Leben nach dem Tod? Aus den Bahai Schriften


Was ich mich frage, wenn ich das lese, warum gibt es keinen Kontakt zwischen diesen beiden Welten? Es wird zwar gesagt, dass die andere Welt für uns so unvorstellbar ist, dass wir sie nicht begreifen könne, aber immerhin scheint es ja doch Wege zu geben eine ganze Menge ziemlich konkreter Informationen aus dem Jenseits ins Diesseits zu übermitteln. Sonst gäbe es die ganzen heiligen Schriften ja nicht.

Jetzt frage ich mich, warum wird verzweifelt Suchenden nicht einfach die Wahrheit übermittelt? Ist das nicht möglich oder will man es nicht?
Zitat:
Jetzt frage ich mich, warum wird verzweifelt Suchenden nicht einfach die Wahrheit übermittelt? Ist das nicht möglich oder will man es nicht?


Weil sie noch verzweifelt sind
Es ist wie mit einem Buch in Büchern versteht man nur was man eigentlich schon weiss oder vermutet hat und wenn man dir alles was du Wahrheit nennst Channelt wirst du es nicht verstehen ergo nicht als Wahrheit anerkennen und schlicht weg platzen die Realisten haben die Vorstellung man könnte Wahrheit in ein Buch schreiben jedoch kann man nur Werkzeuge in ein Buch schreiben die zur Wahrheit führen darum ist es auch völlig absurd zu behaupten die Bibel der Koran sind die Wahrheit die Wahrheit steht da nicht drin

was einem an Wahrheit (benutze lieber den Ausdruck Erkenntnis Wahrheit gibt es nicht) also an Erkenntnis zuteil wird hängt auch stark von der Lebenserfahrung auf gobstofflicher Ebene ab du wirst nichts überirdisches Erkennen können wenn du es nicht schon irdisch erlebt hast

darum ist es auch nicht richtig zu sagen es gebe keine Verbindung zwischen den Welten was man hier auf der Erde erlebt ist nichts anderes was man nicht auch überirdisch erlebt alles ist miteinander verwoben

"Alles ist Symbol alles ist Gleichnis" "Wie oben so unten im Großen wie im Kleinen"

die Frage sollte also nicht lauten "warum übermittelt man es nicht?" sondern "Warum nimmst du die Übermittlung nicht an?"

Die Übermittlung mit spiritistischen Mitteln hat viele Mängel
was kein Grund zur Verzweiflung ist jede Religion jede Kultur hat ihre eigenen Methoden Erkenntnis zu erlangen

für den durchschnittlichen Europäer ist m.E. die Methode der Kabbala die geeignetste



ob mans nun glaubt oder nicht dieses einfache Symbol versetzt jeden Menschen in die Lage alles zu lernen was es zu lernen gibt der Realist schreit nun nein nein ich sage doch doch jeder der wirklich erkennen will kann es damit tun ob man es annimmt ist wieder eine andere Frage

Phan
_________________
Korinther 4,21

Was wollt ihr? Soll ich mit dem Stock zu euch kommen oder mit Liebe und sanftmütigen Geist?
Zitat:
die Frage sollte also nicht lauten "warum übermittelt man es nicht?" sondern "Warum nimmst du die Übermittlung nicht an?"



Was also bedeutet, man ist einfach nicht dazu in der Lage es mir "vernünftig" zu übermitteln, so dass ich es begreife?

Sie versuchen also schon seit Jahrmillionen verzweifelt die ganze Zeit mit allen nur erdenklichen Mitteln Kontakt aufzunehmende, aber es gelingt ihnen einfach nicht? Was ja bedeutet, dass sie ziemlich hilflos sein müssen, wenn es ihnen in so langer Zeit nicht gelingt mehr zustande zu bringen, als hier und da mal einem extrem begabtem Menschen etwas zu übermitteln...

