Gott - Aus den Bahai-Schriften


Ach übrigens:

Ich habe auch einen Namen für Gott- Gott kann man so schlecht hauchen... :

Maniou Rahel heißt Er bei mir.
Zitat:
Wahnsinnig schwerer Name- ich denke, er ist nicht sauer, wenn ich ihn ab jetzt Bahi nenne?


Nimms mir bitte nicht böse, aber ich finde es nicht respektvoll. Bahá'u'lláh ist für uns Bahá'í eben nicht irgendein weiser Mensch, Dem man einen Spitznamen geben kann oder so. Die Bahá'í sehen in Ihm die Manifestation Gottes für dieses Zeitalter.

Bahá'u'lláh heißt übersetzt, die "Herrlichkeit Gottes"

Informationen findest du bei Wikipedia oder hier:

http://www.bahaullah.de
Für mich ist er aber ein Mensch. Und ein vollkommener Mensch will nicht über anderen Menschen stehen und wenn ihr ihn überhebt, so ist das euer Problem, nicht seins und nicht meins.

Meine Ehrfurcht gegenüber diesem Menschen ist nicht geringer, nur weil ich ihm einen einfacheren Namen gebe.
Meine Ehrfurcht kommt aus meinem Empfinden und hat nichts mit einem Namen zu tun.
Lächerlich, eine Empfindung an einem Namen fest zu machen, aber damit hast du dich für mich schon als wahrhaftiger Mensch disqualifiziert und mir gezeigt, wie du bist- klein karriert und von meinen Gefühlen hast du gar nichts verstanden.
Es gibt keine wertvolleren Menschen als andere.
Und Menschenanbetung ist krank und nicht gesund.

Aber um euer (und damit meine ich nur diejenigen, die die Meinung teilen, dass meine Ehrfurcht an einem Namen fest klebt) fehlgeleitetes Machtsystem nicht zu verletzen, lasse ich es eben, diesen Namen auszusprechen.
Einfach, weil ich nicht fünf Minuten brauchen will und erst nach Zeichen auf meinem Computer suchen muss, um alle diese Striche zu finden, um einen Namen zu schreiben und außerdem, weil ich solchen lächerlichen Menschenrosinenkram aus dem Weg gehen will.

Ich bin mir im Übrigen sicher, so wie ich B.......wahrnehme, dass er selbst damit kein Problem hätte- weil nämlich gerade er meine Ausstrahlung und meine wahre Liebe als das Wichtige erkennen würde und nicht einen Namen, der Schall und Rauch ist.
soraya hat folgendes geschrieben:
Einfach, weil ich nicht fünf Minuten brauchen will und erst nach Zeichen auf meinem Computer suchen muss, um alle diese Striche zu finden, um einen Namen zu schreiben und außerdem, weil ich solchen lächerlichen Menschenrosinenkram aus dem Weg gehen will.


Liebe Soraya,

Du musst nicht die ganzen Striche machen - das ist nur eine sehr korrekte Schreibweise. Du kannst auch einfach "Baha'u'llah" schreiben.
Das Diminutiv wird gewöhnlich bei Namen von Offenbarern wie Jesus, Mohammed, Bab, Baha'u'llah aus Respektsgründen nicht verwendet.

Liebe Grüße!
_________________
»Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben von ganzem Herzen, von ganzer Seele und von ganzem Gemüt«
Dies ist das höchste und größte Gebot.
Das andere aber ist dem gleich: »Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst«.
In diesen beiden Geboten hängt das ganze Gesetz und die Propheten
@soraja:

Vielleicht sollten wir uns mal folgende Worte ansehen:

Zitat:
Eine freundliche Zunge ist ein Magnet für die Menschenherzen. Sie ist das Brot des Geistes, sie kleidet die Worte in Bedeutung, sie ist der Lichtquell der Weisheit und des Verstehens. -- Baha'u'llah


Für dich mag Bahá'u'lláh ein Mensch sein, aber für 7 Millionen Menschen ist er eben ein Gottesoffenbarer und nicht einfach ein normaler Mensch.

Wenn du aber all diese Menschen als "nicht wahrhaftig disqualifiziert" zeigst du doch nur wie intolerant du bist. Und das bist du doch nicht wirklich oder?

Im Endeffekt kannst du Bahá'u'lláh nennen wie du willst, das soll mir auch egal sein. Dennoch wollte ich dich darauf hinweisen, da du die Gefühle der Bahá'i in diesem Forum verletzt. Das ist unabhängig davon ob du es genauso siehst oder nicht!
Hitman hat folgendes geschrieben:
@soraja:

Vielleicht sollten wir uns mal folgende Worte ansehen:

Zitat:
Eine freundliche Zunge ist ein Magnet für die Menschenherzen. Sie ist das Brot des Geistes, sie kleidet die Worte in Bedeutung, sie ist der Lichtquell der Weisheit und des Verstehens. -- Baha'u'llah


Für dich mag Bahá'u'lláh ein Mensch sein, aber für 7 Millionen Menschen ist er eben ein Gottesoffenbarer und nicht einfach ein normaler Mensch.

