WICHTIG----->>Hadith


Hallo
Ich suche Hadith,,,
wo geschrieben ist, dass die Zeugen bezeugen müssen, wie sie die Peneration
gesehen haben, d.h. 4 Zeugen, die direkt gesehen haben wie das
Geschlechtsorgan des Mannes in das der Frau eingeführt wird.
Ich brauche diesen Hadith unbedingt,,,es ist sehr wichtig!
BITTEEE


Ich bedanke mich im Voraus,,,
Nicht einfach
Esselamün Aleyküm,

also mit einer Hadith kann ich auf die schnelle nicht dienen, aber dieses Gesetz (welches du oben aufgeführt hast liebe(r) Licht) findet sich auch im Kuran wieder:

24. An-Nur

Im Namen Allahs,
des Allerbarmers, des Barmherzigen
(Dies ist) eine Sura, die Wir hinabsandten und die Wir zum Gesetz erhoben, und worin Wir deutliche Zeichen offenbarten, auf das ihr ermahnt sein möget. [24:1]
Peitscht die Unzüchtige und den Unzüchtigen gegebenenfalls jeweils mit hundert Peitschenhieben aus; und lasset euch angesichts dieser Vorschrift Allahs nicht von Mitleid mit den beiden ergreifen, wenn ihr an Allah und an den Jüngsten Tag glaubt. Und eine Anzahl der Gläubigen soll ihrer Pein beiwohnen. [24:2]
Ein Unzüchtiger darf nur eine Unzüchtige oder eine Götzendienerin heiraten, und eine Unzüchtige darf nur einen Unzüchtigen oder einen Götzendiener heiraten; den Gläubigen aber ist das verwehrt. [24:3]
Und denjenigen, die ehrbaren Frauen (Unkeuschheit) vorwerfen, jedoch nicht vier Zeugen (dafür) beibringen, verabreicht achtzig Peitschenhiebe. Und lasset ihre Zeugenaussage niemals gelten; denn sie sind es, die Frevler sind ; [24:4]
außer jenen, die es hernach bereuen und sich bessern; denn wahrlich, Allah ist Allvergebend, Barmherzig. [24:5]
Und (was) jene (betrifft), die ihren Gattinnen (Ehebruch) vorwerfen und keine Zeugen (dafür) außer sich selber haben - von solchen Leuten soll die Aussage des Mannes allein (genügen), wenn er viermal bei Allah schwört, daß er die Wahrheit rede ; [24:6]

----> Hadd (Pl. Hudud):
sprachlich: ‘Grenze‘; religiös: eine im Kuran vorgeschriebene Strafe für ein Vergehen an einem Recht Gottes (Haq Allah); allgemein: Teil des islamischen Strafrechts.

Aber ----->
Die sunnitischen Madhhabs legen in ihren Regeln zur Durchführung von Gerichtsverfahren das Prinzip fest, daß die kanonischen Strafen (Hudud) in Fällen, in denen die geringste Unklarheit besteht, nicht angewendet werden sollen und daß der Qadi sich aktiv darum bemühen soll, nachzuweisen, daß solche Unklarheiten bestehen. Ein Amateur wird beim Studium der "Authentischen Sechs" Überlieferungen keine Bestätigung dafür finden. Und doch stützt sich diese Madhhab-Regel auf ein Hadith mit zuverlässiger Überliefererkette, festgehalten im Musannaf des Ibn Abi Schayba, dem Musnad des al-Harithi und dem Musnad des Musaddad ibn Musarhad. Der Text lautet: "Wendet die Hudud ab mit Hilfe von Unklarheiten"

Ein Beispiel:
Imam al-Sana'ani gibt in seinem Buch Al-Ansab die Umstände der Überlieferung dieses Hadith wieder: "Ein Mann wurde betrunken aufgegriffen und vor 'Umar gebracht, der anordnete, daß die Hadd von achzig Schlägen an ihm vollzogen werde. Nachdem dies geschehen war, sagte der Mann: "'Umar, du hast mir unrecht getan! Ich bin ein Sklave!" (Sklaven erhalten nur die Hälfte der Strafe.) 'Umar war daraufhin verzweifelt vor Schuldgefühl und rezitierte das Hadith des Propheten, Allahs Segen und Friede sei über ihm: "Wendet die Hudud ab mit Hilfe von Unklarheiten".
Quelle:
http://deutsch.telering.at/islam/te.....4_rechtsschulen_murad.htm

Vielleicht findest sich mehr in einem Tefsir....

selam aleyküm
_________________
* Mein Herz ruft ALLAH ALLAH,
mein Nefs schreit yallah yallah ....*

* Der Heuchler sucht nach Fehlern;
der Gläubige nach Entschuldigungen.*
Aus der Sicht der Wissenschaft kann die Bedeutung "4 Zeugen" im Koran auch folgende haben:

Für die Codierung der DNS-Struktur hat man vier Grundbasen A, T, G und C. Die vier Aminosäuren Adenin (A), Thymin (T), Guanin (G) oder Cytosin (C) dienen heutzutage als "Zeugen" bei der Findung nach dem wahren Vater bei Unzucht, Vergewaltigung etc! Dadurch besteht also die Möglichkeit, nicht auf die fixierte Meinung dass die vier Zeugen, vier Menschenszeugen sein müssen, zu verbleiben, sondern sich auf die moderne und verlässliche Medizinwissenschaft zu berufen bei Verdacht!
ja wussten die früher ja auch schon.. deswegen waren bei solchen fällen auch nie 4 zeugen von nöten
der Koran ist zeitlos!
ja eben,es sind immer noch 4 zeugen as fleisch und blut von nöten
Woher bist du dir so sicher? Besitzt du Wissen über Biologie? Ich will dir nichts unterstellen, aber bei der Sunna-Tradition ist es üblich, dass Wissenschaft nicht vereint werden kann (und so auch deine Reaktion)... doch: Wissenschaft ist Teil der Religion! Der Koran beweist es!

Gottes Worte sind perfekt! Wenn er Menschen gemeint hätte, dann würde er auch Mensch schreiben.....

von mir aus kannst du gerne konservativ deine 4 Zeugen finden, die aus Fleisch und Blut sind... Viel Spass auf dieser fast unmöglichen Suche!

Der Koran ist viel allumfassender als es die Sunna-Religion überhaupt bemerkt!