Das gläserne Tor


Ich weiß nicht, ob es in diese Rubrik passt,
oder besser zu "Träume" gepasst hätte...

"Zwischen Raumwelt und Traumwelt,
an der Grenze des Wachseins,
ist das gläserne Tor,
und zwei Engel mit Schwertern
und zwei Engel mit Lichtern
stehen gewaltig davor.
Denn sie wehren und wachen,
weil das Diesseits zum Jenseits
einst den Schlüssel verlor...

Die den Zugang erkunden
und die Schwelle erkämpfen,
die verwandelt das Licht,
daß ihr Schlaf wird zum Wachen
und ihr Traum wird zum Wirken
und zur Gnade die Pflicht.
Wie der Erde sie dienen,
sind sie Priester im Jenseits
auf dem Berg ihrer Sicht."
Hallo suchende,

das ist sehr, sehr tiefsinnig....

ist das von dir?

Alles Liebe von Yojo
_________________
"Es ist die Sehnsucht Gottes an diesem Tage, alle Menschen als eine Seele und einen Körper zu betrachten" (Bahá'u'lláh)
Liebe Suchende,

Danke, dass Du das mit uns teilst, mir gefällt es auch sehr

Andrea
_________________
"Du magst denjenigen vergessen, mit dem Du gelacht hast, aber nie denjenigen, mit dem Du geweint hast." (Khalil Gibran)
"Der Schlaf ist der kleine Bruder des Todes." (Homer)