Wenn du aber all diese Menschen als "nicht wahrhaftig disqualifiziert" zeigst du doch nur wie intolerant du bist. Und das bist du doch nicht wirklich oder?

Im Endeffekt kannst du Bahá'u'lláh nennen wie du willst, das soll mir auch egal sein. Dennoch wollte ich dich darauf hinweisen, da du die Gefühle der Bahá'i in diesem Forum verletzt. Das ist unabhängig davon ob du es genauso siehst oder nicht!



Auch wenn ich der Meinung bin, dass alle Religionen ein Hemniss auf den Weg zu GOTT sind, so achte und respektiere ich jeden Menschen (auch wenn es manchmal schwer fällt ) mit seinem Glauben und Ritualen.


"Achtet nicht des Bringers, sondern nur der Worte, denn ein Klumpen Gold in der Hand eines Kaisers hat den gleichen Wert in der Hand eines Bettlers" ABD RU SHIN
_________________
"Was immer wir auch tun, tun wir es aus Liebe."
"Wer sich nicht bewegt spürt seine Ketten nicht!"
"Die ungefähre Bedeutung des Koran
Allāh - kein Gott ist da außer Ihm, Dem Ewiglebenden, Dem durch Sich Selbst Seienden. Ihn
ergreift weder Schlummer noch Schlaf. Ihm gehört, was in den Himmeln und was auf der
Erde ist. Wer ist es, der bei Ihm Fürsprache einlegen könnte außer mit Seiner Erlaubnis? Er
weiß, was vor ihnen und was hinter ihnen liegt; sie aber begreifen nichts von Seinem Wissen,
es sei denn das, was Er will. Weit reicht Sein Thron über die Himmel und die Erde, und es
fällt Ihm nicht schwer, sie (beide) zu bewahren. Und Er ist der Hohe, der Allmächtige.
(2:255)
Dies ist der berühmte Thron-Vers des Qur’ān. Die göttlichen Attribute sind im Titel: "Und
Allāhs sind die Schönsten Namen", Islamische Bibliothek, ausführlich erörtert. Die Behauptung,
der Papst sei Gottesvertreter auf Erden und der kirchlicher Brauch des Sündenerlasses werden
durch den Wortlaut dieses Verses zunichte gemacht. "Ihn ergreift weder Schlummer noch Schlaf",
nicht einmal den sog. Sekundenschlaf: DAS BESTE 4/96, S. 48f. berichtet: "Müdigkeit gehört zu
den häufigsten Schwierigkeiten, mit denen Autofahrer Kämpfen. Bei jedem vierten tödlichen
Unfall ist vom Einschlafen als Ursache auszugehen. Jedem Fahrer muss klar werden, dass er
bereits durch Übermüdung und erst recht durch den Sekundenschlaf vorübergehend jegliche
Reaktionsfähigkeit verliert. Fachleute wissen es besser: Willenskraft reicht nicht, um der
Schläfrigkeit auf Dauer zu widerstehen. In Allāhs Wort "Weit reicht Sein Thron über die Himmel
und die Erde" bedeutet: Sein Thron ist nicht eng genug für die Himmel und die Erde, weil er zu
ausgedehnt und zu weit ist. Dabei handelt es sich um nichts anderes als eine anschauliche
Darstellung und enorme Vorspiegelung seiner Größe. So sagt Allāh (t): "Und die Ungläubigen
haben Allāh nicht richtig eingeschätzt. Am Tage der Auferstehung wird Er die ganze Erde im
Griff haben und die Himmel zusammengefaltet in Seiner Rechten." (39:67). (Zam, Gät) (vgl.
10:3;13:10f.; 22:75-76 und die Anmerkung dazu).
Julius95 hat folgendes geschrieben:
"Die ungefähre Bedeutung des Koran
Allāh - kein Gott ist da außer Ihm, Dem Ewiglebenden, Dem durch Sich Selbst Seienden. Ihn
ergreift weder Schlummer noch Schlaf. Ihm gehört, was in den Himmeln und was auf der
Erde ist. Wer ist es, der bei Ihm Fürsprache einlegen könnte außer mit Seiner Erlaubnis? Er
weiß, was vor ihnen und was hinter ihnen liegt; sie aber begreifen nichts von Seinem Wissen,
es sei denn das, was Er will. Weit reicht Sein Thron über die Himmel und die Erde, und es
fällt Ihm nicht schwer, sie (beide) zu bewahren. Und Er ist der Hohe, der Allmächtige.
(2:255)
Dies ist der berühmte Thron-Vers des Qur’ān. Die göttlichen Attribute sind im Titel: "Und
Allāhs sind die Schönsten Namen", Islamische Bibliothek, ausführlich erörtert. Die Behauptung,
der Papst sei Gottesvertreter auf Erden und der kirchlicher Brauch des Sündenerlasses werden
durch den Wortlaut dieses Verses zunichte gemacht. "Ihn ergreift weder Schlummer noch Schlaf",
nicht einmal den sog. Sekundenschlaf: DAS BESTE 4/96, S. 48f. berichtet: "Müdigkeit gehört zu
den häufigsten Schwierigkeiten, mit denen Autofahrer Kämpfen. Bei jedem vierten tödlichen
Unfall ist vom Einschlafen als Ursache auszugehen. Jedem Fahrer muss klar werden, dass er
bereits durch Übermüdung und erst recht durch den Sekundenschlaf vorübergehend jegliche
Reaktionsfähigkeit verliert. Fachleute wissen es besser: Willenskraft reicht nicht, um der
Schläfrigkeit auf Dauer zu widerstehen. In Allāhs Wort "Weit reicht Sein Thron über die Himmel
und die Erde" bedeutet: Sein Thron ist nicht eng genug für die Himmel und die Erde, weil er zu
ausgedehnt und zu weit ist. Dabei handelt es sich um nichts anderes als eine anschauliche
Darstellung und enorme Vorspiegelung seiner Größe. So sagt Allāh (t): "Und die Ungläubigen
haben Allāh nicht richtig eingeschätzt. Am Tage der Auferstehung wird Er die ganze Erde im
Griff haben und die Himmel zusammengefaltet in Seiner Rechten." (39:67). (Zam, Gät) (vgl.
10:3;13:10f.; 22:75-76 und die Anmerkung dazu).


