Liebe ist nur eine Schwäche der Menschheit!


hallo ihr lieben! ich bin also auch der meinung dass ohne liebe gar nix geht, sicher ist es auch manchmal eine schmerzhafte erfahrung aber ich denke da muss jeder durch und wenn man den richtigen patner hat ist es auch nicht schemerzhaft! liebe zu anderen ist sehr wichtig kann man denn ohne liebe leben? ich denke nicht lieber flam da du ja erst 15 bist wirst du das auch erkennen!
was wäre ohne mutter liebe?
Ja, eine gute Frage, Mutterliebe ist eines der wichtigsten Dinge zu lieben, aber ich finde auch die Liebe des Vaters spielt eine große Rolle.
Es gibt Kinder, die wachsen ohne Eltern auf, und doch wissen sie was Liebe ist, ohne es jemals von ihren eigenen Eltern zu erfahren. Das zeigt, das auch die Liebe eines nicht verwandten einem sehr viel geben kann.
Das Kind spürte die Liebe schon im Bauch, nach dem es dann gebohren wurde, wird es herzlichst in den Arm genommen, und es ensteht eine noch viel größere Bindung.

Leider konnte ich meine eigene Tochter nur kurz im Arm halten, hatte vier PDAs, zwei Beruhigunsspritzen, bekommen, hatte Kaiserschnitt, und habe meine Tochter nur für einen kleinen Moment auf den Arm halten können, war total benebelt von den ganzen Spritzen.
Ich habe manchmal das Gefühl, das sie es gemerkt hat, mein Mann hat sich um sie gekümmert, gewaschen usw, wärend ich mich erholt habe, war in dieser zeit auch noch stark erkältet.
Im Intefeckt hat sie meinen Mann als erstes gesehen, die Ärzte haben sie mir sie im OP nur kurz gezeigt, und weck war sie schon zur untersuchung.
Ok, sie wird mich wahrcheinich bemerkt haben, hoffe ich jedenfalls.

Mutterliebe oder Vaterliebe, kann man sicherlich nicht ersetzen, aber man kann es versuchen

By Dracul2
Hallo Shirokun,

nur nicht vergessen, dass in der Bibel steht, dass für Gott 1 Tag wie 100 Tagen und 1000 Tagen wie 1 Tag.
Also eigentlich dauerte Schöpfung 6 Tausend Jahren.

Ich was nicht was , bewiesen war, aber die meisten Wisenschaftler waren tief gläubige Menschen. Und einige von denen haben gesagt:

„Für den gläubigen Menschen steht Gott am Anfang, für den Wissenschaftler am Ende aller seiner Überlegungen.“

"Der erste Schluck aus dem Becher der Naturwissenschaft macht atheistisch, doch auf dem Grund des Bechers wartet Gott."

Auch Darein hat am Ende an Gott geglaubt.

Und ich habe selbst in meinem Leben erfahrungen mit Gott gemacht.

Das stimmt schon, dass alles nach Urknalltheorie entstanden ist, aber damit sollte wohl auch jemand steuern.
Hallo Shirokun!

Ich will Dir hier nichts von Gott oder so erzählen aber es ist wissenschaftlich bewiesen, dass kleine Babys, die weder die Liebe der Eltern noch die zuneigung der Eltern oder anderer erfahren durften, daran gestorben sind.
Es ist wahrlich schwer nachzuvollziehen, ein Gefühl das man im Körper hat, einen Namen wie Liebe zu geben. Es hätte auch jeden anderen Namen haben können.
Dieses Gefühl,....Liebe, ist vielleicht eine Schwäche, als Gefühl mit der richtigen Einstellung ist sie aber Lebensnotwendig.
Ohne diese Schwäche......würdest Du elend zu Grunde gehen....


Gruß
Oli7676
Folgendes Buch zum Thema hat meine Perspektive verändert. Es heißt:
"Liebe dich selbst und es ist egal, wen du heiratest" von Eva-Maria Zurhorst.
shirokun hat folgendes geschrieben:
liebe ist eine psychosomatische krankheit die sich aus dem trieb zur fortpflanzung entwickelt hat durch die medien die ein "gefühl" in die welt setzen das allen vorgaukelt der mensch sei zur monogamy geschaffen

Das habe ich als antweort von einem freund bekommen als ich es ihm erzählt habe... und ihrgenwie hat er recht

Gemeint ist hier aber nicht Liebe in Form von Wertschätzung, sondern ein Verknalltsein in unangemessener Schwärmerei.
_________________
Jedes Schicksal ist angemessen, individuell zugeschnitten, denn nichts, was Gott tut, ist sinnlos!
shirokun hat folgendes geschrieben:
Liebe ist nur eine Schwäche der Menschheit die gilt überwunden zu werden...


