Gefühle?!?


Hör auf dein gefühl, vertrau auf dein gefühl, gefühle täuschen nicht, was dir dein gefühl sagt ist richtig, gefühle belügen dich nicht.

von diesen aussagen gibt es wohl 1000!
wer hat sie nicht schon zu hören bekommen oder einem anderen auf den weg mitgegeben!

doch was ist wirklich dran?
kann man sich den wirklich auf gefühle verlassen?

ich würde gern eure meinungen dazu hören/lesen!

wie oft haben euch eure gefühle schon getäuscht? oder täuschen gefühle wirklich nicht?

bin sehr gespannt was ihr denkt oder erfahren habt!
Gefühle täuschen wirklich nicht, Aber wenn man nich richtig auf sie hört dann kan man sich in ihnen Täuschen.

Man muss wirklich tief in sich hinein hören damit man sie versteht.
mhhh, aber manchmal sind sie so stark dass man sie gar nicht überhören kann! und das herz sagt dann immer dass es richtig ist aber der verstahnd sagt immer, hör nicht drauf das kann nicht sein!

manchmal ist es so als ob da auf jeder schulter ien kleiner engel/teufel sitzt und jeder etwas anderes sagt!
Wer zu fest auf seine Gefühle hört, verliert. Wer nicht emotionslos lebt, also im gewissen Mass seine Gefühle ausschaltet, wird immer und immer wieder aufs neue enttäuscht. Menschen sind im höchsten Mass Egoisten, je schneller du das merkst und auch lebst, desto besser für dich. Die Mensch spielen regelrecht Theater diesbezüglich.

Wenn man begreift, dass Egoismus eines des grössten Übel überhaupt ist, und wenn es hart auf hart geht man sich nur selbst an nächsten steht, muss man sich nicht auf sein Gefühl verlassen, da reicht Wissen.

Wenn man begreift, dass Akzeptanz nur ein Lügenkonstrukt ist, und dies nur funktioniert weil das Gegenüber ebenfalls nach Akzeptanz sucht, muss man sich nicht auf sein Gefühl verlassen, da reicht Wissen.

Wenn man begreift, dass man nie richtig in eine Person verliebt ist, sondern nur in seine eigenen Vorstellungen über die Person, wie dies und jenes einmal sein könnte, muss man sich nicht auf sein Gefühl verlassen, da reicht Wissen.

sean
ja aber es gibt ja auch gefühle die nichts mit nem patner oder liebe zu tun haben!
Auf die Gefühle hören, auf seine Intuition hören, kann manchmal richtig sein, manchmal jedoch auch falsch. Ich glaube, das macht es so schwierig. Man kann Glück haben, dann lag man mit seinem Gefühl richtig, man kann Pech haben, dann lag man falsch.

Ein Beispiel: Jemand kennt einen Süchtigen, sein Gefühl sagt ihm: hilf ihm. Jetzt weiss man aber, dass man einem Süchtigen eher hilft, wenn man ihn erst ganz unten ankommen lässt, damit er auf Grund des Leidensdruckes seine Sucht überwinden kann.

Das Gefühl würde also hier täuschen, das Richtige zu tun.

Jade
_________________
Vor lauter Steinen über die man stolpert, verliert man den Blick für die Felsen in der Ferne. Lievre
Zitat:

ja aber es gibt ja auch gefühle die nichts mit nem patner oder liebe zu tun haben!

Und was für Gefühle sind das?
zb hat mir mein gefühl gesagt ich soll nicht im betrieb XY zu arbeiten anfangen! ich hab es getan und dann wieder gekündigt und es bereut dass ich da angefangen hab und nicht auf mein gefühl gehöert hab!
Ich höre meistens auf mein Gefühl

z.b. hatt mir ein Gefühl gesagt ich soll nicht mit dem Mädchen zusammen kommen.
meine Gedanke waren aber versessen darauf.

ich hab auf mein Gefühl gehört
und 2 Monate später kam mein kolleg traurig zu mir und erzählt mir das ihn das mädchen (dass auch was von mir wollter) nur ausgenutzt hat.
ich hab einfach angst dass ich mir auf grund meiner gefühle hoffnungen mach und ich dann wieder mal tief falle!