Lieben nicht - aber sich Sorgen machen trifft eher


hallo

ich kann dich gut verstehen, habe selbst eine gute freundin, die ähnliche probleme hat. das ist schwierig... aber eins ist sicher: schweigen solltest du nicht. ihr das so direkt zu sagen, mit alkoholismus und prostitution ist aber auch übertrieben, das würde sie schockieren und abschrecken.
versuch es erstmal vorsichtig: frag sie etwas über ihren lebensstil, sag ihr, dass du es nicht verstehst und hör ihr zu. wenn sie darüber reden möchte, sei für sie da und mach langsam, ihr müsst nicht alles in einem gespräch klären, aber ihr könnt immer mal wieder darüber reden, dann wird sie dir nach und nach vielleicht mehr über sich erzählen und du kannst ihr eher helfen.
eine standpauke bringt nichts. meistens haben mädels, die so drauf sind mit ihren eltern probleme und da kannst du schlecht helfen, du kannst ja nicht zu ihren eltern hingehen und denen eine standpauke halten.
das trinken und die männer sind nicht das problem, das ist vorgeschoben. auch wenn ihr das vielleicht selber nicht bewusst ist.
du kannst ihr nur helfen, indem du ein guter freund bist, immer wieder zeigst, dass dich ihr leben interessiert und sie dir nicht egal ist. es wird ihr schon gut tun über ihre probleme zu reden. und jemanden zu haben, der ihr zuhört.
sie wird auf dich hören oder sich über deine meinung zumindest gedanken machen, aber nur, wenn sie dir vertraut.

lg
lisken