Gott - Aus den Bahai-Schriften


? Was ist Schalk?
Hallo Achim ,
Zitat:
Ich nehme an, dass ihr anfangs dem Christentum angehört habt. Also habt ihr euch bewusst dazu entschieden zu dieser Religion zu wechseln. Mich würde Interessieren, aus welchen Gründen ihr euch ausgerechnet diese Religion "ausgesucht" habt. Vielleicht könntet ihr das in euren eigenen Worten schildern und weniger in Zitaten.


Baha'i kommen aus allen Konfessionen, nicht nur aus dem Christentum. In die Baha'i-Religion wird man nicht hineingeboren; man kann ab dem 15. Lebensjahr frei seine Religion wählen.

Ich komme aus dem Christentum. Es gab viele Gründe, weswegen ich konvertiert bin. Am Anfang haben mir die Einheit der Menschheit, die Sicht der Erde als eine Heimat, das Ablegen von Vorurteilen sowie die Gleichstellung von Mann und Frau sehr gut gefallen.
Dazu kam, dass Baha'i alle Offenbarer Gottes als gleichwertig anerkennen. Alle Offenbarer kamen für die entsprechend passende Zeit. Baha'u'llah ist der Gottesoffenbarer für unsere jetzige Zeit. Er kam nach Mohammed und dem Bab. Es wird also bei den Andachten aus allen Heiligen Schriften gelesen und ich musste Jesus daher nicht aufgeben. Das wäre sogar unerwünscht!
Ausserdem bringt Baha'u'llah eine solche Fülle an Schriften. So viel von Gott haben wir noch von keinem Propheten vorher erfahren. Er sagt uns eben so viel, wie wir in unserem jetzigen Entwicklungsstand fassen können.
So, das wär's kurz von mir.

Liebe Grüße!
_________________
»Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben von ganzem Herzen, von ganzer Seele und von ganzem Gemüt«
Dies ist das höchste und größte Gebot.
Das andere aber ist dem gleich: »Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst«.
In diesen beiden Geboten hängt das ganze Gesetz und die Propheten
Liebe Gabriele ,
Zitat:
Ähnlichkeiten mit Donald Neale Walsch Buch "Gespräche mit Gott".
Hier spricht der Autor auch mit Gott.
Wo ist der Unterschied zu finden ?


Baha'u'llah ist Gottesoffenbarer genau wie Jesus, Mohammed, Krishna usw. Er bringt uns das wahre Wort Gottes. Die Stufe eines Gottesoffenbarers ist eine gewaltig andere als die eines Menschen.
Walsch jedoch ist ein Mensch.

Du würdest ja auch nicht im Ernst Jesus mit Walsch vergleichen ?

Sei lieb gegrüßt!
_________________
»Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben von ganzem Herzen, von ganzer Seele und von ganzem Gemüt«
Dies ist das höchste und größte Gebot.
Das andere aber ist dem gleich: »Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst«.
In diesen beiden Geboten hängt das ganze Gesetz und die Propheten
@minou .... du meinst, es könnte sein, dass diejenigen, die du genannt hast, die Offenbarer sind. Hier ist der konjunktiv wichtig. Es könnte sein, es könnte aber auch nicht sein.
minou an Gabriele hat folgendes geschrieben:
Baha'u'llah ist Gottesoffenbarer genau wie Jesus, Mohammed, Krishna usw. Er bringt uns das wahre Wort Gottes. Die Stufe eines Gottesoffenbarers ist eine gewaltig andere als die eines Menschen.
Walsch jedoch ist ein Mensch.

Du würdest ja auch nicht im Ernst Jesus mit Walsch vergleichen?

Wer weiß, was die Nachwelt aus Walsch macht?
Wer wusste, was die Nachwelt aus Jesus machte?
Mit Sicherheit wurde sein Leben ausgeschmückt und es wurden viele Elemente eingebaut, die aus andern archaischeren Religionen übernommen wurden.

Mal eine Frage: Glaubst Du Jesus wollte auf dieses hohe Podest gesetzt werden? Ich glaube nicht, denn das macht ihn Unerreichbar.
Statt seinen Idealen nachzuleben begnügt man sich nun mit dem anbeten.

Jesus wollte uns ein Bruder sein.
Ein Bruder zu Dir, ein Bruder zu mir, ein Bruder zu Walsch.
Ja, man kann Brüder und Schwestern vergleichen, auch wenn sie verschieden sind, sie stammen aus der selben Quelle.
In diesem Fall vom Göttlichen.
_________________
Sind wir denn wirklich die heiligsten Wesen auf Erden?
>HIER KLICKEN<
Zitat:
minou: Die Stufe eines Gottesoffenbarers ist eine gewaltig andere als die eines Menschen.



