Männersachen


Wiiiiiiiiiiiiiiieeeeeeeeeee schööööööööööööööööööönnnnnnnnnnnn!
Hallo positiv,

und wieder mal erinnert mich die ZEN-Weisheit des Tages an Dich:

"Wer über Sein oder Nichtsein nachdenkt, verliert Leib und Leben.

Yüan-Wu"

Tja, das Denken der Gedanken ....

Inanna
Hast Du das nicht aus einem gewissen Zusammenhang gerissen?

Gruß
Hallo positiv,

ich wiederhole mich: ja, das Denken der Gedanken ....

Ich bekomme täglich die ZEN-Wahrheiten vom ZEN-Forum. Wenn hier wer was aus dem Zusammenhang reißt, dann bin es nicht ich ....

Aber: spielt es eine Rolle, lieber gedankenvoller positiv?


Inanna
Und auch die heutige ZEN-Wahrheit paßt gut:

"Zen-Wahrheit vom: 30.01.2008:

Zen-Meister von wahrer Einsicht und großer Freiheit haben im Laufe der Zeit Änderungen in die Methode eingeführt, damit die Menschen nicht an Namen und Formen kleben oder sich an verstandesmäßig
zurechtgelegte halten.

Yuanwu"

Der Mensch ist halt einfach mehr als sein Verstand. Das ist aber gar nichts neues.

Inanna
Das "wer"spielt sicherlich keine Rolle. Aber das erinnert mich an einen Service, in dem in gleicher Weise Bibelzitate verschickt wurden, auch aus dem Zusammenhang gerissen. Für einen oberflächlichen Christen, der nach Zitaten lebt, sicherlich sehr hilfreich, aber wer in die tiefe steigt, abwertend, da der Kontext fehlt! Und so kommt mir das bei den vesen auch vor! Da fehlt etwas....

Liebe Grüße und Danke dennoch!
Magst Du dieses Fehlende ergänzen, ersetzen?

Ich oberflächliche Buddhismus-Interessierte kann das ja natürlich nicht, aber die, die in die Tiefe steigen, sollten es schon können!

Inanna
Zen-Wahrheit vom: 31.01.2008

Eines Tages werdet ihr dem König der Hölle, Yama, von Angesicht zu Angesicht gegenüberstehen – und der wird eurer Zungenfertigkeit nicht auf den Leim gehen.

Yunmen
Passt ja wie Po aufs Klo