Liebesbedürfnis trotz Mangel an Eigenliebe


lalalala anonym
Hallo dunkler Spion

Ich verstehe die Zusammenhänge - du erinnerst mich in gewisser Weise an jemanden aus meiner Familie, der allerdings hat kein Fachabi, sondern einen nachgeholten Hauptschulabschluss. Er schuftet jetzt für Hungerlohn um einen Ausbildungsplatz als Koch. So ist das Leben.

Du hast im Prinzip zwei Möglichkeiten:
1. Du schaust nach einem Studienplatz an einer FH mit deinem Fachabi und ziehst das durch und hoffst, dass du dann mehr Chancen hast. Vorteil: es ist was 'besseres'. Nachteil: Nach dem Studium kann dir keiner garantieren, dass die Sch*** wieder von vorne losgeht.
2. Du nimmst diesen Ausbildungsplatz als Dreher an, ziehs das durch, wirst Handwerker, machst noch ein paar Kurse Wirtschaft, machst dich selbständig, machst Meisterprüfung obendrauf usw. usf. Vorteil: da kann man einiges machen, man muss das nicht so hirnlos angehen. Nachteil: haja, meistens ist es halt bissle hirnlos... aber dafür gibts gutes Geld und Unabhängigkeit.

Ansonsten: hör auf dich selbst zu bemitleiden. Nimm was du kriegen kannst und mach das beste draus.

LG
hallo,

mir kommt das auch sehr bekannt vor. ich wohne zwar nicht mehr zu hause, doch mehr als meine mittlere reife hab ich auch nicht geschafft. und nur weil ich zu fauel war. mitlerweile bin ich 25 und für die meisten ausbildungsplätze zu unterqualifiziert oder zu alt. ich habe die ganze zeit bei einer zeitarbeitsfirma gearbeitet als produktionshelferin. kein doller job aber besser als nix. der einzige vorteil daran ist. das man selbstbewuster durchs leben geht. man lernt viele unterschiedliche leute kennen. da ich jetzt seid einem halben jahr krank bin hab ich mich auch dazu entschieden mein leben wieder in die hand zu nehmen. ich werde versuchen meine schule weiter zu machen. und was ich dir rate, versuche das zu ermöglichen was du dir wünscht. nehme die arbeit an aber schau das du ein studiumplatz bekommst. du kannst mit der arbeit immernoch aufhören. du wirst dich später ärgern wenn du es nicht versuchst hast. wirst dich immer fragen, was wäre wenn....
und sobald du was für dich tust und die ersten erfolge hast, wirst du auch stolzer durchs leben gehen. dann werden auch die frauen auf dich zu gehen. denn dann strahlst du was ganz anderes aus
ich wünsche dir viel glück
mandy
Danke für die schnellen Antworten!
Schon mal daran gedacht, auf gut Glück in ein fernes Ausland zu gehen, beispielsweise Indonesien oder Südamerika?

Es ist erstaunlich, wie gut man plötzlich qualifiziert ist, so als Deutscher. In solchen Ländern hat man auch nicht das Problem mit Ausbildungsnachweisen und dem ganzen Bürokratenkram, Hauptsache man stellt sich nicht dumm an.

Und es lüftet einem ordentlich den Geist durch, wenn man sich plötzlich in einer ziemlich fremden Umgebung mit fremden Sprachen durchschlagen muss. Und natürlich fördert es enorm das Selbstvertrauen.

Vielleicht wäre ein befristeter Kibbuz-Aufenthalt auch noch möglich. Ich weiß allerdings nicht, ob es das heute noch gibt.

Auf einmal steht die ganze Welt offen.

DarkspY, Mitteleuropa ist ziemlich zugeklebt. In Deiner Situation würde ich mich richtig rumherum freischlagen und nicht auf andere hoffen. Letztere Hilfe kommt dann übrigens oft ganz von selbst.
Ich stelle dir nur eine Frage:

Was willst Du?

Wenn du weißt, was du willst, dann sehe zu, dass du es bekommst. Es gibt immer Wege zum Ziel. Vertraue dir!

Lg Alex
_________________
Wer ohne Liebe aufwuchs, dem wird auf ewig ein Teil fehlen.
Hallo Darkspy

Zitat:
Ich wünsche mir fast ausschließlich, dass ich eine Frau finde, die mich so motiviert, wie meine "Kumpelin", in die ich verliebt war und leider immernoch bin. Sie hat einen Freund und hat mir gesagt (wie leider jeder), dass man sich selbst lieben muss, um Liebe zu empfangen.
Wie soll ich das anstellen? Was ist schon an mir so toll?

Du selbst bist toll!
Du selbst und das Selbst jedes andern Menschen.
Das Potential, das ungenutzt in Dir schlummert ist toll.
Toll ist Dein Sein, das grenzenlos ist.
Du bist unendlich viel wert!
Du bist es wert, weil Du bist! (und nicht was Du prästentierst)
Du bist es wert, weil Du unvergänglich bist! (nicht weil Du Dein Körper bist)
Du bist es wert, geliebt zu werden.
Erkenne Deine Größe!
Glaube daran dass hinter den scheinbaren Begrenzungen deiner Fhigkeiten das grenzenlose liegt.
Habe Geduld mit Dir!
Vertraue Dir!
Glaube an Dich!
... und Du wirst es schaffen!
Trotzdem vielen Dank!
@ DarkSpy
Zitat:
Mein Wunsch war es, dass ihr irgendeine Art Schalter umlegen könnt, aber das ist natürlich eine naive Illusion.

Klick!

Begreife, dass ein allzu Intensiver Wunsch Dich zu sehr an einer Frau klammern lässt.
Eine Frau reagiert auf diese Umklammerung dann mit Flucht.
So macht dieser Wunsch selbst die Erfüllung des Wunsches unmöglich.

Lerne, Dir selbst genug zu sein. Denn nur so kannst Du eine Beziehung bereichern.
Denn wer nich alleine Glücklich sein kann, kann es auch nicht zu zweit. Die Probleme werden nur zugedeckt, kommen aber später wieder hoch.

Lerne Dir selbst genug zu sein, und dann macht es Klick!
@DarkspY

ich kann dich sehr gut verstehen.
Das was Martin.H sagt enthält viel Wahrheit.

Diese Kommunikation mit dem "Inneren Kind" kann dir einige Erkenntnisse über dich selbst bringen. Betrachte es als eine mögliche Facette, aber nicht als allgemeingültiges Rezept.
Ich schreibe dir das, weil ich viel Kontakt mit Menschen hatte, die auf sich diesem Weg Erkenntnis und ein Fortkommen in ihrer Entwicklung erhofften und erhoffen. Die meisten hoffen immer noch.
Das ist nichts weiter als eine Nuance der AA-nahestehenden Kreise, die ein Menschenbild vertreten, das einer ihrer Ober-Mentoren Walter Lechler einmal so ausgedrückt hat. "Alle Menschen sind Süchtige"

Dich wird nicht die Aufarbeitung deiner angeblichen Fehler weiterbringen, sondern die Erkenntnis deiner Stärken. Und die hast du.
Die haben wir alle.

Bernhard