Traum-Mix


Hallo, liebes Forum,

ich bin heute zum ersten Mal dabei und will euch gleich mal mit meinen drei Standard-Träumen bombardieren, die ich seit Jahren in unregelmäßigen Abständen habe. Ihr scheint auf diesem Gebiet wirklich fit zu sein und ich würde gerne mal eure Meinung hören/lesen:

1. Verspätung: In diesem Traum (der am häufigsten vorkommt), verpasse ich Flugzeuge, Busse oder sonstige öffentliche Verkehrsmittel. Meistens sind es jedoch Flugzeuge. Im Normalfall verläuft der Traum so, dass ich vorhabe, in Urlaub zu fahren. Alles ist vorbereitet. Ich weiss, dass die Zeit knapp wird, bin aber unfähig, mich zu beeilen und sehe das Flugzeug vor meiner Nase abheben. Ich weiss in dem Traum, dass ich das Flugzeug leicht erreichen könnte, vertrödele dann aber die Zeit mit völlig unwichtigen Dingen. Das ist immer ein sehr frustrierendes Erlebnis.

2. Fliegen: Das ist der Schönste meiner regelmäßigen Träume. Ich befinde mich ohne Übergang ca. 20 m über den Dächern und fliege ohne jede Anstrengung dahin. Unten auf den Straßen sehe ich Menschen, von denen mich aber keiner wahrnimmt, während ich alles ganz deutlich wahrnehme: die Häuser, die Bäume, die Straßen ... Das geht eine ganze Weile, bis ich irgendwann wieder ohne Übergang in meinem Bett bin.

3. Geklautes Fahrrad: Ein Traum, den ich vor ein paar Jahren sehr oft hatte, heute aber eher selten, ist, dass man mir mein Fahrrad klaut. Es geht dabei um ein Fahrrad, das ich wirklich einmal besessen habe, aber es wurde nicht geklaut, sondern ich habe es verkauft. Im Traum wurde es aber regelmäßig geklaut und zwar sowohl während es (in der Wirklichkeit) in meinem Besitz war, als auch nachdem ich es schon lange verkauft hatte.

Ich bin sowohl an einer separaten Analyse dieser Träume, als auch an einer Analyse, die vielleicht alle drei Träume einbezieht, sehr interessiert.

Also, liebe Fachleute, lasst mal hören, was euch dazu einfällt.

Gruß - Kayenta
"Fachleute"...Hach, das geht `runter wie Öl......

"Oh Lord wan`t you buy me a mercedes-benz": 1.Traum

Du weisst, spürst, dass Du Entwicklungschancen für Dich, Deinen Geist und Dein Bewustsein hast, Du weisst, das Du sie nutzen kannst, aber Du bist noch zusehr mit Deinem derzeitigen Bewustseins/Entwicklungsstand beschäftigt. Dabei kannst Du aber durchaus sehen, das die derzeitige Beschäftigung mit Deiner derzeitigen Situation eher unnötig ist.

"Fly fly and away": 2.Traum

Dieser Traum baut m.E. auf dem ersten Traum auf: Das Fliegen über Menschen, Häuser, Strassen, symbolisiert einen Bewustseinszustand, den Du erreichen könntest, wenn Du Dich weiter entwickelst.

"Jo, mir sam m` Radl do": 3.Traum

Das Rad symbolisiert einen Zeitpunkt, an denm Du Dich hättest früher verändern können. Das Dir das Rad im Traum geklaut wurde, könnte bedeuten, das der Zeitpunkt durch unüberwindbare Hindernisse weggeschoben wurde.
Hallo Thomas,

danke, das gefällt mir schon ganz gut und paßt auch irgendwie.

Beim Thema Fahrrad hätte ich vielleicht noch hinzufügen können, dass ich jedes Mal, wenn ich diesen Traum habe, vorher schon weiss, dass das Fahrrad gleich wieder geklaut wird. Deshalb beschäftige ich mich gedanklich ständig mit dem Rad (das angekettet auf seinen Dieb wartet) und bin die ganze Zeit unruhig und angespannt, tue aber nichts, um den Klau zu verhindern (ähnlich wie beim Flugzeug-Traum).

Kayenta
Kayenta hat folgendes geschrieben:
Hallo Thomas,

danke, das gefällt mir schon ganz gut und paßt auch irgendwie.


Salut Kayenta
Thomas Erklaerung ist sehr gelungen und sehr wahrscheinlich haette ich daraufhin jetzt auch nicht geantwortet.Jedoch schreibst du hier

Beim Thema Fahrrad hätte ich vielleicht noch hinzufügen können, dass ich jedes Mal, wenn ich diesen Traum habe, vorher schon weiss, dass das Fahrrad gleich wieder geklaut wird. Deshalb beschäftige ich mich gedanklich ständig mit dem Rad (das angekettet auf seinen Dieb wartet) und bin die ganze Zeit unruhig und angespannt, tue aber nichts, um den Klau zu verhindern (ähnlich wie beim Flugzeug-Traum).

Und beim Durchlesen musste ich unwillkuerlich Schmunzeln
Also aus meiner Sicht ist das Fahrrad dein Besitz der dir Wertvoll ist
in der Realitaet, auf seelischer Ebene als Bild aufgetaucht fuer die
Umaenderung die in deinem Koerper stattfand.Wovon der Satz zeugt,
"das angekettet auf seinen Dieb wartet". Da dieser Traum vor Jahren war
, wie du sagst, zeigt er also den Transformationsprozess in den Jugendjahren. Jedes Maedchen und jeder Junge traumt von dem Einen oder der Einen grossen Liebe. Wir fuehlen uns in dieser Phase der Lebenszeit oftmals eingesperrt oder wie dir deine Symbolik gezeigt hat , angekettet.Im selben Moment jedoch warten wir darauf befreit zu werden.Du kannst deine Symbolik nun auf zweierlei Art betrachten.
Vom psychischen ebenso wie vom koerperlichen her.
Dass es sich hierbei bei dir um die Fragestellung des Verlustes der Jungfraeulichkeit handelte. drueckt dein Satz aus "ich bin unruhig, angespannt, tue aber nichts um den Klau zu verhindern.

Ellen

Kayenta

_________________
Gott ist mein Licht
Hallo Ellen,

vielen Dank für deine Analyse. Ich möchte jetzt nicht zu viele Informationen über mein Leben preisgeben, weil ich eventuelle weitere Traumdeuter nicht beeinflussen will; was ich aber doch sagen möchte, ist, das ich das Fahrrad nicht als Jugendliche hatte, sondern zu einem Zeitpunkt, als ich bereits mit beiden Beinen fest im Leben stand, was du natürlich nicht wissen konntest. Mit dem Verlust der Jungfräulichkeit oder der Lösung vom Elternhaus hat dieser Traum also sicherlich nichts zu tun.

Kayenta
[quote="Kayenta"]Hallo Ellen,

vielen Dank für deine Analyse. Ich möchte jetzt nicht zu viele Informationen über mein Leben preisgeben, weil ich eventuelle weitere Traumdeuter nicht beeinflussen will; was ich aber doch sagen möchte, ist, das ich das Fahrrad nicht als Jugendliche hatte, sondern zu einem Zeitpunkt, als ich bereits mit beiden Beinen fest im Leben stand, was du natürlich nicht wissen konntest. Mit dem Verlust der Jungfräulichkeit oder der Lösung vom Elternhaus hat dieser Traum also sicherlich nichts zu tun.

Kayenta


Hallo Kayenta
Dann liegt dieser Traum eindeutig im Spirituellen Bereich. Lol


Lieben Gruss Ellen
_________________
Gott ist mein Licht