Der Tod und eure erlebnise damit


Hallo ich bin Engel des Todes

Ich habe jahre lang angst gehabt das meine Mutter es schafft sich umzubringen und vor 4 Jahren hat sie sich erfolgreich umgebracht. Doch von Tag zu Tag seh den Tod als Freund und nicht als Feind.
Ich würde mich freuen wenn ihr eure gedanken und erlebnise mir schreibt. allso ich freue mich auf euch und eure geschichten und erlebnise mit dem TOD

Ps. sorry weg den schreib fehler..
Hey, "engel des Todes"^^
also ich habe eine zeit lang unter depressionen gelitten und habe den sinn des lebens nicht mehr gesehen,..habe mehrmals mit dem gedanken gespielt mich umzubringen. Mit ist es bisher Gott sei dank nicht passiert dass ein so enger mensch bei mir gestorben ist, aber ich sehe den Tod dennoch als Freund an. Ich habe mitlerweile angst vor nichts mehr... wovor auch?...wenn man stirbt dann passierts halt..aber ich glaube auch nicht an Gott oder sowas... von daher hab ich auch nicht den Glauben, dass auch nur irgendwas nach dem Tod kommt... Ich kann mir das auch nicht erklären, aber ich sehe das ehrlichgesagt nicht als behinderung sondern eher als vorteil am Leben.
No Risk No Fun- lebe den tag und so;)
Hallo ihr Lieben,

ihr scheint ja die nase echt voll zu haben vom Leben...Schade.

Das Leben hat auch sooooo viele schöne seiten. Macht mal die Augen auf und lauft aufmerksam durch die Welt. Ich weiß, dass es auch viel negatives gibt aber es gibt auch Tage an denen die Sonne wieder scheint.

Ich habe vor 2 Jahren meinen Vater verloren. Er war gerade 40! UNter diesem Ereignis leidet die ganze Familie noch sehr. Aber der Tod gehört nun mal zum Leben dazu. Euch wurde das Leben gegeben und es wird euch zu bestimmter Zeit auch wieder genommen. Ihr habt kein Recht darüber zu entscheiden wann es zu Ende gehen soll.