Hicri Yilbasi/ Neujahr 1426


Selam Aleyküm ihr Lieben,

nun ist also wieder ein Jahr um, am 31. 01. 2006 beginnt das Jahr 1427

Habt ihr euch etwas bestimmtes vorgenommen?

Ich möchte mich wieder viel intensiver mit der Sirat unseres geliebten Propheten Muhammed Mustafa (sav) beschäftigen.
Die Werte, die er uns überbrachte verinnerlichen und mich selbst immer wieder überprüfen.

Und das ist der wesentliche Punkt ---> Muhasabah (Selbstkritik/ Selbsthinterfragung).

Wünsche euch allen (natürlichen auch allen anderen) viel sabr (Gedul, wie Standhaftigkeit), Selbstreflexion und den Willen an sich zu arbeiten.

Liebe Grüsse
Umay
_________________
* Mein Herz ruft ALLAH ALLAH,
mein Nefs schreit yallah yallah ....*

* Der Heuchler sucht nach Fehlern;
der Gläubige nach Entschuldigungen.*
wow find ich gut die seite hier
ich habe mir für dieses Jahr folgendes vorgenommen:

so viel Wissen wie möglich in meine Birne reinstopfen und mein leben gleichzeitig geniessen....

aber das wichtigste: der koran, ich will jeden tag mind. eine lange sure lesen und hoffen, dass Gott mich rechtleitet und mich das leben, die wissenschaft, die liebe etc und noch vieles mehr lehrt...

in Liebe & Frieden,

Zaf-Ad
Selam Aleyküm zaf- ad,

wie kommst du mit deinem Kuranstudium vorran?

Wie genau gehst du dabei vor?
Wie verarbeitest du das Gelesene?


Interessierte Grüsse
selam aleyküm
Umay
_________________
* Mein Herz ruft ALLAH ALLAH,
mein Nefs schreit yallah yallah ....*

* Der Heuchler sucht nach Fehlern;
der Gläubige nach Entschuldigungen.*
wow was ist das:x

davon höre ich zum ersten mal..aber hört sich theoretisch an wie "es ist ein neues jahr+ich nehme mir etwas vor"..?ZB das rauchen aufhören oder so..zählt es dazu..oder wäre das zu niedrig..bzw muss man sich mit dem göttlichen beschäftigen?
selam umay!

ich bitte zuerst Gott um Rechtleitung und um Schutz vor dem Teufel....

dann lese ich einfach mal drauf los....., die verse, die mir interpretierbar erscheinen lese ich dann auf verschiedenen übersetzungen und auf möglichst vielen sprachen (momentan kann ich 'nur' englisch, deutsch und türkisch lesen)...

nächstes jahr will ich dann arabisch so lernen, dass ich sicherere interpretationen anstellen kann... ist ein langer weg!

ich habe so vieles gelernt, dank Allah! elhamdulillah!

nett, dass du fragst Umay!

wie gehst du denn vor?

selamlar!

Zaf-Ad

PS: feyè, was ich mir vorgenommen habe, ist ein studium.... wieso kritisierst du das?
@zafad quatsch ich will das doch gar nicht kritisieren..ich kenne nur das nicht und frage was man sich da vornehmen darf/will/kann..oder ist das in einer richtlinie gehalten..? Wenn wir fasten können wir zB und auch das "nicht rauchen" "nicht fernsehen" oder so vornehmen..u.a weil s auch dem geist,seele,körper dient und sich von dem weltliche los zu binden, und den körper sozsuagen nicht mit müll belastet..

aber an studium habe ich sicher NICHTS auszusetzen..habe ich das ausversehen irgendwo gesgat..? Ich liebe eigentlich lernen..auch wenn du mir nicht glaubst;p
@Feyè: tut mir leid, habe dich demnach für etwas beschuldigt was du nicht einmal gesagt hast....

naja, den koran zu studieren war mein ganz persönlicher entscheid... ein entscheid, den jeder moslem und jede muslimin eigentlich treffen sollte...

aber ist der freie wille.......

in Liebe & Frieden,

Zaf-Ad