Würde mich jetzt aber mal interessieren, was die Propheten so besonders macht, dass sie es verstehen können? Denn immerhin bekommen sie ja unglaublich detaillierte und konkrete Informationen zum Teil. Eine erlernbare Fähigkeit kann das ja nicht sein, denn sonst hätten inzwischen wohl schon unzählige Menschen hinbekommen.

Schade eigentlich, dass es für sie nicht möglich ist, einen verständlichen Kontakt aufzubauen. Und wenn man überlegt wie lange das schon so ist und wie verzweifelt es versucht wird, muss man ja wohl davon ausgehen, dass es niemals gelingen wird.
Wir können ihnen leicht und verständlich alles sagen, was wir wollen, aber wir können sie nicht sehen, sie können uns sehen, schaffen es aber nicht uns verständlich etwas zu sagen, welch ein Dilemma...fast schon eine Komödie!!
Die Offenbarer Gottes haben eine erhabenere Stufe als wir gewöhnlichen
Menschen. Darum gelingt 'es' bei ihnen immer
_________________
»Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben von ganzem Herzen, von ganzer Seele und von ganzem Gemüt«
Dies ist das höchste und größte Gebot.
Das andere aber ist dem gleich: »Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst«.
In diesen beiden Geboten hängt das ganze Gesetz und die Propheten
Zitat:
Was also bedeutet, man ist einfach nicht dazu in der Lage es mir "vernünftig" zu übermitteln, so dass ich es begreife?

Du begreifst ja nichtmal was ich schreibe wie willst du mit einem höher entwickelten Geistwesen sprechen?

Zitat:
Würde mich jetzt aber mal interessieren, was die Propheten so besonders macht, dass sie es verstehen können?

Kommt auf die Mischung an z.B. kann man vermuten dass Jesus ein höher entwickeltes Geistwesen war sowie Johannes allerdings wurde mir auch zugetragen Jesus habe eine spezielle Ausbildung erhalten

andere gehen den Weg den ich schon mehrmals anklingen lies und erhalten ihre Einweihung über andere Systeme wie etwa der Kabbala oder mit anderen Mitteln in Logen und Orden

was den Spiritismus angeht (wenigstens die Unterscheidung sollte geläufig sein) hat jeder die Anlage es zutun bei einigen tritt die Anlage nur stärker hervor (Medien)

und da man ja annimmt "sie" würden ja einen Weg finden müssen um einem die Wahrheit auch noch ins Ohr zu brüllen kann man lange warten man muss schon daran arbeiten

Phan
_________________
Korinther 4,21

Was wollt ihr? Soll ich mit dem Stock zu euch kommen oder mit Liebe und sanftmütigen Geist?
Zitat:
Du begreifst ja nichtmal was ich schreibe wie willst du mit einem höher entwickelten Geistwesen sprechen?


Gerade ein höher entwickeltes Wesen sollte doch erst recht dazu in der Lage sein, mir etwas begreiflich zu machen. Ich kann ja verstehen, dass irgendein Zensur große Probleme haben könnte, mir etwas zu erklären, aber je klüger, weiser und höher entwickelt jemand ist, desto einfacher sollte es ihm doch fallen, mit mir in Kontakt zu treten!
Sicher kann die eigene Dummheit einen daran hindern etwas zu verstehen, aber so etwas kann ausgeglichen werden durch die besondere Klugheit des Erklärers. Wenn der Erklärer nicht klug genug ist, um dem Dummen etwas zu erklären, dann bedeutet das eindeutig, dass die Sache an der Dummheit beider scheitet!

Ist es das, was du sagen willst, die Geistwesen aus dem Jenseits sind nicht hoch genug entwickelt, um uns/mir sagen zu könne, was sie sagen wollen?


