Hund-Problem


Natürlich war das mit den Beschneiden ein Scherz.
Ich persönlich würde da auf Konfrontation gehen und zu Konfrontationen können auch mal Scherze gehören.

Ein Beispiel für eine Konfrontation:

Unser Hund hat eine Treue zu uns, die Du offensichtlich nicht besitzt.
Der Hund ist unrein, wenn Du aber nicht mehr uns besuchen kommst, um eines Hundes willen, würdest Du das dann als „rein“ bezeichnen?
Dein Dogma ist Dir wichtiger, als Deine Familie.

Heist es nicht oft: „Pfui, Spinne!“?
Aber war es nicht eine Spinne, die Mohammed vor seinen Verfolgern durch die Wüste rettete: Als dieser sich in einer Höhle versteckte, spann die Spinne über den Eingang ihr Netz. So dass die Verfolger glauben mussten, niemand könne in dieser Höhle sein, denn er hätte ja dann das Netz zerstört.

Was weißt Du, was uns dieser Hund positives bewirken kann?
Zitat:
Samy, würde es vielleicht helfen, wenn der Hund beschnitten wäre? (ich weiß nun allerdungs nicht, ob es ein Rüde ist).


O.O

Mmh! Sind nicht nach dem Koran, schwarze Hunde unrein?

Mal ne dumme frage, was ist den nun wirklich rein bezw. unrein?
Hat Gott den nicht alles erschafen? Wie kann etwas unreines von Gott also kommen *grübel*

L.G
ja das mit dem schweinefleisch ist ne andere sache!

aber ich bin selbst muslim und ich hab auch einen hund! eigentlich haben fst alle die ich kenn einen hund oder hätten gerne einen! ich kann mich wirklich nicht erinnern das da was wäre mit hunden zuminsestens nicht im koran!
Hier, habe mal bisschen in den Hadithen rumgestöbert.

1214 - Ibn Abbas, Allahs Wohlgefallen auf beiden, berichtete:
>>Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, sagte: "Die Engel betreten kein Haus, in dem sich ein Hund oder ein Bild* befindet."


(Bukharî, Muslim, Tirmîdhî, Nasaî, Abû Dâwûd, Ibn Mâjah, Ahmad Ibn Hanbal und Mâlik)


*Anm.:(Mit dem Wort Bild sind die Bilder von Menschen oder Tieren gemeint.)

Quelle: www.islam.de Hadith: 88

Liebe Grüße und Gottes Segen
Zitat:
Hier, habe mal bisschen in den Hadithen rumgestöbert.


ja das kann natürlich sein! ich lese nur den koran!

na dann wär das ja geklärt!
ich behalt trozdem meinen hund!
Zitat:
Zitat:
Hier, habe mal bisschen in den Hadithen rumgestöbert.


ja das kann natürlich sein! ich lese nur den Koran!

na dann wär das ja geklärt!
ich behalt trozdem meinen hund!


So ists gut, finde die Hadithen auch nicht so dolle
hehe, behalte deinen Hund, gut so
In wie weit sind diese Hadith bindend?
naja ich hoff ich werd jetzt nicht gleich angegriffen! angst hab!

das ist denk ich ansichts(glaubens) sache! es gibt viele die halten sich daran es gibt aber auch viele die halten sich "nur" an den koran!

wenn dein vater an beides glaubt und an beides hält dann ist dass für ihn natürlich sehr wichtig!
naja, das ist aber doch widersprüchlich. Denn gegen Bilder hat er nix...
ja, das kommt leider immer wieder vor dass sich einiege gläubige immer wieder selber wider sprechen! denk das gibt es überall!
kannst du denn mit ihm darüber reden? dann frag ihn doch einfach warum ihm bilder nichts ausmachen aber der hund schon! also endeweder ganz oder gar nicht!