Ich denke ich sterbe....


naja, da kann ich dir echt nur raten, einen aufzusuchen.
auch wenn es schwer ist, aber ich glaub es ist schwerer, wenn du dich jeden tag 24 stunden damit rumplagst... und wenn er dir nix bringt brauchst du ja nicht mher hingehen. deinen freund kannst du ja zur unterstützung auch mitnehmen
ja ich hab ja heute bei einem angerufen und direkt am samstag einen termin bekomme aber ich hab so angst
wovor hast du denn da angst genau ?
vor der reaktion des psychiaters?
ja...weil sich das ganze so dumm anhört...und ich hab angst das es wirklich passiert
na also ich glaube dass die da sowas öfters hören es gibt so viele leute die das sehr belastet!
aber ich denke mal bei dir haT das eine andere ursache (mit deinem opa), und ich glaube der kann dir echt helfen der psychiater.
ich wünsch dir viel glück, kannst ja mal berichten wie es war wenn du möchtest.
Hey Sandriiii,

...
Zitat:
ja...weil sich das ganze so dumm anhört...und ich hab angst das es wirklich passiert


...da hört sich überhaupt nichts dumm an, schau dich hier im Forum mal um. Da kannst du viele Ängste von vielen Menschen finden und ich wette du findest sie nicht dumm.
Viel Glück & LG, walter!
danke schön...ja das werde ich machen:)
ich meinte red_rose
Hallo Sandrii

ich kann nachvollziehen, dass Du Angst hast einem Psychiater Dein Problem zu erzählen. Ich hatte/habe dasselbe Problem. Ich erzähle eigentlich niemandem von meinen Sorgen. Bis vor ca 2 Wochen. Es ist immer noch nicht einfach, es gibt immer noch Momente in denen ich nicht weiss, wie ich mich verständlich machen kann. Aber Dein Psychiater wird Dir helfen Dich auszudrücken. Nicht nur mit Worten, es gibt auch andere Möglichkeiten, z.B. Zeichnungen, Musik, Gedichte etc. Such die Ausdrucksform die Dir zusagt Deine Gefühle und Gedanken auszudrücken. Du kannst ihm sicher auch Deinen Beitrag, den Du hier geschrieben hast zum Lesen geben. Mach es Dir so einfach wie möglich, Deine Sorgen zu 'beschreiben'.
Dein Psychiater wird Dir auf alle Fälle zu helfen versuchen und Dich nicht ablehnen. Er nimmt Dein Problem Ernst auch wenn es sich vielleicht dumm anhört. - Übrigens für mich hört sich Deine Geschichte nicht dumm an.
Mach den Versuch. Nur Mut, den schwersten Schritt hast Du schon hinter Dir.
Alles Gute