Traum-Mix


Hallo, liebes Forum,

ich bin heute zum ersten Mal dabei und will euch gleich mal mit meinen drei Standard-Träumen bombardieren, die ich seit Jahren in unregelmäßigen Abständen habe. Ihr scheint auf diesem Gebiet wirklich fit zu sein und ich würde gerne mal eure Meinung hören/lesen:

1. Verspätung: In diesem Traum (der am häufigsten vorkommt), verpasse ich Flugzeuge, Busse oder sonstige öffentliche Verkehrsmittel. Meistens sind es jedoch Flugzeuge. Im Normalfall verläuft der Traum so, dass ich vorhabe, in Urlaub zu fahren. Alles ist vorbereitet. Ich weiss, dass die Zeit knapp wird, bin aber unfähig, mich zu beeilen und sehe das Flugzeug vor meiner Nase abheben. Ich weiss in dem Traum, dass ich das Flugzeug leicht erreichen könnte, vertrödele dann aber die Zeit mit völlig unwichtigen Dingen. Das ist immer ein sehr frustrierendes Erlebnis.

2. Fliegen: Das ist der Schönste meiner regelmäßigen Träume. Ich befinde mich ohne Übergang ca. 20 m über den Dächern und fliege ohne jede Anstrengung dahin. Unten auf den Straßen sehe ich Menschen, von denen mich aber keiner wahrnimmt, während ich alles ganz deutlich wahrnehme: die Häuser, die Bäume, die Straßen ... Das geht eine ganze Weile, bis ich irgendwann wieder ohne Übergang in meinem Bett bin.

3. Geklautes Fahrrad: Ein Traum, den ich vor ein paar Jahren sehr oft hatte, heute aber eher selten, ist, dass man mir mein Fahrrad klaut. Es geht dabei um ein Fahrrad, das ich wirklich einmal besessen habe, aber es wurde nicht geklaut, sondern ich habe es verkauft. Im Traum wurde es aber regelmäßig geklaut und zwar sowohl während es (in der Wirklichkeit) in meinem Besitz war, als auch nachdem ich es schon lange verkauft hatte.

Ich bin sowohl an einer separaten Analyse dieser Träume, als auch an einer Analyse, die vielleicht alle drei Träume einbezieht, sehr interessiert.

Also, liebe Fachleute, lasst mal hören, was euch dazu einfällt.

Gruß - Kayenta