Zitat:
Kommt auf die Mischung an z.B. kann man vermuten dass Jesus ein höher entwickeltes Geistwesen war sowie Johannes allerdings wurde mir auch zugetragen Jesus habe eine spezielle Ausbildung erhalten

andere gehen den Weg den ich schon mehrmals anklingen lies und erhalten ihre Einweihung über andere Systeme wie etwa der Kabbala oder mit anderen Mitteln in Logen und Orden

was den Spiritismus angeht (wenigstens die Unterscheidung sollte geläufig sein) hat jeder die Anlage es zutun bei einigen tritt die Anlage nur stärker hervor (Medien)

und da man ja annimmt "sie" würden ja einen Weg finden müssen um einem die Wahrheit auch noch ins Ohr zu brüllen kann man lange warten man muss schon daran arbeiten




Also müssen wir uns ziemlich abrackern, um die Fähigkeit zu erlangen, endlich mal mit den Geistwesen in Kontakt zu treten? Wobei keiner weiß, wie genau das ablaufen muss?

Das heißt also, wir können uns mit viel Mühe weiterentwickeln, um endlich mal einen Kontakt herstellen zu können, die Geistwesen können dies aber nicht?

Wenn wir also mit einer Ameise Kontakt aufnehmen wollen, dann müssen wir darauf warten, dass eine einzelne Ameise das Wunder vollbringt sich dramatisch weiterzuentwickeln? Und wir sollten nicht versuchen uns selber weiterzuentwickeln und z.B. mit biologischen und wissenschaftlichen Erkenntnissen die Duft- und Gesten-Sprache der Ameisen zu entschlüsseln? Das niedere Wesen muss/soll also den schweren Schritt vollbringen der die Kommunikation möglich macht, während das höhere Wesen bloß abwartet? Sonderabe Ansicht...
Zitat:
Die Offenbarer Gottes haben eine erhabenere Stufe als wir gewöhnlichen Menschen. Darum gelingt 'es' bei ihnen immer


Soll das heißen, die Geistwesen aus dem Jenseits wollen oder können nicht mit "normalen" Menschen kommunizieren?
Japp wenn man was nicht versteht ist der Erklärende grundsätzlich auch blöd

du kannst noch so lange mäkeln die Gesetzmäßigkeiten sind wie sie sind
_________________
Korinther 4,21

Was wollt ihr? Soll ich mit dem Stock zu euch kommen oder mit Liebe und sanftmütigen Geist?
Zitat:
du kannst noch so lange mäkeln die Gesetzmäßigkeiten sind wie sie sind


Na ja, wenn es stimmen sollte, dass sie einfach nicht dazu in der Lage sind, sich uns mitzuteilen, dann glaube ich kaum, dass diese Geisterwesen uns überhaupt irgendetwas Interessantes zu sagen hätten! Viel mehr noch müsste man dann sogar davon ausgehen, dass der Schritt ins Jenseits eine Rückentwicklung wäre.

Scheint mir dann doch sehr viel wahrscheinlicher zu sein, dass sie - wenn es sie denn gibt - aus irgendeinen Grund nichts sagen wollen oder dürfen. Was könnte dafür wohl der Grund sein?
Hallo!

War in der Kürze etwas flapsig ausgedrückt von mir. Entschuldige bitte!
Was ich meine, ist, dass wahrscheinlich Spiritisten oder Medien sehr
wohl Kontakt mit Geistwesen aufnehmen können. Du weißt aber in dem
Fall nicht, an welche Geistwesen Du gerätst, wie weit sie entwickelt sind,
usw.
Etwas grundlegend Anderes ist die Offenbarung durch die Propheten
Gottes. Diese Offenbarungen sind für die ganze Menschheit gedacht -
also auch für Dich und mich! Da kannst Du aber sicher sein, dass diese
Botschaften von Gott kommen . Er spricht auf diese Weise zu uns,
wie Er es schon immer getan hat. Natürlich haben diese Gottesoffenbarer
eine besondere, erhabene Stufe.
LG, Minou
_________________
»Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben von ganzem Herzen, von ganzer Seele und von ganzem Gemüt«
Dies ist das höchste und größte Gebot.
Das andere aber ist dem gleich: »Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst«.
In diesen beiden Geboten hängt das ganze Gesetz und die Propheten