Liebe minou ich habe meine Probleme mit der Selbstüberhöhung einiger Menschen, die meinen, daß man nur ihnen glauben soll. Die Welt ist voller Vielfalt und es wäre doch schade, wenn andere Religionen sich erübrigt hätten - meinst du nicht auch, daß einem dann was fehlen würde oder könnte ?



Geschrieben wird ja nun wirklich viel auf der Welt - es ist wie ein Bedienladen - du findest immer das, was für dich selbst wichtig ist - Gott ist wie ein Wegweiser - er führt dich dahin, wo es für dich notwendig ist, sich damit zu befassen.

Nach allem, was ich bisher gelesen habe, fehlt mir eine Menge an Wissen, das die Gottesoffenbarer entweder nicht wissen oder nicht annehmen wollen, weil es in anderen Religionen als ein wichtiger Teil gesehen wird. Und in anderen Schriften anderer Richtung wird mehr über das geschrieben, was Menschen beschäftigt.



liebe Grüße
Gabriele hat folgendes geschrieben:
Liebe minou ich habe meine Probleme mit der Selbstüberhöhung einiger Menschen, die meinen, daß man nur ihnen glauben soll.

Richtig, aber es ist zusätzlich auch noch das, dass andere diese Menschen erhöhen (selbst dann, wenn sie sich selbst nicht erhöhten)
_________________
Sind wir denn wirklich die heiligsten Wesen auf Erden?
>HIER KLICKEN<
@ Zacharias
Zitat:
@minou .... du meinst, es könnte sein, dass diejenigen, die du genannt hast, die Offenbarer sind. Hier ist der konjunktiv wichtig. Es könnte sein, es könnte aber auch nicht sein.


Sie haben jedenfalls gesagt, dass sie uns Gottes Wort bringen. Willst Du sie alle als Lügner bezeichnen ?
_________________
»Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben von ganzem Herzen, von ganzer Seele und von ganzem Gemüt«
Dies ist das höchste und größte Gebot.
Das andere aber ist dem gleich: »Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst«.
In diesen beiden Geboten hängt das ganze Gesetz und die Propheten
Hallo Martin,
Zitat:
Wer weiß, was die Nachwelt aus Walsch macht?
Wer wusste, was die Nachwelt aus Jesus machte?


Hat Walsch je behauptet, ein Gottesgesandter zu sein? Also denke ich, dass man ihn auch nicht dazu machen wird.
Die Nachwelt verändert leider immer die Lehren der Propheten. Deshalb gibt es ja immer wieder neue Offenbarungen, die das berichtigen. Und ich denke, so weit kann man der Bibel schon trauen, dass Jesus uns Botschaft von Gott gebracht hat.


[/quote]Mal eine Frage: Glaubst Du Jesus wollte auf dieses hohe Podest gesetzt werden?[quote]

Nein, das glaube ich nicht. Ich glaube auch nicht, dass Jesus angebetet werden wollte. Er war ja nicht Gott.
Ja, Jesus ist unser Freund und Bruder, da bin ich Deiner Meinung. Und ja, alle Offenbarer kommen von derselben Quelle.
Sie haben sich nicht selbst erhöht. Im Gegenteil - wie sehr Jesus sich erniedrigt hat, wissen wir alle. Auch Baha'u'llah musste sehr viel leiden und erdulden. Kein Mensch würde es sich selbst aussuchen, Sprachrohr Gottes zu sein. Es ist ein harter bitterer Weg.
Wir verehren die Offenbarer Gottes, weil sie bereit waren, für uns diesen Weg zu gehen. Sie haben eine erhabene Stufe, weil immer derselbe göttliche Geist in ihnen wohnt. Das hat nichts mit Selbstüberhöhung oder Überhöhung durch uns zu tun.

Liebe Grüße!
_________________
»Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben von ganzem Herzen, von ganzer Seele und von ganzem Gemüt«
Dies ist das höchste und größte Gebot.
Das andere aber ist dem gleich: »Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst«.
In diesen beiden Geboten hängt das ganze Gesetz und die Propheten
Liebe Gabriele,

Sie haben sich nicht selbst erhöht. Im Gegenteil - wie sehr Jesus sich erniedrigt hat, wissen wir alle. Auch Baha'u'llah musste sehr viel leiden und erdulden. Kein Mensch würde es sich selbst aussuchen, Sprachrohr Gottes zu sein. Es ist ein harter bitterer Weg.
Wir verehren die Offenbarer Gottes, weil sie bereit waren, für uns diesen Weg zu gehen. Sie haben eine erhabene Stufe, weil immer derselbe göttliche Geist in ihnen wohnt. Das hat nichts mit Selbstüberhöhung oder Überhöhung durch uns zu tun.

Liebe Grüße!
_________________
»Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben von ganzem Herzen, von ganzer Seele und von ganzem Gemüt«
Dies ist das höchste und größte Gebot.
Das andere aber ist dem gleich: »Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst«.
In diesen beiden Geboten hängt das ganze Gesetz und die Propheten

Forum -> Gott