Der Traum einer Welthilfssprache


Der Traum von der Welthilfssprache

The European Union Commissioners have announced that agreement has been reached to adopt English as the preferred language for European
communications, rather than German.

As part of the negotiations, Her Majesty's Government conceded that English spelling had some room for improvement and has accepted a five year phase-in plan for what will be known as EuroEnglish.

In the * year, "s" will be used instead of the soft "c". Sivil servants
will reseive this news with joy. Also, the hard "c" will be replaced with
"k". Not spam will this klear up konfusion, but typewriters kan have one
less letter.

there will be growing publik enthusiasm in the sekond year when the
troublesome "ph" will be replaced by "f". This will make words like
"fotograf" 20 persent shorter.

In the third year, publik akseptanse of the new spelling kan be expekted to reach the stage where more komplikated changes are possible. Governments will enkourage the removal of double letters, which have always ben a deterent to akurate speling. Also, al wil agre that the horible mes of the silent "e" in the languag is disgrasful, and it would go.

By the fourth year peopl wil be reseptiv to steps such as replasing "th" by
"z" and "w" by "v". During ze fifz year ze unesesary "o" kan be dropd from vords kontaining "ou" similar changes vud of kors be aplid to ozer
kombinations of leters.

After zis fifz yer, ve vil hav a reli sensibl riten styl. Zer vil be no mor
trubls or difikultis and evrivun vil find it ezi tu understand ech ozer.

Ze drem vil finali kum tru!




Zitat:
"Der Tag naht, da alle Völker der Welt eine universale Sprache und eine einheitliche Schrift annehmen werden. Wenn dies erreicht ist, wird es für jeden Menschen, in welche Stadt er auch reisen mag, sein, als betrete er sein eigenes Heim. ... Es rühme sich nicht, wer sein Vaterland liebt, sondern wer die ganze Welt liebt. Die Erde ist nur ein Land, und alle Menschen sind seine Bürger." Baha'u'llah

_________________
"Alle Religionen lehren, daß wir einander lieben und unsere eigenen Fehler herausfinden sollten, bevor wir uns erkühnen, die Fehler anderer zu verdammen, und daß wir uns nicht über unseren Nächsten erheben dürfen." -- Abdul-Baha
Der ist echt gut


_________________
"Es liegt eben in der menschlichen Natur,
vernünftig zu denken und unlogisch zu handeln." Anatole France
"Man will der sein der man ist." Otira
WELTSPRACHE ist wunderbar ... aber wir glauben wir tragen alle das ERBE von BABEL ... als sie einen Turm zum Himmel bauten und GOTT doch erzürnt ist ... und IHRE SPRACHE VERWIRRTE.
Ja LIEBER GOTT nicht mehr beleidigt sein ... denn wir bauen heute schon viel höher und sind dann doch auch BEI DIR und DEINEM HIMMEL NÄHER ... sehe das doch mal aus dieser PERSPEKTIVE ... oder nahe zu dir O HERR ... steht in der BIBEL!

PS. Vielleicht kennt jemand den Bibeltext auch!

Ciao und GRÜSSE NACH OBEN

Micha + Dina