Nichts tun


Steven Harrison: 'Nichts tun - Ein Leitfaden zur inneren Freiheit' - dtv 36300, 137 S., € 7,50

Dass es sich bei diesem Buch nicht um ein Lob des dolce far niente handelt, war mir schon
beim Kauf bewußt; ich dachte an das wu-wei im Taoismus, aber dann wurde mir schnell klar,
dass es sich hier um einen ganz anderen Ansatz handelt, der zwar viel mit Taoismus und
Buddhismus gemein hat, aber doch eher vom westlichen Denken ausgeht - es geht um die
Fragen nach dem Ich/Selbst, der Möglichkeit etwas zu erkennen oder zu tun, aber auch der
Möglichkeit vom Weg überhaupt abzukommen. Hochinteressant, mit scharfem Intellekt,
tiefer Einsicht und Engagement geschrieben, wäre es mir fünf Punkte wert - wenn es
etwas kürzer wäre. Gegen Schluss verliert sich der Autor in esoterische Spekulationen, die
durchaus entbehrlich wären und die dem Ernst des Themas keinen guten Dienst erweisen.

Ein Besuch auf der website dazu scheint mir den Verdacht zu bestätigen, dass die Sache
ein wenig in Richtung jenes 'Guruismus' abzugleiten droht, den das Buch zu Beginn
in Frage stellt ...

Warning: touch(): Utime failed: Operation not permitted in /www/htdocs/w0103691/includes/template.php on line 159