ich trau mich nicht zu einem zu gehen...Das Problem zu schreiben ist einfach..Aber drüber sprechen hmm geht nicht...
_________________
Ich habe große Angst vorm Sterben.Aber ich verhindere dadurch nicht meinem Tod sondern ich behindere mein Leben.
und hast du mal mit deinem freund drüber geredet?
ja immer....er sagt es wird nicht passieren...sein schwager hatte das auch mal...nachdem er bei einem psychater in behandlung war war es weg...