homosexuell und islamisch zugleich..


Ich bin Alen 26Jahre..

Ich habe schon sehr früh gemerkt das ich mehr Männer mag als Frauen wenn ich mich vorstellen würde zu kuscheln usw.Ich fühle mich eben zu Männern hingezogen trotz der Kritik im Koran Sure 7 wobei man das mit der heutigen Zeit nicht vereinen kann,für mich gilt das als nicht explizit wobei auch nicht der "Analverkehr" zwischen zwei gleichen geschlechtern eingegangen wird,subhannalah! Arafat war ja auch homosexuell...Zugleich lehne ich das Adoptionsrecht für homos ab weil das bei den Heteros bleiben soll,ich meine es geht auch um unser Imige! Zum Schluss möchte ich sagen dass es in jeder Kultur in jeder Tradition Nationalität die homosexualität gibt das ist auch kein Zweifel!UND: Mann muss es auch nicht jedem an die Nase binden,auch nicht jeder hetero sagt hallo ich bin hetero,zum glück steht niemanden auf die Stirn geschrieben wer was ist!

Zum Islam habe ich mit 14 konvertiert mit der Aussprache:

La illahe illah lah muhammeden rasullullah! Es gibt keinen anderen Gott ausser Gott und Mohammed a.s ist der gesandter Gottes!

ich freue mich über brieffreunde :agent@gmx.com




AMIN!
Kein Mensch sollte gegen seine Gefühle gehen um es einer verdogmatisierten Religion recht zu machen.

An der Achtung gegenüber allen Menschen kann die Wertigkeit einer Religion gemessen werden.
Einen schönen und guten Morgen, ihr lieben Mitschreiber,
einen schönen guten Morgen auch dir Alen.

Du bist Homosexuell, na und? Ich finde nichts Schlimmes dabei, warum sollten zwei Männer oder Frauen sich nicht lieben.
Ist doch immer noch besser als sich gegenseitig die Köpfe einzuschlagen…oder?

Geh deinen Weg, finde einen lieben Partner und werde Glücklich.

Liebe ist das wichtigste im Leben, egal wer mit wem…bestimmt!

Mit vielen lieben Grüssen Sputnik
_________________
Gott sprach "Es werde Licht" doch Jesus fand den Schalter nicht...