Für wen hat Gott diese Welt geschaffen?


robinson hat folgendes geschrieben:
Und wer hat das Universum erschaffen?

Guten Morgen,
eine sehr beliebte Frage aus meiner Kindheit.
Ich kann mich, als sei es gestern gewesen, daran erinnern wie ich als Kind jeden aus meiner Verwandtschaft mit dieser Frage auf den Schlips getreten bin. Keiner von ihnen vermochte mir ausreichend Antwort darauf geben zu können. Was meine Verwandten nicht konnten... löste Michael Ende auf ganz fantastische Art und Weise in seiner Geschichte um das Aurin. Das allfressende 'Nichts' vermochte mir als Kind die Antwort auf Robinsons Frage annähernd - zwar klärt es dennoch nicht die 'Schöpferfrage' - aber für mich wirkungsvoll zu erklären.

Ein Allumfassendes, nicht erklärbares Nichts... welches im stetigem Fluss alles in sich aufnimmt; immer weiter marschierend auf der Suche nach.. - nach was überhaupt? *lächel*
Ich finde es unbeschreiblich, aber dennoch irgendwo - auf eine sehr Fantasiebezogene Weise - durchaus nachvollziehbar. Stellt Euch vor: Ein riesiges, in den Ausmassen nicht errechenbares schwarzes Loch.. ein Nichts, welches alles in sich aufsaugt - und WIR... mittendrin!
Das Buch Endes ist wie mit der Frage nach dem Schöpfer des Alls - ein ewiger Kreislauf mit dem Nichts.


Lieben Gruss
Gaby
Hallo robinson,

Gott!?
_________________
JCIV: Jüdisch-Christlich-Islamischer Verein
Shalom für Juden, Pax für Christen, Selam für Moslems, Peace für Bahá'ís und Frieden auf Erden!
wie ist der urknall gekommen?
WELT GOTTES für WEN? ...Lasst UNS Menschen nach unserem Abbild machen ist die Aussage in der Bibel ... wir glauben, daher dass sich GOTT ja selbst in UNS MENSCHEN als sein GEIST idealisiert und so selbst zur WELTSEELE wird. GOTT ist lebendiger GEIST - welches wir im Fest Pfingsten feiern. Wir können Ihn nicht sehen, sondern dürfen IHN in der NÄCHSTENLIEBE an dem ANDEREN entdecken und begreifen - wie JESUS uns dieses Evangelium lehrte.

Die WELT ist im URKNALL entstanden und dehnt sich mit der Hubble-Konstanten von 50 Km/sec aus - vom ersten Atom, ersten Bakterium bis zum Weltende sind wir Teil und Plan dieses SCHAFFENDEN GOTTES - GOTT gibt uns selbst mit seinem Abbild und der Darstellung mit den beiden erhoben Fingern den SCHÖPFUNGSAKT und die TELEOLOGIE dieser WELT kundt, denn Finger heißt im Lateinischen DIGITUS - dieses binäre oder duale System erkennen wir in der Atomspaltung oder auch in der digitalen Computertechnik als Rechensystem.

Glauben, Wissenschaft und Moderne kommen daher vom GEISTE GOTTES und lassen sich wunderbar vereinen - WIR als MENSCHEN können hier den idealen MITTELWEG annehmen. Computer sind KEIN MUSS und müssen NICHT zur SUCHT werden - wir können ihn ausschalten - dieses ABSCHALTEN schenkt uns die FREIHEIT für den NÄCHSTEN in der MENSCHLICHKEIT - lasst uns daher die MODERNE in diesem Umfeld begreifen. SCHWERE ARBEITEN für Roboter und alle andere Arbeit im STARKEN TEAMGEIST. Jeder freut sich auf sein Handy - mit einem kurzen HALLO von einem FREUND das ist doch toll, aber bitte hier unsere BITTE an die TELE-Firmen - deutsch more FLATE RATE oder bitte ganz LIEB VERBRAUCHERFREUNDLICH und bitte kein DATENMÜLL oder keine fiese KOSTEN-, SEX-, GEWALTVERHERRLICHTEN BOTSCHAFTEN - NEIN DANKE!

Wir glauben so lässt sich die WELT doch besser begreifen ... oder habt IHR nee tolle IDEE?

Ciao - Michael KRAL + Dina SHAFIGULLINA
Wahrscheinlich hat Gott ALLES erschafen MÜSSEN. Warum ? Da gibt es Tausend Theorien. LIEBE spielt in allen Fällen eine große Rolle.

Füe wen ? Gibt es auch Tausend Theorien. Vielleicht für sich selber !

Gruß
_________________
Gott wird abwischen alle Tränen von ihren Augen, und der Tod wird nicht mehr sein, noch Leid, noch Geschrei noch Schmerz wird mehr sein, denn das Erste ist vergangen, Siehe ich mache alles neu ...

Forum -> Gott