Schwach


hm wär gut
ich kämpfe schon seit einem Jahr am Rudern... ist n' echter anstrengender Sport..... Muskeln hab ich genug aber die techniken zu Kämpfen das wär eine tolle idee... hähähä *hände reib*
ich hatte mich mal ausversehen gestreckt weil meine arme so einschliefen und da ist mein sixpack zu vorschein gekommen... gaanz unerwartet und zufälligerweise schauten ein paar girls zu und unter anderem die die mich nerven... einer davon geht genauso rudern wie ich er ärgert mich nicht mehr so ganz seitdem ich ihn im rudern abgezockt hab und meine Kraft im übermaß präsentierte
Meine Stärken sind es noch: Backen
ja, backen... ich will nämlich eine Bäckerlehre machen
Meine Eltern finden meine Brötchen lecker und besonders mein einziger Kumpel... naja und der hilft mir jetzt, das ich respektiert werde . er mischt ein bisschen mit ^^
Lieber Nikolai.

Um mit Kampfsport anzufangen ist nie zu spät, Du wirst immer wieder in eine Situation geraten wo Du froh um diese Fähigkeit sein wirst.
Zudem wie geschrieben steigert es deine Mentalität enorm – macht selbstsicher.
Es kommt dabei nicht allein auf deine Muskeln an, sondern um die Kunst zu kämpfen.
Einer unserer Lehrer ist bereits 72 Jahre alt – ein Asiat ohne viele
Muskeln – gegen ihn habe ich wirklich keine Chance.

Aber natürlich sind gute Muskeln nicht schlecht und erzeugen auch Respekt – siehe Schwarzenegger. Nur dass dieser gegen unseren betagten Lehrer keine Chance hätte.

Viele liebe Muskelbepackte Grüsse Sputnik.
_________________
Gott sprach "Es werde Licht" doch Jesus fand den Schalter nicht...