Das Leben im Gesetz des Mechanismus erklärt



Was ist leichter den Berg hoch oder herunter zu klettern?
hoch
0%
 0%  [ 0 ]
herunter
42%
 42%  [ 3 ]
beides ist schwer
42%
 42%  [ 3 ]
kommt auf die körperliche Konstitution an
14%
 14%  [ 1 ]
Stimmen insgesamt : 7

Das Leben nach dem Gesetz des Mechanismus erklärt:

Du gewinnst an Geschwindigkeit und verlierst an Leistung.

Alles hat ein Plus und Minus, ein Geben und Nehmen, ein Wenn und Aber, ein Vor und Zurück.

Du hast ein Ziel und du darfst es nicht aus den Augen verlieren und vor allem musst du bereit sein die Diferenzen zu überwinden.

©zeitlos


mehr davon http://www.blogigo.de/Zitate
_________________
©zeitlos
Kommt gut durch den Tag!
Herzliche Grüße
Donata Frank
Liebe Donata,
Wie Du es in Deinem letzten Satz zart andeutest:
"...vor allem musst du bereit sein..."
Ich kann nichts entscheiden festzulegen weil ich der Ansicht bin, das zum klettern - ob nun hoch oder hinunter - einzig der Wille und Mut vorhanden sein muss. Sind diese beiden Dinge gegeben, dann ist es einerlei ob es ein Berg ist den es zu erklimmen gilt oder ein Ozean von Gefühlen den ich zu überwinden habe.

liebe Grüsse
Gaby
Wer schon mal geklettert ist, weiß es...

Paul Preuss
Da fällt ma was ein:

Ein berühmter Bergsteiger wurde gefragt:

Warum setzten sie ihr Leben in dieser unwirtlichen Umgebung so auf´s Spiel, warum bestiegen sie diesen Berg?

"WEIL ER DA IST"
Das war Edmund Hillary nach seiner Erstbesteigung des Mt. Everest -
da wusste er noch nicht, daß er dafür Sir Edmund Hillary würde...
Ausgezeichnet Wu!
"Rupp der bersch un runner der bersch" - was tut man nicht alles für einen "Sir" - toll WU - Marion
"Rupp der bersch un runner der bersch" -oida des is a dialekt, do kumm i mit meim steirisch net amol noch......*g*

sochn gibs de gibs net. i kunnat a no so monches azöln, aba des blede an da guatn zeit is das mit da zeit die zeit vageht...*g*
hach ist das süß, wie ihr schreibt.... ich denke ich könnte stundenlang zuhören ohne ein Wort zu verstehen.... ..also lesen versteht man ja eher, da kann man öfters mal hin und her huschen um den Zusammenhang zu erfassen, wenn man mal ein Wort nicht verstanden hat...

hmm, geklettert bin ich noch nie....jedenfalls nicht am Berg- in den Bäumen, ja-, nur früher immer in den Bergen Österreichs gewandert....und da ging's leichter hoch, langsamer, anstrengender, aber irgendwie sicherer...

LG
Luna
Alltag raus - Österreich rein *g*