Salam aleikum,

ich schätze mal das du Muslim bist?
Ich danke dir sehr Bruder/Schwester!
Aber vlt. sollten wir Muslime aufhören zu viel von unseren Sachen in Themen zu posten,wo der Islam gar nicht das Thema ist.
In diesem Thema geht es um die Bahai-Religion.
Aber möge Allah dich segnen für deine Mühe.
Salam aleikum
_________________
Aḷḷāh ﷻ Muḥammad ﷺ
Hitman hat folgendes geschrieben:

Für dich mag Bahá'u'lláh ein Mensch sein, aber für 7 Millionen Menschen ist er eben ein Gottesoffenbarer und nicht einfach ein normaler Mensch.

Wenn du aber all diese Menschen als "nicht wahrhaftig disqualifiziert" zeigst du doch nur wie intolerant du bist. Und das bist du doch nicht wirklich oder?

Im Endeffekt kannst du Bahá'u'lláh nennen wie du willst, das soll mir auch egal sein. Dennoch wollte ich dich darauf hinweisen, da du die Gefühle der Bahá'i in diesem Forum verletzt. Das ist unabhängig davon ob du es genauso siehst oder nicht!


Wenn ich die Gefühle eines Bahai verletze, weil ich einen Namen falsch ausspreche, so ist er zu Unrecht verletzt. Das liegt dann an seinem Dogma und nicht an mir. Ein Name spiegelt nicht das Empfinden einer Seele wider.

Meine Toleranz gegenüber jedem Menschen ist die, dass er ein Kind Gottes ist- da gibt es nun mal keine Unterschiede und Bahá'u'lláh sieht das ganz sicher auch so, falls er wahrhaftig ist.
Wertunterschiede bei Menschen zu machen, indem ein Mensch erhöht wird und dadurch andere erniedrigt, habe ich als Götzendienst und als Ungleichgewicht erkannt und ich bitte ebenfalls, meine Erkenntnisse zu tolerieren.
Wenn also jemand eine niedrigere Wertvorstellung von anderen Menschen gegenüber Bahá'u'llá hat als ich, so ist das doch dessen Schwäche und nicht meine.
Denn ich habe ich mich hier noch niemandem gegenüber erniedrigend oder beleidigend verhalten.
Wenn ich das, was ich für Wahrheit erkannt habe, ausspreche und jemand fühlt sich verletzt und es ist die Wahrheit- so hat er einen Fehler gemacht.

Meine ich, es ist die Wahrheit und es ist gar nicht die Wahrheit, so habe ich einen Fehler gemacht und nur ich werde ihn bezahlen.
Und ihr hier könnt sicher sein, dass ich mein Konto nicht einfach so zum Freizeitvergnügen belasten würde.
Ich sage lieber hundert mal: ich bin mir nicht sicher, bevor ich einen Fehler mache.
Es gibt viele Themen, wo ich mir unsicher bin und lieber erst mal keine Meinung dazu habe.
Es gibt aber auch Dinge, bei denen bin ich mir sicher.

Und wenn ich etwas als wahr erkannt habe und ich stehe nicht dazu, so erschafft diese Lüge für mich eine negative Ernte.
Wenn jemand damit nicht leben kann, dann muss ich aufhören, hier meine Meinung zu sagen, denn ich kann für niemanden lügen.
Soraya Zitate:
"Lächerlich, eine Empfindung an einem Namen fest zu machen, aber damit hast du dich für mich schon als wahrhaftiger Mensch disqualifiziert und mir gezeigt, wie du bist- klein karriert und von meinen Gefühlen hast du gar nichts verstanden."

"Aber um euer (und damit meine ich nur diejenigen, die die Meinung teilen, dass meine Ehrfurcht an einem Namen fest klebt) fehlgeleitetes Machtsystem nicht zu verletzen,.....
Soraya
"Denn ich habe ich mich hier noch niemandem gegenüber erniedrigend oder beleidigend verhalten."

? 00 ^^!

Forum -> Gott