Seltsamer Traum


Hallo,

...ich bin ganz neu hier....habe letzte Nacht einen Traum gehabt, der mich sehr beschäftigt....bin dadurch etwas irritiert !!...vielleicht könnt ihr mir helfen !?
...ich muss dazu sagen, dass ich in letzter Zeit Träume hatte, die die nächsten Tage eingetroffen sind....hat sich in letzter Zeit sehr sehr gehäuft....fast etwas unheimlich

jetzt aber zu dem Traum von letzter Nacht:

Habe geträumt, dass ein sehr guter Freund von mir (er hatte sich vor 4 Monaten von seiner Freundin getrennt) bei mir war...wir haben uns sehr intensiv unterhalten...irgendwie lag auch was in der Luft....konnte aber nich genau deuten was.....dann kam mein Exfreund rein (mit ihm war ich 8 Jahre zusammen....sind seit 4 Jahren getrennt...er hängt noch an mir)...sieht uns zwei dort auf dem Boden sitzen und wendet sich weinend ab...ich wollte ihm hinterher, aber dann hält mich der gute Freund fest und signalisiert mir..."da muss er jetzt alleine durch"....er nimmt mich in den Arm und sagt irgendwas....in dem Moment sehe ich, wie ihm alle Zähne ausfallen (die Zähne waren viel kleiner, wie in der Realität....wie Splitter)....dann spüre ich mit meiner Zunge, ob meine Zähne noch da sind und merke, dass auch meine Zähne alle ausgefallen sind !!....und spucke alle meine Zähne in meine Hand....mit dem Blick auf die Zähne in meiner Hand bin ich aufgewacht !!!

Bin gespannt, auf Eure Antworten !!

Liebe Grüße

BlubBlub
Hallo BlubBlub,

Es stehen Entwicklungen ins Haus. Du hast vielleicht mit deinem Exfreund, der ja immer noch an dir hängt, viel mitgelitten, und gelangst nun zu einer Entscheidung, dich davon nicht mehr so berühren zu lassen. Es ist auch möglich, daß dein Exfreund hier lediglich ein Traumsymbol ist, daß es sich gar nicht persönlich um ihn dreht, sondern um etwas anderes, was dir in gewisser Weise zur Last ist. Deshalb fallen dir und deinem Freund (hier dein Gewissen welches dir sagt wie du dich verhalten solltest = weniger Anteilnahme), die Zähne aus. Zahnausfall = Entwicklung: Die Zähne waren viel kleiner, stimmt auch überein, Symbolisch wohl die Milchzähne, die ausfallen um den Erwachsenenzähnen Platz zu machen.

Denke nach um welche Entwicklung es sich handelt, überprüfe ob du diese Entwicklung wirklich willst. "Erwachsenwerden" ist nicht immer positiv besetzt; wenn damit der Verlust der Herzensreinheit einhergeht, zum Beispiel!

"So ihr nicht werdet wie die kleinen Kinder, könnt ihr nicht ins Königreich kommen" (Jesus).

Aber, es muß nicht negativ sein, kommt darauf an was es wirklich ist. Nur du kannst es wissen!

Alles Liebe von Yojo
_________________
"Es ist die Sehnsucht Gottes an diesem Tage, alle Menschen als eine Seele und einen Körper zu betrachten" (Bahá'u'lláh)
Hallo Yojo,

viiieeelen Dank für Deine Antwort !....es hilft mir sehr weiter !!

Liebe Grüße

BlubBlub