Allein gelassen


Kommentar vom User gelöscht
Ich fühle mich so abgestoßen ich werden nur von denn Mädchen zurück gewissen und das tut weh.
Das ich noch so jung bin spielt glaube keine Rolle wenn es jetzt mit Mädchen nicht klappt wann klappt es dann? Wer mich kennt der hat bestimmt schon öfter meine Beiträge gelesen wie sch*** ich die Welt finde ich habe meine Meinung geändert! Ich habe erkannt das ein teil meiner Probleme meine Schult ist ich habe falsch gehandelt und nix Jahre lang nix gegen meine Probleme gemacht es war falsch von mir und ich sollte die Schult nicht Gott geben ich habe mir ein Buch gekauft der „Göttliche Mensch“ da habe ich viele Informationen gesammelt das es mir nun besser geht ich werde demnächst mal einen Beitrag machen wie ich über diese Sache so denke aber keine angst es ist Positiv. Ich muss mich mit gottes hilfe wieder aufbauen. Sobald ich zeit habe und nicht mehr soviel Arbeit habe komme ich dazu. Ich hoffe auch das jeder jetzt meine Beiträge lesen kann ohne zu sagen Pharao du hast so viele Fehler.

MFG Pharao.
@Achim 56

Zitat:
Meine Schwester ist Stier und ich bin Krebs.
Das erklärt vielleicht manches.

Ja, dass erklärt einiges. Du voller Emotionen - sie sehr bodenständig mit eher wenigen Emotionen.

Zitat:
Innerlich loszulassen ist schon etwas schwieriger. Aber ich arbeite daran, auch mit Hilfe meines Psychotherapeuten.

Vergebung ist alles - sich selber und anderen - alle nur Menschen.

Zitat:
Ich denke, meine Schwester war immer eifersüchtig auf mich und fühlte sich von meiner Mutter zurückgesetzt. Dies kann ich teilweise nachvollziehen. Aber ihr Verhalten mir gegenüber ist dennoch inakzeptabel.

Söhne stehen der Mutter meist näher - völlig normal. Das Problem dabei ist, wenn die Mutter es nicht schafft, es letztendlich auszugleichen.

Zitat:
Das klingt auch sehr nach Vorurteilen lieber Baldur.

Wer austeilt, sollte auch einstecken können. Austeilen kann keys sehr gut.
_________________
1Joh 4,8: "Wir haben die Liebe, die Gott zu uns hat, erkannt und gläubig angenommen. Gott ist die Liebe, und wer in der Liebe bleibt, bleibt in Gott und Gott bleibt in ihm."