Brauche dringend Hilfe :'( @ Jugend


Zitat:
... wie ein Versager, Weichei ....


Hallo unknownkk,

Das Wort "Weichei" gab es in meiner Jugend noch nicht, aber ich war jedenfalls eines. Weicheier sind die besseren Menschen! Sie denken nach, sie müssen sich nicht mit aller Gewalt durchsetzen, sie scheuen Gewalt, wissen nicht unbedingt alles besser, nehmen sich auch schon mal zurück, gehen auf andere Menschen ein, ohne sie auf die eigene Linie zwingen zu müssen und sind in der Regel auch intelligenter.

Dann ist da die Sache mit der hormonellen Umstellung durch die Pubertät, was die Sache mit 15 nicht einfacher macht. Da hat fast jeder Probleme mit dem Selbstvertrauen. Die einen protzen und gröhlen, die anderen zucken zurück und halten sich für Schwächlinge. Beides hat nicht viel zu bedeuten.
Frauen lieben die Weicheier oft erst, wenn sie (die Frauen) deutlich über 25 sind, nachdem sie genug unerfreuliche Erfahrungen mit den Mannesmännern gemacht haben.

So hat man es als Weichei (falls man eines ist) also zunächst mal schwer. Aber es ist eine viel bessere Voraussetzung, zu einem richtigen, bewussten Mensch zu werden.
Kopf hoch, das gibt sich alles, wie ich aus Erfahrung weiß.
_________________
"Frommsein heißt, an etwas zu glauben, von dem man weiß, dass es nicht stimmt." (Barbara Vine)
Och, Fipps, manche Frauen kommen auch früher dahinter....
Aber im Grobe hast Du recht. Mädchen sind häufig von den Jungs mit dem proletischten Gehabe beeindruckt, aber spätestens in der Beziehung merken sie ziemlich schnell, daß die nur auf ihr Geschlecht und ihre Äußerlichkeiten reduziert werden.
Aber das Ganze gibt es natürlich auch alles in der Mädchen- und Frauenwelt, allerdings wird man da weniger handgreiflich, sondern intrigant und mobbt rum.
Leicht ist die Zeit nicht...
@Astrella
Dazu gibt es sicher viel Interessantes zu sagen. Ich sehe das Ganze in erster Linie aus männlicher Perspektive.

Ich möchte für unknownkk noch nachschieben, dass die jungen Damen ebenso unsicher und von Minderwertigkeitsgefühlen geplagt sind wie unsereiner -- außer sie sind ungewöhnlich hübsch und haben seit frühester Kindheit nichts als Anerkennung und Bewunderung erlebt, und selbst dann nicht unbedingt.

Was den Nachteil birgt, dass ihnen alles erst einmal in den Schoß fällt. Später, wenn der Tau der Jugend verdunstet ist und die Schönheit verblasst, wird's problematisch, denn sie hatten wenig Chancen, durch Herausforderungen zu wachsen. Ist natürlich eine grässliche Verallgemeinerung, aber ich bemerke solche Tendenzen, da ich ja jetzt mit 60 gelegentlich auf solche Frauen stoße -- früher Püppchen, jetzt alte Schachtel.

Leider kam ich erst Jahrzehnte zu spät dahinter: Jede Frau wird weich, wenn man ihr -- natürlich glaubhaft und unverkrampft -- Komplimente macht, sie bewundert und mit ihr über sie spricht, statt sich nervtötend selbst darzustellen. Diesen Fehler begehen wir Buben aber leider in der Jugend und auch noch lange danach.
Ja....das kann wohl sein.

Wenn ich mir die Mädchen von meiner Schule so angucke, mit wen die zusammen sind...dazu kann ich nur diesen Smiley machen

naja...klar ist das vielleicht so wie Sie sagten, Fipps. Aber das hat alles Vor- und Nachteile.

Ich will nicht mehr mit der Angst leben. Ich hasse es einfach ...

Astralle PN ist unterwegs
Zitat:
... wie Sie sagten, Fipps.

Hier darf man sich duzen. Im Prinzip weiß man ja nichts voneinander. Mein Fehler, dass ich mein Alter angegeben habe.
_________________
"Frommsein heißt, an etwas zu glauben, von dem man weiß, dass es nicht stimmt." (Barbara Vine)
Hat eigentlich nicht viel mit dein Alter zu tun, dass ist nur eine Sache der Höflichkeit. Denn es ist immer höflicher sich von dem jenigen sagen zu lassen, das man Ihn duzen kann / darf.


Bye
Also bittesehr, mich darf man duzen. Wir sind hier alle elektronische Geister.
hey unkonwnkk,

hab mir deine posts durchgelesen und wundere mich mal wieder ein wenig über die doch so widersprüchliche welt. du möchtest die fähigkeit deine emotionen zu spüren reduzieren, dabei sind sie doch so wertvoll. natürlich verstehe ich, wenn du bei auseinandersetzung dich unwohl fühlst, weil deine verzweiflung dich übermannt. aber das wiederum bedeutet doch auch, dass du in gleicher weise fähig bist, dich zu freuen, glück zu empfinden, zu lieben. eine gabe. verkrampfe dich nicht bei dem versuch etwas zu begraben, was nur in seltenen situationen unangenehm ist, aber in so vielen anderen situationen erstrebenswert... wenn du nicht mehr weinen kannst hast du verlernt zu fühlen - etwas, was ich keinem wünsche.
Zitat:
Mein Fehler, dass ich mein Alter angegeben habe.


Wo?
Bist Du noch oller als ich?

Im Forum wird immer geduzt. Ich kenne keines, in dem gesiezt wird.

Frauen sind auch lernfähig - je nach Intelligenz.
Schönheit alleine - wie langweilig.
Charme ist entscheidend, dann kann man selbst mit Buckel die Welt erobern. Aber- leider schlecht lernbar...
_________________
Moment! Ich muss mich erstmal kurz reinsteigern!
Zitat:
Frauen sind auch lernfähig ...


Ohne Zweifel. Und letzten Endes habe auch ich die Kurve gekriegt und kann jetzt wirklich nicht mehr über Frauen klagen. Kann man noch älter als 60 sein und sich trotzdem im Internet und in diesem Religionsforum herumhangeln?

Obwohl ich ja den Verdacht habe, dass manche weisere und tiefgründigere Beiträge von vielleicht noch reiferen Mädchen und Knaben stammen.
_________________
"Frommsein heißt, an etwas zu glauben, von dem man weiß, dass es nicht stimmt." (Barbara Vine)