Die Schriften der Weltreligionen zum Downloaden


Hallo Tobias! Finsternis oder Licht. Ijob 38.19Wo ist der Weg zur Wohnstatt des Lichts?Die Finsternis, wo hat sie ihren Ort?38.24Wo ist der Weg dorthin, wo das Licht sich verteilt, der Ostwind sich über die Erde zerstreut?38.29Aus wessen Schoß ging das Eis hervor, des Himmels Reif, wer hat ihn geboren?Wie die Stein erstarren die Wasser und wird fest die Fläche der Flut?
Ijob 38.17.Haben dir sich dieTore des Todes geöffnet, hast du der Finsternis Tore geschaut?"
Für Gott Finsternis wie Licht. Er ist ewig. Er hat alles. Wir warten mit Gott ewige Leben. Er hat so versprochen: "Bei Tag wird nicht mehr die Sonne dein Licht sein, und um die Nacht zu erhellen, scheint dir nicht mehr der Mond, sondern Gott dein strahlender Glanz. Deine Sonne geht nicht mehr unter und dein Mond nimmt mehr ab; denn der Herr ist dein ewiges Licht, zu Ende sind diene Tage der Trauer." Wenn führt dich Wort des Gottes, Er bringt dir ewige zufriedenheit. Aber wenn du lehnst Wort des Gottes ab, du kannst durcheinander machen was von der Gott oder Satan.Offenbarung 13.8Alle Bewohner der Erde fallen nieder vor ihm; alle, deren Name nicht seit der Erschaffung der Welt eingetragen ist ins Lebensbuch des Lames, das geschlachtet wurde. " Die werden Satan verwechseln Gott. Finsternis oder Licht alles aus Gott. Isaiah 48.12.."Ich bin der Erste und auch der Letzte. Meine Hand hat Fundamente der Erde gelegt, meine Rechte hat den Himmel ausgespannt; ich rief ihnen zu und schon standen sie alle da."
Sorry, aber ich blick deine Zitierweise nicht so ganz. Kannst du die Verse vllt. nochmal einzeln zitieren?
Also Gott hat alles. Er hat Universum selbst hervorbringt. Er hat alles durch sein Wort gemacht. Gott ist Anfang und Ende. Er hat keine Anfang und Ende. Licht und Dunkelheit gehört Ihm. Dunkelheit benutzen wir für die bösen. Aber in dem Gott es gibt überhaupt keine Böse. In dieser Meinung es gibt keine Dunkelheit. Das heißt Er ist nur gut. Er hat bei dem Anfang zu Satan auch gut hervorgebracht. Satan wollte Gott sein. Er hat böse gemacht. Und er wollte gegen Gott arbeiten. Gott hat versprochen zu Sein Volk ,die mit Ihm zusammen Friedene ewigkeit Leben leben. Er sagt so: Deine Sonne geht nicht mehr unter und dein Mond nimmt nicht mehr unter und dein Mond nimmt nicht mehr ab; denn der Herr ist dein ewiges Licht, zu Ende sind deine Tage der Trauer. Dein Volk besteht nur aus Gerechten; sie werden für immer das Land besitzen als aufblühende Pflanzung des Herrn, als das Werk seiner Hände, durch das er seine Herrlichkeit zeigt.
Gott ist gut. Für Ihn es gibt keine Unmöglichkeit.
Hallo alle zusammen, Hier gibt es die Bibel auch mit apokryphen in fielen Sprachen
http://mybible.softonic.de/

Alles Gute