Was kann ich tun?


Hallo ihr lieben,
ja ich weiß ich war schon lange nicht mehr da und das tut mir auch voll leid,aber ich hatte in letzter Zeit nicht wirklich viel Zeit am Computer lange zu sitzen.Ich habe nur E-Mails abgefragt und dann wieder aus.
Naja wie auch immer,da gibt es was was mich interessieren würde .Wie wichtig sind für euch versprechen? Also wie wäre es für euch,wenn ihr jemandem der euch sehr wichtig ist und gestoben ist,am sterbebett eine bitte bzw. einen letzten Willen hat den er euch sagt,aber ihr zu diesem Versprechen nichts gesagt habt,ist es trotzdem wichtig,den zu Erfüllen?Wenn z.B. jemand eine Ex-Frau hat die er garnicht wieder haben will,aber dafür eine Freundin die er überalles liebt und die zusammen schon einiges mit gemacht und überstanden haben.Langer rede kurzer Sinn,wenn der jenige den Wunsch nennen würde das man zurück zur Ex Frau gehen soll,würdet ihr dafür eure Liebe aufgeben,wenn ihr diejenige über alles liebt?So was ist einer Freundin Passiert und ich weiß nicht wie ich ihr helfen soll.Ich Freund war total am Ende,er wohnt seit 3 Wochen wieder bei seiner Ex mit seinem Sohn,aber seit dem sie darüber gerdet haben ist er wie immer.Wie kann man ihm begreiflich machen das er seine Liebe zu ihr nicht aufgeben soll.Weil ich habe mitbekommen,das es zwischen den Beiden wirklich was ernstes ist.Bitte gebt mir einen Rat,wie ich helfen kann?Sie hat ihm auch schon gesagt,das man nicht alle Aufgaben erfüllen kann,eins noch er wollte das deswegen,weil die beiden(Ex Frau und er)ein Kind zusammen haben.Er will 100 Prozentig seine Freundin und seinen Sohn.Wie kann ich sie und ihr unterstützen,das sie weiter um ihr Liebe kämpfen soll.
hallo nicole!
ja du hast dich hier schon lang nicht mehr blicken klassen aber naja du hattest sicher deine gründe!

das was du hier schreibst ist schon bisschen verwirrend!
wenn ich das richtig verstahnedn hab dann hat der verstorbene den wunsch geäußert dass der freund deiner freundin wieder zu seiner ex- frau zurück geht weil sie zusammen ein kind haben!

der freun will aber eigentlich gar nix von seiner ex wissen weil er seine freundin liebt!

war das so richtig!

nun ja wer ist den der verstorbene, also im welchen verhältniss steht er zu dem freund oder dessen ex?

im grunde sag ich mal wenn der mann seine freundin liebt dann sollte er niemand zuliebe diese liebe aufgeben!

und das sollte auch jeder verstehen!

ansonsten weiß ich leider nicht wie man da helfen kann! das ist ein weg den der freund deiner freundin gehn muss und sich entscheiden muss!

ich denke am meisten kannst du helfen indem du fürr sie da bist! ist sicher nicht leicht wenn die große liebe wieder bei der ex einzieht!

ich wünsch euch alles gute!
Hallo Hana,
warum bist du verwirrt das ich hier schreiben?
Ja gut bin nicht so der Große schreiber,aber so ab und zu passiert es auch mal.Und da ich viel unterwegs bin mit Hund und Arbeitsmäßig ist auch nicht immer viel Zeit dafür.
Also wegen der EX hast du recht,er will absolut nichts mehr von seiner EX ist zu viel Passiert,er liebt meine Freundin 100% genau wie sie ihn und natürlich bin ic für sie da sie ist mein Freundin,das ist selbstverständlich.Der verstorbene ist der Opa von ihm.
Ich hoffe das er seine Liebe zu ihr nicht aufgibt und die anderen es bald verstehen.
Ja das ist nicht leicht für sie,aber sie versucht stark zu sein für die Liebe.
Danke werde ich weiter geben.
Ich kann dich auch nicht ganz so leicht lesen Nicola, dein Stil ist etwas sprunghaft, so als würdest du reden und nicht schreiben, aber ok.

Das Versprechen auf einem Sterbebett ist sehr wichtig, allerdings nur, wenn man es auch abgegeben hat - d.h. wenn der Weiterlebende damit einverstanden war dem Sterbenden diesen Wunsch zu erfüllen.
Ein Wunsch, mit dem man _nicht_ einverstanden ist, wirkt natürlich auch sehr stark. Was sein Opa da gemacht hat, war (so meine ich) grausam. Dein Freund ist jetzt hin und her gerissen: er liebt seinen Opa, er liebt seine Freundin, aber die Liebe zum Opa ist stärker.
Und so verwandelt sich die beste Absicht (der Opa denkt, es sei das beste so, er ist eine andere Generation) in einen Fluch.
Das aufzulösen ist schwierig. Ich kann an dieser Stelle nicht sagen, was das richtige ist. Und du solltest dir das nicht anmassen. Sei für deine Freundin da, aber halte dich zurück mit guten Ratschlägen, sonst passiert dir das gleiche wie dem Opa, nur dass du die Konsequenzen noch erleben musst.

LG
Lisken