ich hab schwierigkeiten beim abnehmen


hallo leute,
Ichhab echt schwierigkeiten abzunehmen.
Ich bin 1,57 groß und wiege 63.
Ich habe es mit Sport versucht und mit einer Diät aber ich habe dann nur ein bis zwei kilo abgenommen und anschließend wider zugenommen.
Ich habe noch 5 andere Geschwister und ich glaube das ich es wegen ihnen nicht schaffe.
Nicht dass ich ich ihnen die schuld gebe sonder sie essen gern süßigkeiten und dann teilen sie offt mit mir.
Und es fällt mir meistens schwer NEIN zu sagen.
Irgendwann hab ich auch keine lust mer beim Sport.

Ich weis das klingt ein bisschen blöd aber helft mir bitte !

Danke!
bin selber rund ich geniesse zu gerne, aber es würde dir eine Ernährungsumstellung helfen.

Jade
_________________
Vor lauter Steinen über die man stolpert, verliert man den Blick für die Felsen in der Ferne. Lievre
ich würde einfach sagen:
Entweder spam WATCHERS das hilf wirklich

oder

morgens essen wie ein könig
mittags wie ein bauer
abends wie ein bettler

oder
morgens: musli mit obst auch brot besser schwarzbrot wenig käse milch nur 1,5 fettanteil naturlich kannst du auch wurst essen aber verzichte auf magarine oder butter nimm lieber kräuter quark mit wenig fett und wichtig ist obst besonders erdbeeren oder orangen oder annas
mittags: fleisch ohne fett am besten fisch oder rind oder hünchen dazu lieber reis wenn du nudeln oder kartoffeln lieber isst darfst du dazu kein eiweis also fleisch essen das wandelt sehr schnell zu fett um das heist iss zu nudeln oder kartoffel lieber vegetarische gerichte oder hünchen und danach solltes du suppe essen die deine verdauung anregt wichtig ist auch das du dich nach dem mittag essen bewegst zehn minuten laufen reicht schon
abends:wenn du ab 16 uhr isst musst du dich viel bewegen ich kann dir nur raten is bis 16 uhr süsses danach nicht mehr und abends solltest du fleisch mit salat essen ohne brot oder kartoffeln oder nudeln oder du isst schwarzbrot mit wurst egal was es sollte nicht fett sein und keine eiweiße eigentlich haben und iss unbedingt abends annas....

wenn du dich eine woche so ernährst kannst du ab der 2 woche anfangen jeden 2 tag deine esslust dich hin zugeben aber dann solltest du auch obst essen und dich bewegen und dann nächsten tag wieder den plan einhalten
Hallo, (ich bin 16)
ich war bis ich 13 war rund und mollig.
Als ich 14 war änderte sich alles für mich...
Meine schwester (inzwischen 1 hat mir sehr geholfen und hat mich sozusagen auf Trab gebracht

wenn du ältere Geschwister fragst ehmm wenn du an einem tag willig bist abzunehmen sag ihr/ihm das er/sie dich dazu traktieren soll sport zu machen oder so..
bei mir hats geklappt sie hat mich auf trab gebracht , gejoggt und so und dann ging ich in einen Ruderverein.
Rudern ist der beste Sport schlechthin, auch für Rundere wie ich gesehen habe.
Rudern betätigt alle Muskeln und ist zum Fettabbauen gut geeignet
Ruderergometer sind auch sehr beliebt...
dann noch eine sehr gesunde ernährung und alles ist in Butter, äääh Gemüse
keine Zwischenmahlzeiten, das regt den Fettabbau nur noch an und dann ist der Fettstoffwechsel un so schlecht...

nur Morgens, Mittags und Abends essen
ich esse morgens immer Müsli (Haferflocken, rosinen und milch, KEIN müsli das mit zucker und so ist den zucker macht schwach (raffinadezucker) also kein kellogs, keine cornflakes, einfach nur Haferflocken, rosinen und milch da sind mineralien drinnen mächtig und auch viele kohlenhydrate und wenig fett)

mittags viel gemüse und jeden tag obst

abends wieder müsli ^^