Oder es ist ihre größte Stärke. Wobei "Liebe" nicht nur die erotische Liebe ist.

shirokun hat folgendes geschrieben:
Nur was bringt einen die Liebe wenn man am Ende doch nur verletzt wird?


Was bringt es einem nie zu lieben?

shirokun hat folgendes geschrieben:
Und so etwas wie den perveckten Partner gibt es auch gar nicht, die Liebe gaukelt dies nur einem vor!


Hier sehe ich tatsächlich ein Problem, nämlich die Annahme nur jemanden lieben zu können, wenn dieser perfekt ist.
Yelki321 hat folgendes geschrieben:
Folgendes Buch zum Thema hat meine Perspektive verändert. Es heißt:
"Liebe dich selbst und es ist egal, wen du heiratest" von Eva-Maria Zurhorst.

Hallo und willkommen im Forum.

Inwiefern hat dieses Buch deine Perspektive verändert?

Lieber Gruß

Mara
_________________
***************************************
OM LOKAH SAMASTHA SUKHINO BHAVANTHU
Mögen alle Wesen in allen Welten glücklich sein.
Wahre Liebe Songtext von Virginia Jetzt

"Wenn du dich jede Nacht nur mit Zweifeln quälst
und den Tag ohne Ablenkungen nicht erträgst
dann vergiss, wenn es heißt das die Zeit dir hilft
wenn du stunden wartest und kein Zug mehr geht
und ein falscher Blick deine Angst verrät
dann vergiss nicht dass dies nicht der letzte war denn weiter geht`s immer


Refrain:
doch wahre liebe ist ein Produkt der Phantasie
was du auch tust, sie erreicht dich ja doch nie
wahre liebe ist ein Produkt der Phantasie

alles flüstert leis dass es möglich ist
selbst wenn jede Formel dagegen spricht
fängst du an zu glauben, was du nicht verstehst
und wenn du dich nur noch zur hälfte siehst
weil der andere teil längst verloren ist
dann vergiss nicht, dass dies noch kein Ende war
denn weiter geht`s immer

Refrain:
doch wahre liebe ist ein Produkt der Phantasie
was du auch tust, sie erreicht dich ja doch nie
wahre liebe ist ein Produkt der Phantasie
wahre liebe ist ein Produkt der Phantasie
was du auch tust, sie erreicht dich ja doch nie
wahre liebe ist ein Produkt der Phantasie


und wenn du es wagst das zu vergessen, vielleicht wär es besser
und wenn du was findest, dann lass es mich wissen
ich will es wissen denn,

Refrain (2x):
Denn wahre Liebe ist ein Produkt der Phantasie,
was du auch tust, sie erreicht dich ja doch nie!
Wahre Liebe ist ein Produkt der Phantasie."

Musste beim Lesen des Threads sofort an dieses Lied denken



Ohne Liebe ist für mich ein Leben nicht denkbar.

Wenn man unter Wahre Liebe versteht, den Prinzen oder Prinzessin zu finden, mit dem man bis an sein Lebensende glücklich in Friede Freude Eierkuchen zusammen lebt.....ja, dann ist Wahre Liebe in meinen Augen ein Produkt der Phantasie.
Wenn man nichts für die Liebe tun möchte, eine Meinungsverschiedenheit gleich die Liebe in Frage in stellt....ja, dann ist Wahre Liebe ein Produkt der Phantasie.
Wenn man glaubt, es muss den "perfekten" Partner geben....ja, dann ist Wahre Liebe in meinen Augen ein Produkt der Phantasie.

Wenn ich aber die Vorstellung, von der Wahren Liebe, aufgebe und mich auf die eigene Liebe einlasse, bereit bin, zu verzeihen und meine Liebe liebe, einfach weil sie so ist, wie sie ist....ohne wenn und aber....dann wird aus der Vorstellung der Wahren Liebe, die wirkliche Liebe.

Ich habe meine wirkliche Liebe gefunden. Wir waren lange befreundet, bis ich die Liebe erkannte. Erst als ich mich von meiner "Vorstellung" der Liebe verabschiedet habe, habe ich sie erkannt.


Und wie einige schon sagten, es gibt ja nicht nur die Liebe zwischen Mann und Frau. Ich würde niemals auf das Gefühl der Liebe verzichten wollen und ich glaube, dass ein Leben ohne Liebe nicht machbar ist.
Selbst wenn man sich bewusst dafür entscheidet, sie wird dich finden....in welcher Beziehung auch immer.

Lg Heike
_________________
Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.
Liebe Curly Sue!

Wahre Liebe ist ein Bewusstseinszustand des Spirits im Herzen, und sie hält ewig.

Alles Liebe

Erich
_________________
Es leitet mich die reine Liebe, die frei von Ego und frei von Konditionierungen ist!